Gesellschaft
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Deutsch & Integration
Deutsch & Integration
Sprachen
Gesundheit
Kultur
Lebensart
Kalender

Veranstaltungen am 16.06.2018:

Kommende Kurse

Kurs abgeschlossen Grenzgeschichte(n) - Der Regensburger Burgfrieden Radführung Ost

(Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8, 93047 Regensburg, Sa., 16.6., 15.00 Uhr )

700 Jahre lang, vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert hinein blieben die Grenzen des vor den Stadtmauern liegenden, politisch zu Regensburg gehörenden Gebiets im Wesentlichen unverändert. Bis 1810 war hier gleichzeitig Staatsgrenze und der genaue Verlauf oft Gegenstand von Auseinandersetzungen. Bis in die 1970er Jahre folgte die Stadtgrenze vielerorts dieser alten Linie. Vielfach haben sich ihre Spuren bis heute im Stadtbild erhalten, und an manchen Stellen stehen sogar noch die alten Burgfriedensteine.
Auf private Initiative gehen Manfred Jauck und Martin Kempter seit Jahren der historischen Regensburger Burgfriedensgrenze auf den Grund und sorgen sich um Erhaltung und Restaurierung.
Bei den Fahrradtouren umrunden sie mit Ihnen - in der Tradition der einstigen Burgfriedens-Umritte - die alte Stadtgrenze. Gezeigt werden alle Originalstandorte und die heute noch stehenden Burgfriedensäulen, teilweise auch an Orten die sonst nicht allgemein zugänglich sind.
Die Veranstaltungen können einzeln gebucht und unabhängig voneinander besucht werden.
Fahrstrecke 15 km, Höhenunterschied 110 m, Ende Äußere Wiener Straße
Bei Dauerregen oder Gewitter müssen die Fahrradtouren ausfallen. Ausweichtermin für beide Führungen: 23.06.2018.
Fast in Vergessenheit geraten, lässt sich die große Bedeutung, die der Vitusbach für die Entwicklung Kumpfmühls und Regensburgs hatte, heute noch an Straßennamen wie "Am Vitusbach" oder "Am Mühlbach" erkennen. "Heute ein bescheidenes Wässerlein, besaß in früheren Zeiten eine weitaus größere Wasserführung", heißt es in dem Standardwerk "Regensburg" von Karl Bauer. Wir folgen dem Verlauf ab der Quelle in Karthaus Prüll entlang dem meist nicht mehr sichtbaren Weg durch die Stadt bis hin zu seiner früheren Mündung in die Donau. Erfahren Sie Spannendes über seine Geschichte und seine Nutzung.

Kurs abgeschlossen Geomantischer Spaziergang Inselpark

( Sa., 16.6., 14.00 Uhr )

Während des Spaziergangs durch den Inselpark nehmen Sie unter Anleitung bewusst und mit allen Sinnen die Botschaften der Natur auf, üben sich in intuitiver Wahrnehmung und kommen durch achtsames Verweilen in Kontakt mit ausdruckstarken Naturorten, Pflanzen und dem eigenen Inneren. Historische und mythologische Informationen komplettieren die Veranstaltung.
Die Apothekerin Sina Röckl zeigt Ihnen die bei uns vorkommenden Heilpflanzen und erklärt Ihnen alles über ihre Wirkung und ihre Verwendung in der Pharmazie.
Eine Wegbeschreibung zum Geologie-Lehrpfad finden Sie auf www.roesl.de/lehrpfad.html
Mit unserem Auftreten hinterlassen wir einen ersten Eindruck und unsere Körpersprache kann Sicherheit und Stärke signalisieren. Doch wovon hängt ein selbstsicheres Auftreten ab? Anhand verschiedener Einzel- und Gruppenübungen arbeiten wir daran, bei unserem Gegenüber einen positiven ersten Eindruck zu hinterlassen.

Inhalte:
- Eisberg-Modell der Kommunikation
- Körpersprache und erster Eindruck
- Konzept der Distanzzonen
- Übungen zur Selbstpräsentation
- Sicheres Auftreten im Vorstellungsgespräch

fast ausgebucht Information: "Zertifikat Deutsch B1"

( ab Sa., 16.6., 8.30 Uhr )

Anhand eines Modelltests informiert Sie dieses Kurzseminar über das Zertifikat Deutsch. Sie besprechen die einzelnen Prüfungsaufgaben und bekommen wertvolle Tipps zur Prüfung. Dieser Kurs ist besonders geeignet für Personen, die das "Zertifikat Deutsch B1" für die Einbürgerung brauchen.
Voraussetzung ist, dass Sie bereits Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 haben. Wir empfehlen dringend den Besuch der Einstufungsberatung.

Kurs abgeschlossen Schreinern für Frauen

( Sa., 16.6., 10.00 Uhr )

Sie stellen im Workshop aus Massivholz ein kleines (vorbereitetes) Möbelstück in Platten- oder Brettbauweise her. Hierbei führen Sie typische Arbeitsgänge wie exaktes Zuschneiden, richtige Anwendung der Stichsäge, Holzverbindungen durch exaktes Dübeln, Kantenbearbeitung, richtiges Schleifen mit verschiedenen Handschleifmaschinen und richtiges Verleimen des Werkstückes aus. Mit den hier erworbenen Kenntnissen können Sie kleine Regale, Tische, Schränke, Schubladen und vieles mehr schnell und exakt selber bauen.
Auf der Grundlage des FULIB- Konzept kochen wir ein sommerliches basisches Menue mit saisonalen und regionalen Spezialitäten. Vor dem Kochkurs kaufen wir gemeinsam am Wochenmarkt ein und gehen anschließend gemeinsam zum Kochen ins Scheugässchen.

Seite 1 von 1



Themen

2. Chance - Nachholen von Schulabschlüssen
Digitales Lernen
Servicestelle Frau und Beruf
KUNSTRAUM Sigismundkapelle
Bildungsberatung
Margarethe-Runtinger-Preis
freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt und Anmeldung

contact / registration

Volkshochschule der Stadt Regensburg
Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 507-2433
Fax: 0941 507-4439 

E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Öffnungszeiten

opening hours

Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:

Montag bis Mittwoch monday to wednesday
10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr 

Donnerstag thursday
geschlossen - closed

Freitag friday
10 bis 12 Uhr

BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr.-Gessler-Str. 47, 1. OG (Raum B):

Donnerstag thursday
10 bis 13 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook steht Ihnen auch unser monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen