Gesellschaft
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Deutsch & Integration
Deutsch & Integration
Sprachen
Gesundheit
Kultur
Lebensart
Kalender

Gefundene Veranstaltungen:

Kommende Kurse

Grenzen sind Thema der Werkgruppe, für die Josef Schulz etwa 25.000 km zurückgelegt hat, um die Zollhäuser oder -stationen in Europa aufzunehmen, die durch das Schengener
Abkommen überflüssig wurden. Die Architektur der Grenzziehungen wird in den Fotografien freigestellt und der Blick so auf das einzelne Zollgebäude konzentriert. Die Grenzstationen
erscheinen als verlorene Hüter, als verblichene Mahnmale für die einstige Trennung. Sie erinnern an das noch nicht Erreichte und daran, dass sie eines Tages mit Leichtigkeit wieder
in ihrer alten Funktion genutzt werden könnten.
Grenzen sind Thema der Werkgruppe, für die Josef Schulz etwa 25.000 km zurückgelegt hat, um die Zollhäuser oder -stationen in Europa aufzunehmen, die durch das Schengener
Abkommen überflüssig wurden. Die Architektur der Grenzziehungen wird in den Fotografien freigestellt und der Blick so auf das einzelne Zollgebäude konzentriert. Die Grenzstationen
erscheinen als verlorene Hüter, als verblichene Mahnmale für die einstige Trennung. Sie erinnern an das noch nicht Erreichte und daran, dass sie eines Tages mit Leichtigkeit wieder
in ihrer alten Funktion genutzt werden könnten.
Brustkrebs ist die häufigste weibliche Krebserkrankung. Durch regelmäßige Selbstuntersuchung der Brust und qualitätsgesicherte ärztliche Früherkennungsmaßnahmen kann Brustkrebs in einem frühen Stadium erkannt werden. Über 90% der Fälle von Brustkrebs werden zunächst durch Selbstuntersuchung entdeckt.
Brustkrebs muss möglichst frühzeitig entdeckt werden, um größere Heilungserfolge zu sichern, die Chance einer brusterhaltenden Operation zu erhöhen sowie die Lebenserwartung zu steigern.

Viele Frauen wissen, dass sie regelmäßig ihre Brust tasten sollen, wissen aber meist nicht genau, was und wie. Die MammaCare Methode ist die einzige systematische Brusttastuntersuchung, die auch wissenschaftlich überprüft und anerkannt wurde. 1990 erhielt sie dafür in den USA den nationalen Präventionspreis.
Jede Frau erlernt die Tasttechnik am Silikonmodell, welches dem echten Brustgewebe nachgebildet ist. Im Modell sind Knoten verschiedener Größe in unterschiedlicher Tiefe eingelassen.
Nach dem Üben am Modell kann das Erlernte auch auf die eigene Brust übertragen und eingeübt werden.
Im Kurs wird auch das Lymphknotentasten und die visuelle Untersuchung der Brust gezeigt.

In Kooperation mit pro familia Regensburg.

Kurs abgeschlossen kunstpreis16 Susanne Kassalitzky

( Do., 1.2., 19.30 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfügbar

Im Jahr 2019 werden die beiden großen Bildungseinrichtungen Stadtbücherei und Volkshochschule in Regensburg 100 Jahre alt. Am 24. Juli 1919 fasste der damalige Stadtrat einen entsprechenden Beschluss, wichtig war den Gründungsvätern Volksbildungskurse und eine Volksbücherei. Erforscht und dokumentiert ist diese Geschichte sehr wenig. Ein Arbeit von Dr. Hermann Hage aus dem Jahr 1994 zeigt die Entwicklung der Volkshochschule seit der Gründung in der Weimarer Zeit bis Mitte der 90-iger Jahre auf. Zur Geschichte der Stadtbücherei gibt es keine Forschungen. Darum laden wir Interessierte ein, die Regionalgeschichte für Volkshochschule und Stadtbücherei zu ergründen, in Archiven und privaten Dokumenten zu forschen, mit dem Ziel, die Ergebnisse im Rahmen der Feier zum 100 jährigen Bestehen zu präsentieren. Sie werden angeleitet, unterstützt von Historikern, die Volkshochschule übernimmt die Ihnen entstehenden Auslagen und steht mit Rat und Tat zur Seite.
Die Beratung besteht in einem Gespräch mit erfahrenen Deutschdozenten und, wenn nötig, in einem schriftlichen Test. Wenn Sie einen Integrationskurs besuchen wollen, ist die Beratung und der Einstufungstest für Sie Pflicht. Im Anschluss daran können Sie sich sofort anmelden.
https://www.vhs-regensburg.de/programm/kunstraum-sigismundkapelle/
Brustkrebs ist die häufigste weibliche Krebserkrankung. Durch regelmäßige Selbstuntersuchung der Brust und qualitätsgesicherte ärztliche Früherkennungsmaßnahmen kann Brustkrebs in einem frühen Stadium erkannt werden. Über 90% der Fälle von Brustkrebs werden zunächst durch Selbstuntersuchung entdeckt.
Brustkrebs muss möglichst frühzeitig entdeckt werden, um größere Heilungserfolge zu sichern, die Chance einer brusterhaltenden Operation zu erhöhen sowie die Lebenserwartung zu steigern.

Viele Frauen wissen, dass sie regelmäßig ihre Brust tasten sollen, wissen aber meist nicht genau, was und wie. Die MammaCare Methode ist die einzige systematische Brusttastuntersuchung, die auch wissenschaftlich überprüft und anerkannt wurde. 1990 erhielt sie dafür in den USA den nationalen Präventionspreis.
Jede Frau erlernt die Tasttechnik am Silikonmodell, welches dem echten Brustgewebe nachgebildet ist. Im Modell sind Knoten verschiedener Größe in unterschiedlicher Tiefe eingelassen.
Nach dem Üben am Modell kann das Erlernte auch auf die eigene Brust übertragen und eingeübt werden.
Im Kurs wird auch das Lymphknotentasten und die visuelle Untersuchung der Brust gezeigt.

In Kooperation mit pro familia Regensburg.
Die Beratung besteht in einem Gespräch mit erfahrenen Deutschdozenten und, wenn nötig, in einem schriftlichen Test. Wenn Sie einen Integrationskurs besuchen wollen, ist die Beratung und der Einstufungstest für Sie Pflicht. Im Anschluss daran können Sie sich sofort anmelden.

Kurs abgeschlossen Führung zur Ausstellung Heiko Herrmann "Verzurrte Welt" Malerei und Plastik 1976 bis 2016

(Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8, 93047 Regensburg, Sa., 17.2., 11.00 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfügbar

Seite 1 von 90



Themen

2. Chance - Nachholen von Schulabschlüssen
Digitales Lernen
Servicestelle Frau und Beruf
KUNSTRAUM Sigismundkapelle
Bildungsberatung
Margarethe-Runtinger-Preis
freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt und Anmeldung

contact / registration

Volkshochschule der Stadt Regensburg
Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 507-2433
Fax: 0941 507-4439 

E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Öffnungszeiten

opening hours

Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:

Montag bis Mittwoch monday to wednesday
10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr 

Donnerstag thursday
geschlossen - closed

Freitag friday
10 bis 12 Uhr

BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr.-Gessler-Str. 47, 1. OG (Raum B):

Donnerstag thursday
10 bis 13 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook steht Ihnen auch unser monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen