Gesellschaft
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Deutsch & Integration
Deutsch & Integration
Sprachen
Gesundheit
Kultur
Lebensart
Kalender

Veranstaltungen am 12.04.2018:

Kommende Kurse

Kurs abgeschlossen document Neupfarrplatz

( Do., 12.4., 17.00 Uhr )

Fast 2000 Jahre Baugeschichte Regensburgs sind unter dem Neupfarrplatz zu besichtigen. Ausgestellt sind auch einige Sonderfunde der Ausgrabungen, die zwischen 1995 und 1998 stattfanden. Ein Film erzählt die Geschichte des Platzes und eine Computeranimation erlaubt einen kurzen Spaziergang durch das jüdische Viertel, wie es um 1500 ausgesehen haben mag.
Die Entstehung des Lebens (Abiogenese) gehört zu den größten Rätseln der Wissenschaft, vor allem auch im Hinblick auf die extrem kurze Zeitspanne, innerhalb derer sie sich vollzog. Das wirft Fragen nach den Anfangsbedingungen auf und nach der Rolle, die Einschläge von Kometen und Meteoriten dabei spielten. Andererseits lassen die Befunde die Spekulation zu, dass die Abiogenese auch an anderen geeigneten Stellen im Sonnensystem in Gang ge¬kom-men sein könnte.
In dieser Fortsetzung der Kursreihe zur Astrobiologie lernen Sie die heutigen Vorstellungen zu Abiogenese, präbiotischer Evolution sowie potenziellen Nischen für extraterrestrisches Leben im Sonnensystem kennen. Der Kurs richtet sich dezidiert an fortgeschrittene Teilnehmer mit solidem Grundwissen über Zellaufbau, Energiestoffwechsel und Spezielle Planetenkunde, wie sie z. B. im Rahmen der Astronomie-Angebote der VHS unterrichtet werden.
Behandlung bei Kinderlosigkeit gehört zum Standardrepertoire medizinischer Leistungen. Mit Hilfe von In-Vitro-Fertilisation kann zum Beispiel eine Eizelle außerhalb des Körpers befruchtet und wieder reimplantiert werden. Man kann für die Befruchtung auf eine Samenspende zurückgreifen. In Deutschland verboten, in anderen Ländern aber erlaubt ist darüber hinaus die Eizellspende. In anderen Ländern ebenfalls erlaubt ist die Möglichkeit, ein Kind von einer Leihmutter austragen zu lassen. Erste Versuche, unter anderem in Deutschland durchgeführt, haben gezeigt, dass sich die Gebärmutter transplantieren lässt. An einer künstlichen Gebärmutter wird geforscht. Und an Mäusen ist gezeigt worden, dass aus einer Hautzelle eine Eizelle hergestellt werden kann, die befruchtungsfähig ist. Gibt es ethische Grenzen dieser medizinischen Möglichkeiten? Was ist aus Sicht von Prinzipien wie der Schadensvermeidung oder der Gerechtigkeit zu diesen Verfahren zu sagen? Welche Rolle spielt die zunehmende Ablösung der Fortpflanzung von natürlichen Vorgaben für die ethische Beurteilung? Darum soll es in diesem Vortrag gehen.
In Kooperation mit der vhs Böblingen-Sindelfingen e.V.

Kurs abgeschlossen Karl Marx und die Folgen

( Do., 12.4., 19.30 Uhr )

Vor 200 Jahren wurde Karl Marx geboren, auf dessen Ideen und Begriffe sich bis heute viele Denker und Visionäre berufen, die aber auch zur "Zivilreligion" verschiedenster totalitärer Regime wurden. Ist Karl Marx, der unerbittliche Analytiker der bürgerlichen Gesellschaft, ein Schreibtischtäter, dessen Werk eine breite Blutspur hinter sich herzieht? Wie konnte der Theoretiker der entschiedensten Freiheit zum Stichwortgeber der Gulag-Systeme und des Massenmords auf dem Weg zum "neuen Menschen" werden? Alles nur ein Missverständnis? Dr. Helmut Hein stellt die wichtigsten Werke vor, diskutiert ihre Ambivalenz und untersucht, wie sich die fortwirkende Faszination dieses Meisterdenkers erklären lässt.

Kurs abgeschlossen Back Dich Türkisch!

( Do., 12.4., 18.00 Uhr )

In der Türkei unterscheidet man wie in Deutschland zwischen Bäcker (Ekmek-Firin) und Konditor (Pastane). Der Ekmek-Firin bietet in der Regel Ekmek (ein schiffchenförmiges Weißbrot), Pide (Fladenbrot), Simit (Sesamringe) und gelegentlich Gebäck wie z.B. Açma an. Die türkischen Konditoren bieten u.a. verschiedene Sorten Lokum (Türkischer Honig), Baklava, Sütlaç (Milchreis auf türkische Art) und Muhallebi (Puddings) an.
In diesem Kurs werden Sie mit Frau Fikriye Yelkenci in die Welt der türkischen Bäcker und Konditoren eintauchen und verschiedene herzhafte, pikante und süße Gebäcke kennenlernen...

Seite 1 von 1



Themen

2. Chance - Nachholen von Schulabschlüssen
Digitales Lernen
Servicestelle Frau und Beruf
KUNSTRAUM Sigismundkapelle
Bildungsberatung
Margarethe-Runtinger-Preis
freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt und Anmeldung

contact / registration

Volkshochschule der Stadt Regensburg
Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 507-2433
Fax: 0941 507-4439 

E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Öffnungszeiten

opening hours

Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:

Montag bis Mittwoch monday to wednesday
10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr 

Donnerstag thursday
geschlossen - closed

Freitag friday
10 bis 12 Uhr

BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr.-Gessler-Str. 47, 1. OG (Raum B):

Donnerstag thursday
10 bis 13 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook steht Ihnen auch unser monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen