Gesellschaft
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Deutsch & Integration
Deutsch & Integration
Sprachen
Gesundheit
Kultur
Lebensart
Kalender

Gefundene Veranstaltungen:

Kommende Kurse

Auch Regensburg muss sich den aktuellen Problemen bezugnehmend auf Wohnraumangebot stellen. Regensburg als Welterbestadt hat nur begrenzte Bauflächen zur Verfügung und steht vor großen Herausforderungen. Was die Stadt aktuell plant und baut und wie sich die Zukunft gestaltet, ist Thema dieses Abends.
Smart City ist die intelligente und vernetzte Stadt (der Zukunft). Innovative Technologien z.B. in der Mobilität, der Gesundheit oder auch der Verwaltung sollen in dieser smarten Stadt die
materielle und virtuelle Welt effizient miteinander verbinden und so zu einer nachhaltigen Stadtentwicklung führen. Welche Technologien bzw. Handlungsfelder das konkret sind? Wie werden diese in einzelnen Kommunen schon umgesetzt? Wie kann eine (erfolgreiche)
Smart City-Strategie aussehen? Und wo sind smarte Lösungen mehr Fiktion als Realität? Das sind zentrale Fragen, die in diesem Kontext beantwortet werden.
Die Sharing Economy gilt als hochattraktives Betätigungsfeld für Unternehmen und als wegweisender gesellschaftlicher Trend. Einer ihrer Bausteine ist die von Privatleuten vorgenommene - und wortwörtliche so zu verstehende - Vermarktung ihres Besitzes. Die Sharing Economy wird in aktuellen Diskussionen nicht nur gefeiert, sondern vermehrt auch kritisiert. Dieser Vortrag soll einen Einblick in diese Diskussionen geben und aufzeigen, wie die Sharing Economy unser individuelles und gesellschaftliches Leben verändert.
Wie lässt sich ein genossenschaftliches Wohnquartier mit historischem Baubestand und gewachsenen Strukturen sozialverträglich und traditionsbewusst fit für die Zukunft machen? Im Projekt "MAGGIE" arbeitet ein interdisziplinäres Team der OTH Regensburg mit der Universität Bayreuth sowie mit weiteren Partnern aus Verwaltung, Wirtschaft und Industrie zusammen an Lösungen für eine konstruktive und technische Modernisierung, die im Dreiklang der Nachhaltigkeit bezahlbares Wohnen mit sozialen und denkmalpflegerischen Gesichtspunkten sowie ökologischen Zielsetzungen (CO2-Einsparung) verknüpfen sollen.
Ablauf und Schwerpunkte der Fahrt
Die Röchling-Hütte in Völklingen wird auf der Anfahrt als Beispiel für die rasante Entwicklung der Industrialisierung stehen, eine der Voraussetzungen für die mörderischen Kämpfe. Der
Samstag soll fast ganztägig die so sichtbaren Zeugnisse der Kämpfe im Umfeld Verduns erschließen. Auf der Rückfahrt machen wir Halt in Speyer, wo der romanische Dom ein gegensätz liches Geschichtszeugnis sein wird. Ein Überblick über politische Voraussetzungen für die Entstehung dieses Krieges schließt die Veranstaltung.
Im Jahr 2019 werden die beiden großen Bildungseinrichtungen Stadtbücherei und Volkshochschule in Regensburg 100 Jahre alt. Am 24. Juli 1919 fasste der damalige Stadtrat einen entsprechenden Beschluss, wichtig war den Gründungsvätern Volksbildungskurse und eine Volksbücherei. Erforscht und dokumentiert ist diese Geschichte sehr wenig. Ein Arbeit von Dr. Hermann Hage aus dem Jahr 1994 zeigt die Entwicklung der Volkshochschule seit der Gründung in der Weimarer Zeit bis Mitte der 90-iger Jahre auf. Zur Geschichte der Stadtbücherei gibt es keine Forschungen. Darum laden wir Interessierte ein, die Regionalgeschichte für Volkshochschule und Stadtbücherei zu ergründen, in Archiven und privaten Dokumenten zu forschen, mit dem Ziel, die Ergebnisse im Rahmen der Feier zum 100 jährigen Bestehen zu präsentieren. Sie werden angeleitet, unterstützt von Historikern, die Volkshochschule übernimmt die Ihnen entstehenden Auslagen und steht mit Rat und Tat zur Seite.

Derzeit keine Informationen verfügbar

Seite 1 von 90



Themen

2. Chance - Nachholen von Schulabschlüssen
Digitales Lernen
Servicestelle Frau und Beruf
KUNSTRAUM Sigismundkapelle
Bildungsberatung
Margarethe-Runtinger-Preis
freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt und Anmeldung

contact / registration

Volkshochschule der Stadt Regensburg
Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 507-2433
Fax: 0941 507-4439 

E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Öffnungszeiten

opening hours

Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:

Montag bis Mittwoch monday to wednesday
10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr 

Donnerstag thursday
geschlossen - closed

Freitag friday
10 bis 12 Uhr

BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr.-Gessler-Str. 47, 1. OG (Raum B):

Donnerstag thursday
10 bis 13 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook steht Ihnen auch unser monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen