Kalender

Veranstaltungen am 17.10.2019:

Kommende Kurse

Eingeengt zwischen den Jurahängen des Sallerner Berges und den Wassern des Regen-Flusses zieht sich Sallern als Straßendorf beiderseits des alten Verkehrswegs nach Amberg hin. Fast untergegangen im alltäglichen Verkehrsstrom weist Sallern dennoch eine reiche Geschichte auf, die es zu entdecken gilt.
Sie sind teamfähig, flexibel, ergebnisorientiert und belastbar? Das ist gut, denn in vielen Arbeitssituationen sind diese Fähigkeiten wichtig. Interesse wecken Sie damit jedoch kaum. Fast jede/r Bewerber/in beruft sich darauf. Wer sich von den Mitbewerbern positiv abheben will, braucht stärkere Argumente. In diesem Kurs schärfen Sie Ihr Profil zielgerichtet. Sie erfahren, wie Sie Ihre Eignung in Bewerbungsschreiben und Vorstellungsgesprächen überzeugend darstellen können und klären unterstützt von der Gruppe, welche Kompetenzen im von Ihnen angestrebten Tätigkeitsfeld tatsächlich erfolgsentscheidend sind. Bei Bedarf üben Sie in kleineren Gruppen, sich mit den neu gewonnenen Erkenntnissen zu präsentieren.

freie Plätze Alexander Technique - Hilfe zur Selbsthilfe

( ab Do., 17.10., 19.00 Uhr )

Vielleicht haben Sie schon mal von der Alexander Technique gehört. Aber was ist das eigentlich genau und was kann es einem bringen? Ist es eine Haltungs- und Bewegungsschulung, oder Atem- und Stimmtraining? Eine Methode für Musiker, Schauspieler und Tänzer oder gar eine Körpertherapie?
Unbestritten ist der gesundheitliche Nutzen der Alexander Technique, der seit langem immer wieder in wissenschaftlichen Studien auf verschiedensten Gebieten bestätigt wurde. Bei diesem praktischen Vortrag erfahren Sie alles, was Sie schon immer über die Alexander Technique wissen wollten!
Max Horkheimer und Theodor W. Adorno haben in ihrem legendären Buch "Dialektik der Aufklärung" beklagt, dass die Ambitionen und Aufbrüche des 18. Jahrhunderts in der verwalteten Gesellschaft und in den totalitären Diktaturen in ihr Gegenteil umgeschlagen seien. Jürgen Habermas, ihr Erbe, fortschrittsoptimistischer als sie, wollte das Projekt der Moderne, wie er es nannte, vollenden. Habermas ist heute weltweit der bekannteste und meistzitierte Philosoph, er übt großen Einfluss auf den öffentlichen Diskurs und die entscheidenden politischen Akteure aus. Sein Wirken ist dabei voller Ambivalenzen und mittlerweile unübersichtlich. Dr. Helmut Hein versucht zu seinem 90. Geburtstag eine kritische Würdigung, stellt seine wichtigsten Werke, von seiner Heidegger-Kritik über das epochemachende "Erkenntnis und Interesse", seine "Theorie der kommunikativen Vernunft" bis zu den zahlreichen Interventionen der letzten Jahrzehnte dar und vertraut dabei dem "zwanglosen Zwang des besseren Arguments", eine der zahllosen Erfindungen des Zeitgenossen Jürgen Habermas.
Selber Nähen macht Spaß und liegt wieder voll im Trend. Wenn Sie gerne nähen möchten und noch keine Vorkenntnisse haben, sind Sie in diesem Kurs richtig. Sie lernen verschiedene Stiche und Nähte sowie die Grundfertigkeiten, wie zum Beispiel das Steppen mit der Nähmaschine oder das Einnähen eines Reißverschlusses. Das Material erhalten Sie von der Kursleiterin. Mit fachlicher Anleitung nähen Sie an diesem Abend eine Kissenhülle, die Sie mit nach Hause nehmen können.

auf Warteliste Das Make-up: Hau(p)tsache typgerecht!

( ab Do., 17.10., 19.00 Uhr )

Mit richtiger Schminktechnik und passenden Farben können Sie Ihre Schönheit unterstreichen! Sie erhalten Informationen über die richtige Vorbereitung Ihrer Haut, passende Schminkutensilien, die Grundierung, Puder-Rouge, Gestaltung der Augen und der Augenbrauen und harmonisch geschminkte Lippen.

freie Plätze Norddeutsche Küche

( Do., 17.10., 18.00 Uhr )

Labskaus, Heringssalat oder wunderbare Eintöpfe mit Grünkohl und Steckrüben hat man vor Augen, wenn man an die norddeutsche Küche denkt. Aber es gibt noch viel mehr im Norden zu entdecken. Lassen Sie sich überraschen.

Seite 1 von 1



Themen

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt und Anmeldung

contact / registration

Volkshochschule der Stadt Regensburg
Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 507-2433
Fax: 0941 507-4439 

E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Öffnungszeiten

opening hours

Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:

Montag bis Mittwoch monday to wednesday
10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr 

Donnerstag thursday
geschlossen - closed

Freitag friday
10 bis 12 Uhr

BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr.-Gessler-Str. 47, 1. OG (Raum A):

Donnerstag thursday
10 bis 13 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr

 

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook steht Ihnen auch unser monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

Sie möchten den Newsletter wieder abbestellen? Zum Abmelden einfach hier klicken.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen