Kalender

Veranstaltung "Auf welcher Farbe steht die Ampel in der Klimapolitik?" (Nr. 10206) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.
Gefundene Veranstaltungen:

Kommende Kurse

Sie interessieren sich für das Schweißen, trauen sich aber nicht so recht „auf eigene Faust“ damit loszulegen?
Oder haben Sie sich ein Schweißgerät angeschafft und benötigen Unterstützung bei der richtigen Handhabung?
Dann sind Sie in diesem Workshop genau richtig.
An diesem Tag erlernen Sie unter fachkundiger Anleitung die Grundlagen des Schweißens. Nach einer Einführung in die Unfallverhütungsvorschriften (UVV) vermittelt der Kursleiter den richtigen Umgang mit Maschinen und Metall.
Egal ob MAG-Schweißen, Elektro-Schweißen, Fülldraht-Schweißen – es stehen für jede Technik die richtigen Geräte zur Verfügung. Auch der Umgang mit dem Plasma-Schneider und Handwerkzeugen für die Metallbearbeitung kann geübt werden.
Es stehen in diesem Intensiv-Workshop zwei Metallbaumeister bereit, um Sie vom ersten Schweißpunkt bis zur Anfertigung einer einfachen Schweißkomponente zu begleiten.

Ferner zeigen wir Ihnen, welche Prozesse wie angewandt werden müssen, damit individuelle Objekte erfolgreich gestaltet werden können.
Wenn Sie sich selbst ein Schweißgerät zulegen wollen, erhalten Sie selbstverständlich Experten-Tipps für die Anschaffung.
Auch bei mitgebrachten Schweißgeräten sind wir gerne bei der richtigen Einstellung behilflich – je nach zeitlichem Aufwand können hierfür jedoch zusätzliche Kosten entstehen.
Im September 2015 verabschiedeten die Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. Das Kernstück der Agenda bilden 17 Ziele, die sogenann-ten Sustainable Development Goals (SDGs). Sie sollen eine Veränderung in Politik und Gesell-schaft anstoßen und dazu beitragen, globale Herausforderungen gemeinsam zu lösen. Mit der Unterzeichnung der Musterresolution „Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“ durch Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer hat sich die Stadt Regensburg auch zur Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele (SDGs) auf lokaler Ebene verpflichtet.
Im Rahmen einer Stadtführung zeigt Ihnen Michael Grein, an 17 Stationen die Inhalte der Agenda 2030 und was haben die 17 Ziele mit uns zu tun haben und was kann jede und jeder einzelne selbst zum Erreichen der Nachhaltigkeitsziele unternehmen?
Sie haben sich schon immer gefragt, was es mit den verschiedenen Bio-Siegeln auf sich hat, oder was hinter den bekanntesten Siegeln im Bereich des fairen Handels steckt? Dann sind Sie hier genau richtig.
Am Anfang des Kurses steht ein Einblick in die EU-Öko-Verordnung. Diese legt fest, wie Bio-Lebensmittel produziert, kontrolliert, nach Europa importiert und gekennzeichnet werden. Diese Verordnung wird umgangssprachlich auch als Grundgesetz der ökologischen Lebensmittelwirtschaft bezeichnet. Im Anschluss geht es darum zu verstehen, was hinter den Siegeln der deutschen Bio-Anbauverbände steckt, bzw. zu erfahren, wo hier jeweils die Besonderheiten und Schwerpunkte liegen und was es mit dem Bayrischen Bio-Siegel auf sich hat.
Ziel des Abends ist es nachzuvollziehen, welche Vorrausetzungen gegeben sein müssen, damit Lebensmittel ein Bio-Siegel tragen dürfen und was die größten Unterschiede zwischen den einzelnen Bio-Siegeln sind. Am Ende des Kurses wir es noch einen kurzen Überblick über die bekanntesten Siegel im Bereich des fairen Handels geben.
Der Diplom-Meteorologe moderiert seit 1995 für die ARD das Wetter und ist seit vielen Jahren als Wissenschaftsjournalist und -moderator tätig.
Die Europäische Meteorologische Gesellschaft (EMS) zeichnete Karsten Schwanke 2019 für die beste Wetterpräsentation Europas aus.
Die Biologin, Journalistin und Autorin berichtete für Radio und Fernsehen über Wissenschaft und Umwelt, arbeitete als Unternehmenssprecherin und schreibt heute als freie Journalistin und Autorin unter anderem über den Klimawandel. Im Herbst 2021 erschien ihr aktuelles Buch "Projekt Klimaschutz".
Dr. Walter ist promovierter Meteorologe und seit 2008 Leiter des Sachgebietes "Statistische Klimatologie" beim Deutschen Wetterdienst in Offenbach. Er ist Mitglied in mehreren nationalen und internationalen Arbeitsgruppen zum Klimawandel und ist Vorsitzender der EU "Adaptation to Climate Change Coordination Group".
Unsere Abgeordneten der Regierungsparteien zur Klimapolitik der Koalition
Im Gespräch mit Dr. Carolin Wagner (SPD), Stefan Schmidt (Die Grünen), Ulrich Lechte (FDP); Moderation: Dr. Susanne Kraft (Leiterin der vhs Regensburg), Dr. Rudolf Gingele (Vorstand des Fördervereins der vhs Regensburg)
Schon Babys "lesen" in ihren Bezugspersonen mit allen Sinnen. Unsere Mimik, unsere Kör-persprache und unser Verhalten helfen dem Kind, sein Selbst zu entwickeln. Dr. Hermann Scheuerer-Englisch stellt anhand der wesentlichen Entwicklungsstufen des Kleinkindes vor, wie sich im Miteinander das Selbstverständnis des Kindes, sein Weltvertrauen und seine sozialen und geistigen Fähigkeiten entwickeln. Gute und dem Alter entsprechende Bücher öffnen schon einem Baby die Welt zu Neuem, Unbekannten oder vertiefen bereits Vertrautes. Die Begeisterung für Bücher bringen auch die ganz Kleinen mit und "lesen" mit großer Leidenschaft in ihren Büchern. Daniela Dombrowsky gibt Tipps, wie Eltern geeignete Bücher für ihr Baby und Kleinkind finden und wie gemeinsames "Lesen" schon mit den Kleinen ein wahres Vergnügen sein kann.
Kennen Sie das? Ob Oma, Nachbar oder Lieblings-Bloggerin: In der Erziehung hat jeder eine Meinung, aber kaum jemand die Fakten.
Wie soll ich mein Kind erziehen? Eine einfache Frage, die online und offline für Graben-kämpfe zwischen Eltern, Großeltern und Fachleuten sorgt:
Würden Sie ihr Baby nachts im Wald alleine in einem Zelt schlafen lassen? Unsere Babys wissen nicht, dass ihr Kinderbett in einer Dreizimmerwohnung steht. Sie fürchten sich - und weinen. Nicola Schmidt erklärt, warum unsere kleinen Steinzeitbabys uns brauchen, zeigt die besten Wege für einen guten Start, Strategien für seligen Babyschlaf und wie sich Eltern Unterstützung holen - Attachment Parenting weitergedacht.
Und wenn es um das Alter zwischen zwei und sechs Jahren geht, finden wir unsere Kinder zum Fressen süß. Sie entdecken mit großen Augen die Welt - aber warum essen sie kein Ge-müse, finden abends nicht in den Schlaf und schreien im Supermarkt?
Nicola Schmidt zeigt mit vielen praktischen Tipps, wie Eltern auch heute der Biologie ihrer Kleinkinder gerecht werden können, obwohl die sich seit der Steinzeit kaum verändert hat.

Kurs abgeschlossen Kreuzhofkapelle

( Sa., 7.5., 10.30 Uhr )

"Es wäre zu wünschen, daß dieser altehrwürdige Bau etwas mehr in Ehren gehalten würde, als dies jetzt der Fall ist." Dieser Wunsch, den der Regensburger Geschichtsforscher Hugo Graf von Walderdorff vor ca. 100 Jahren äußerte, gilt auch heute noch. Der Platz, an dem das romanische Kirchlein steht, kann von einer langen Vergangenheit erzählen, die kleine Kapelle stand selbst mehrmals im Lichte der Geschichte. Bei einem Besuch der Kirche lernen Sie die geschichtliche und kunstgeschichtliche Bedeutung des Bauwerkes, aber auch die Probleme seiner Erhaltung kennen.

Seite 1 von 33




Themen

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt und Anmeldung

contact / registration

Volkshochschule der Stadt Regensburg
Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 507-2433
Fax: 0941 507-4439 

E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Öffnungszeiten

opening hours

Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:

Montag bis Mittwoch monday to wednesday
10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr 

Donnerstag thursday
geschlossen - closed

Freitag friday
10 bis 12 Uhr

BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr.-Gessler-Str. 47, 1. OG (Raum A):

Donnerstag thursday 
10 bis 13 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr

 

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook steht Ihnen auch unser monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

Sie möchten den Newsletter wieder abbestellen? Zum Abmelden einfach hier klicken.

VHS
Grundbildung
lernportal