Kalender

Veranstaltungen am 16.11.2022:

Kommende Kurse

Bis zu 40 Prozent der derzeitigen Berufe könnten durch die Digitalisierung von Arbeitsprozessen wegfallen sagen einflussreiche Studien. Andererseits werden neue Berufe entstehen und die Digitalisierung wird uns, so die optimistische Sicht von monotonen Tätigkeiten befreien und den Weg ebnen für kreatives Arbeiten.
Die ausführliche Inhaltsbeschreibung finden Sie im Internet unter www.vhs-regensburg.de
Brustkrebs ist die häufigste weibliche Krebserkrankung. Durch regelmäßige Selbstuntersuchung der Brust und qualitätsgesicherte ärztliche Früherkennungsmaßnahmen kann Brustkrebs in einem frühen Stadium erkannt werden. Über 90% der Fälle von Brustkrebs werden zunächst durch Selbstuntersuchung entdeckt.
Brustkrebs muss möglichst frühzeitig entdeckt werden, um größere Heilungserfolge zu sichern, die Chance einer brusterhaltenden Operation zu erhöhen sowie die Lebenserwartung zu steigern.

Viele Frauen wissen, dass sie regelmäßig ihre Brust tasten sollen, wissen aber meist nicht genau, was und wie. Die MammaCare Methode ist die einzige systematische Brusttastuntersuchung, die auch wissenschaftlich überprüft und anerkannt wurde. 1990 erhielt sie dafür in den USA den nationalen Präventionspreis.
Jede Frau erlernt die Tasttechnik am Silikonmodell, welches dem echten Brustgewebe nachgebildet ist. Im Modell sind Knoten verschiedener Größe in unterschiedlicher Tiefe eingelassen.
Nach dem Üben am Modell kann das Erlernte auch auf die eigene Brust übertragen und eingeübt werden.
Im Kurs wird auch das Lymphknotentasten und die visuelle Untersuchung der Brust gezeigt.
Die gegenwärtige Welt scheint aus den Fugen geraten zu sein: mit dem völkerrechtswidrigen Krieg gegen die Ukraine sind zu den planetarischen, ökologischen, ökonomischen, politischen, kulturellen und ethisch-moralischen Krisen wiederum militärische Gefährdungen hinzugetreten, die wir in Europa nach dem Zweiten Weltkrieg für nicht mehr möglich gehalten hätten. Weltweit wird nach Lösungen gesucht. Seit der klassischen Antike ist es vor allem die sog. Praktische Philosophie, die das Gesamt menschlicher Weltbezüge (Erkennen, Verstehen, Gestalten) unter die Frage nach vernünftigem Handeln des Menschen in der Welt stellt. Dabei stehen Werte wie Würde, Gleichheit, Gerechtigkeit, Freiheit und Gewaltlosigkeit – sprich: die Frage nach einem „guten Leben“ – im Zentrum von Fragen und Antworten.
In der Veranstaltungsreihe sollen vier aktuell brisante Problemfelder aus verschiedenen philosophischen Perspektiven behandelt werden – wobei diese Perspektiven anhand von historischen wie aktuellen Positionen eingeführt werden.z.B. der Bericht des Club of Rome „Die Grenzen des Wachstums“ (1972), die Enzyklika „Laudato Si“ (2015), die „UN-Agenda 2030“ (2015), Bruno Latours „Das terrestrische Manifest“ (2018);

Seite 1 von 1




Themen

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt und Anmeldung

contact / registration

Volkshochschule der Stadt Regensburg
Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 507-2433
Fax: 0941 507-4439 

E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Reguläre Öffnungszeiten

regular opening hours

Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:

Montag bis Mittwoch monday to wednesday
10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr 

Donnerstag thursday
geschlossen - closed

Freitag friday
10 bis 12 Uhr

BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr.-Gessler-Str. 47, 1. OG (Raum A):

Donnerstag thursday 
10 bis 13 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr

 

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook steht Ihnen auch unser monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

Sie möchten den Newsletter wieder abbestellen? Zum Abmelden einfach hier klicken.

VHS
Grundbildung
lernportal