Kalender

Gefundene Veranstaltungen:

Kommende Kurse

freie Plätze Studienfahrt nach Verdun

( Fr., 27.9., 7.00 Uhr )

Verdun- ein Ort, der wie kein anderer für die Schrecken des Ersten Weltkrieges in Europa steht. Zum hundertsten Mal jährt sich 2016 die Schlacht von Verdun, die zu einem tragischen und ergebnislosen monatelangen Stellungskrieg führte und zu den längsten und blutigsten der Weltgeschichte zählt.
Die Industrialisierung mit der fast unbeschränkten Materialproduktion und der Einsatz von Giftgas ermöglichten das anonyme Massensterben in den Gräben des Ersten Weltkriegs. Die Studienfahrt führt zu einigen der wichtigsten historischen Schauplätze und Gedenkstätten. Besichtigt werden u.a. nach einer 2-stündigen Durchwanderung eines Geländeabschnitts die zerstörte Ortschaft von Fleury, das Fort Vaux, das Beinhaus von Douamont, indem die Gebeine von etwa 130.000 nicht identifizierten deutschen und französischen Soldaten verwahrt werden.
Auf der Hinfahrt steht das Weltkulturerbe Völklinger Hütte auf dem Programm, eines der markantesten Zeugnisse der Industrialisierung in Europa. Die Rückfahrt führt über Speyer mit einem Besuch des romanischen Kaiserdoms mit den Grablegen der salischen Kaiser und Könige sowie des ersten Habsburgers, Rudolf I., auf dem römischdeutschen Thron.

Abfahrt Fr, 27.9., 07:30 Uhr, Regensburg, Castra Regina Center,
Rückkehr So, 29.9., ca 22 Uhr, Regensburg

Leistungen
2 x Übernachtung/ Frühstück im ***Hotel "Hostellerie Du Coq Hardi" im Stadtzentrum
von Verdun
- Busfahrt in modernem Fernreisebus
- sämtliche Eintritte und Führungen lt. Programm
- Reiseleitung ab und bis Regensburg

Kurs abgeschlossen Fitnesstraining mit Kick-Bo

( ab Do., 14.3., 19.05 Uhr )

Dies ist ein schweißtreibendes Ganzkörpertraining mit Elementen aus dem Tae Bo, dem Fitness-Renner aus den USA. Nach intensivem Warm-up trainieren Sie zu fetziger Musik Schlag- und Beintechniken aus dem Boxen, Kickboxen und Taekwondo. Sie kurbeln die Fettverbrennung an und trainieren die Muskeln. Den Abschluss bildet ein ausgiebiges Stretching und/oder ein kurzes Bauchtraining.

Kurs abgeschlossen Peruanische Süßspeisen aus Quinoa

( Fr., 10.5., 18.00 Uhr )

Sie lernen traditionelle Rezepturen für Süssspeisen aus der peruanischen Küche, verbunden mit verschiedenen Zutaten und aromatischen Gewürzen sowie einer großen Portion kulinarischer Phantasie und Kreativität, kennen. Nebenbei erhalten Sie auch Informationen zur Kultur des Landes. Freuen Sie sich einen anregenden Abend und auf viele Tipps aus
der traditionellen peruanischen Küche!

Keine Online-Anmeldung möglich Die Neuordnung Europas nach 1918

( Mo., 13.1., 19.30 Uhr )

In Kooperation mit IOS.

Keine Online-Anmeldung möglich Die Neuordnung Europas nach 1918

( Mo., 20.1., 19.30 Uhr )

In Kooperation mit IOS.

Keine Online-Anmeldung möglich Die Neuordnung Europas nach 1918

( Mo., 3.2., 19.30 Uhr )

In Kooperation mit IOS.

Keine Online-Anmeldung möglich Die Neuordnung Europas nach 1918

( Mo., 10.2., 19.30 Uhr )

In Kooperation mit IOS.

freie Plätze Die Geschichte der Fake News

( Di., 21.1., 19.00 Uhr )

Wer gewann die Schlacht von Kadesch? Wie jagten die Germanen Elche? Was stellten die Marsmenschen in New York an? Wer hat das Handy erfunden? Und was haben Brutkästen damit zu tun, dass Rauchen nicht gesundheitsschädlich ist?
Seit den US- Präsidentschaftswahlkampf 2016 spricht man auch in Deutschland von "Fake News"; im Duden steht der Begriff seit 2017. In den USA war er erstmals während der Watergate- Affäre in aller Munde. Allerdings gab es Fake News - sowohl den Begriff als auch der Sache nach - bereits bedeutend früher. Und natürlich nicht nur in den USA. Dass Kriege aufgrund Fake News begonnen und geführt werden, ist ebenfalls weder eine amerikanische Erfindung noch eine des 20. Jahrhunderts. In dieser bittersüßen Reise durch die Geschichte der Fake News geht es um die Fragen, was sie sind, wer sie verbreitet, warum, wie man sie erkennt - und was man dagegen tun kann.
Unsere Gesellschaft driftet auseinander - dies ist zumindest das Gefühl vieler Menschen und auch in den Medien immer wieder zu hören. Vor allem bei den Themen Migration und Integration verhärten sich die gegensätzlichen Standpunkte: sachliche Auseinandersetzungen mit Andersdenkenden kommen kaum zustande, stattdessen mehren sich Angriffe auf unser demokratisches System, auf die öffentlich-rechtlichen Medien und auf die Vielfalt als Grundlage unseres Zusammenlebens. Die Erfolge populistischer Parteien können dabei als Ausdruck einer zunehmenden Sehnsucht nach einfachen Wahrheiten gesehen werden.
Im Rahmen der Veranstaltung wird es um grundlegende Fragen gehen: Wie steht es aktuell um den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft? Welche sozialen und kulturellen Hintergründe gibt es für den Erfolg von Rechtspopulisten? Wie sind die Ergebnisse der Wahlen im Wahljahr 2019 in diesem Zusammenhang zu bewerten? Wie können wir als Gesellschaft - aber auch als Einzelpersonen - zu mehr Zusammenhalt beitragen?
Livestream aus der vhs Eschweiler.
Beim Live-Webinar kommen Sie in die Volkshochschule und schauen sich eine Veranstaltung mit Fachleuten als Live-Übertragung an. Über eine Online-Plattform reichen wir Ihre Fragen an die Experten weiter. Nach Ende der Übertragung gibt es bei uns vor Ort, bei Getränk und Knabberei, Gelegenheit, weiter zu diskutieren.
Vom 2. bis zum 13. Dezember findet die nächste Weltklimakonferenz (COP) in der chilenischen Hauptstadt Santiago statt. Ziel der Konferenz ist es, den Klimaschutz weltweit voranzutreiben und ärmeren Ländern Unterstützung bei der Anpassung an die Erderwärmung und im Kampf gegen den Klimawandel zu bieten.
Ende 2015 hat sich in Paris die Weltgemeinschaft geeinigt, die Erderwärmung auf deutlich unter 2°C - möglichst 1,5°C - zu begrenzen. Dazu müssen alle Länder ambitionierte Schritte unternehmen. Es klafft jedoch eine Lücke zwischen den Klimazielen der Länder und den tatsächlich notwendigen Maßnahmen – die sogenannte "Minderungslücke". Das bedeutet: selbst wenn die Vertragsländer alle geplanten Klimaschutzmaßnahmen umsetzen, würde dies nicht ausreichen, um den Temperaturanstieg auf zwei - und schon gar nicht auf 1,5 Grad - zu begrenzen. Die Ziele der Pariser Klimakonferenz von 2015 wären damit verfehlt. Wie geht es weiter? Welche Ziele werden mit der Klimakonferenz in Chile verfolgt? Im Rahmen der Veranstaltung berichten die Referent*innen über die Ziele und aktuellen Ergebnisse der Klimakonferenz in Chile und informieren über die nächsten Schritte.

Beim Live-Webinar kommen Sie in die Volkshochschule und schauen sich eine Veranstaltung mit Fachleuten als Live-Übertragung an. Über eine Online-Plattform reichen wir Ihre Fragen an die Experten weiter. Nach Ende der Übertragung gibt es bei uns vor Ort, bei Getränk und Knabberei, Gelegenheit, weiter zu diskutieren.

Seite 1 von 103



Themen

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt und Anmeldung

contact / registration

Volkshochschule der Stadt Regensburg
Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 507-2433
Fax: 0941 507-4439 

E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Öffnungszeiten

opening hours

Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:

Montag bis Mittwoch monday to wednesday
10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr 

Donnerstag thursday
geschlossen - closed

Freitag friday
10 bis 12 Uhr

BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr.-Gessler-Str. 47, 1. OG (Raum A):

Donnerstag thursday
10 bis 13 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr

 

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook steht Ihnen auch unser monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

Sie möchten den Newsletter wieder abbestellen? Zum Abmelden einfach hier klicken.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen