Kursbereiche >> Kultur >> Ausstellungen - das sollten Sie sehen!

Bereits begonnene Kurse
Späterer Einstieg nach Absprache möglich. Bitte kontaktieren Sie uns.

Derzeit keine Informationen verfügbar

Kurs abgeschlossen Vom Stolpern aus der Realität - Ausstellung

( ab Fr., 24.9., 11.00 Uhr )

Einen Zwischenort aufspüren, vom Dunst absorbiert werden, verschmelzen mit einem illusionierten Irrsinn, eintauchen in die Irrealität des Nichts.
Ab 23. September ist im Kunstraum Sigismundkapelle ein Blick auf flüchtige Imaginationen möglich: Zustände, die sowohl Ein- als auch Ausblick sein können, Zustände zwischen Opazität und Transparenz. Heterotopische Auswüchse, die ein Stolpern aus der Realität in eine sich kristallisierende Unschärfe ermöglichen.
Zwei Kunststudentinnen der Akademie der Bildenden Künste München zeigen zum Jahresthema 2020/2021 "Utopia" ihre Arbeiten, die zum Teil schon 2019 für die Ausstellung "GenderAtopYa" im Kunstpavillon München entstanden sind.
Die Objekte von Agnes Schmid stammen augenscheinlich aus dem banalen Alltag. Durch Details, die das Ertasten körperlicher Grenzen des Sehens möglich machen, entstehen undefinierte Räume des Dazwischen, die mit der Illusion objektiver Wahrnehmung brechen.
Wachsende Körpererweiterungen und organische Blasen von Vera Brosch geben Raum, bewusst selbst Teil der eigenen Utopie zu werden und dabei den täglichen Rückzug in die Gewohnheit wahrzunehmen. Weiche, plastische und runde Formen, die eine gewohnte Körperlichkeit suggerieren, wirken dabei als Gegengewicht zur unvorhersehbaren Unsicherheit von Realitäten.

Kurs abgeschlossen CinEScultura

( ab Di., 28.9., 10.00 Uhr )

CinEScultura erwachte 2008 als Projektseminar zum Leben und ist mittlerweile in seiner Art als spanisches Film- und Kulturfestival deutschlandweit einzigartig. 2017 feierte das Festival sein 10-jähriges Jubiläum und hat sich mittlerweile als größtes und wichtigstes Festival seiner Art in Deutschland etabliert. Seit Anbeginn des Festivals arbeitet die Stadtbücherei intensiv mit Herrn Pedro Álvarez Olañeta, dem Festivalleiter, zusammen und stellt die Lesehalle der Stadtbücherei für die jährliche Ausstellung zur Verfügung

Kurs abgeschlossen Stanislaus Müller-Härlin Vernissage

( ab Do., 28.10., 19.30 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfügbar

Kurs abgeschlossen Stanislaus Müller-Härlin -Ausstellung

( ab Sa., 30.10., 11.00 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfügbar

Kurs abgeschlossen Die Schaleks

( ab Di., 2.11., 10.00 Uhr )

Die Wanderausstellung "Die Schaleks - eine mitteleuropäische Familie", die in deutscher und tschechischer Sprache (tschechisch: Schalekovi - stredoevropská rodina) realisiert ist, erzählt die Geschichte Mitteleuropas im 20. Jahrhundert anhand von fünf Biografien von Mitgliedern der deutsch-tschechisch-jüdischen Familie Schalek. Begleitend wurde ein rund neunminütiger Film produziert.
Die Ausstellung stellt neben den fünf Lebensgeschichten auch deren historischen Hintergrund dar und zeigt so die vielfältigen zerstörten und nach dem Fall des Eisernen Vorhangs wiedererstandenen Verbindungen im Herzen Europas.

In Kooperation mit dem Europaeum

Seite 1 von 1




Themen

Kontakt und Anmeldung

contact / registration

Volkshochschule der Stadt Regensburg
Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 507-2433
Fax: 0941 507-4439 

E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Öffnungszeiten

opening hours

Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:

Montag bis Mittwoch monday to wednesday
10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr 

Donnerstag thursday
geschlossen - closed

Freitag friday
10 bis 12 Uhr

BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr.-Gessler-Str. 47, 1. OG (Raum A):

Donnerstag thursday 
10 bis 13 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr

 

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook steht Ihnen auch unser monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

Sie möchten den Newsletter wieder abbestellen? Zum Abmelden einfach hier klicken.

VHS
Grundbildung
lernportal