Programmbereich Kultur

Kommende Kurse

Im Gründungsjahr der Volkshochschule 1919 war die in Zürich entstandene Kunstrichtung des Dada gerade wenige Jahre jung. Im Kurs versuchen wir uns selbst an dadaistischen Texten und Methoden des experimentellen Schreibens, z. B. der Gruppe OuLiPo ("Werkstatt für Potentielle Literatur", Frankreich). Während Dada mit den Formen bricht, gibt OuLiPo sich neue Regeln. Beides führt zu teils absurden, erstaunlichen Ergebnissen. Es darf gelacht und mit der Sprache gespielt werden.

freie Plätze Geschichten erfinden mit Story-Karten

( Sa., 31.8., 9.30 Uhr )

Kann man vorsätzlich eine Geschichte erfinden? Probieren Sie es aus! Die Ideen ziehen Sie aus dem "Geschichten-Erfinder", einem Kartenset mit Worten und Bildern. Ein Ort, eine Person und ein Schauplatz; dazu unerwartete Wendungen oder pikante Details: Damit beginnen Sie die Geschichte zu schreiben. Nach der Schreibphase tauschen wir uns über die Textentwürfe aus und beleuchten einzelne Aspekte des Schreibhandwerks. Anschließend arbeiten Sie zu Hause weiter am Text und stellen ihn ins Kursforum in der vhs.cloud ein. Dort bekommen Sie Rückmeldungen von den anderen Kursteilnehmenden und hilfreiche Tipps von der Dozentin. Für alle, die mit Gleichgesinnten an einem kurzen Erzähltext feilen wollen.

Dieser Kurs nutzt die vhs.cloud, die Lernplattform der deutschen Volkshochschulen. Damit wird Lernen flexibel und unabhängiger von Zeit und Ort. Sie können online von zu Hause aus mit den digitalen Werkzeugen der vhs.cloud arbeiten. Bitte beachten Sie: Für die Kursteilnahme ist Ihre Registrierung bei der Lernplattform der Volkshochschulen www.vhs.cloud erforderlich. Den Kurscode erhalten Sie vor dem Kurs von uns per E-Mail zugeschickt.

Seite 1 von 1


Bereits begonnene Kurse
Späterer Einstieg nach Absprache möglich. Bitte kontaktieren Sie uns.

Kurs abgeschlossen Vogelwildes Schreibvergnügen

( Sa., 6.4., 10.00 Uhr )

In dieser Schreibwerkstatt bleibt kein Buchstabe auf dem anderen: Wir bedienen uns verschiedener Wortschätze aus Literatur und Alltag, zerlegen sie und fügen hemmungslos zusammen, was nicht zusammengehört. Der Zufall spielt dabei ebenso eine Rolle wie Vorbilder aus Dadaismus und Konkreter Poesie. Klingt irgendwie schräg? Umso besser: Die Inspiration ereilt uns beim gemeinsamen Blödeln und Experimentieren. So entstehen ungewöhnliche und zuweilen absurde Kurztexte. Dieser Kurs ist ideal für alle, die gern mit Wort und Sprache spielen und sich selber dabei nicht zu ernst nehmen.

Kurs abgeschlossen Spannend erzählen

( ab Di., 7.5., 19.00 Uhr )

Eine spannend erzählte Geschichte fängt jeden Leser ein! Doch wie bringe ich die nötige Energie in einen Text? Wie schaffe ich es, eine Geschichte bis zur letzten Zeile interessant und dramatisch zu gestalten? Hier erfahren Sie Grundlagen und Tipps rund um das erzählende Schreiben. Die Kenntnisse werden Sie anschließend in praktischen Übungen ausprobieren und vertiefen. Im Mittelpunkt stehen Inhalte wie Erzählperspektive, Thema und Konflikt, Konzeption einer Geschichte und Personencharakteristik. Das Seminar richtet sich sowohl an Interessenten, die sich bereits mit dem Schreibhandwerk beschäftigt haben wie auch an Neulinge in dieser Zunft.

Kurs abgeschlossen Erste Schritte ins Autorenleben

( Sa., 25.5., 10.00 Uhr )

Eine Geschichte aufs Papier zu bringen ist der erste Schritt in Richtung Autorendasein. Doch wie wird aus dem Manuskript ein Buch? Brauche ich einen Lektor, will ich selbst veröffentlichen oder in einem Verlag? Und wenn ja, wie finde ich einen, der zu mir passt? Diese Fragen stellen sich wohl die meisten, die von einer eigenen Buchveröffentlichung träumen. Die Regensburger Autorinnen Sabine Rädisch und Gerda Stauner haben selbst schon mehrere Bücher in verschiedenen Verlagen veröffentlicht und teilen in diesem Kurs ihre Erfahrungen rund um Verlags- oder Agentursuche und den Veröffentlichungsprozess bis hin zur Organisation von Buchpräsentationen und Lesungen. Eigene Buchprojekt-Ideen können gerne mitgebracht werden.

Seite 1 von 1

Kontakt

Sie haben Fragen zur Anmeldung?

Service-Team

Telefon 0941 / 507-2433
E-Mail: service.vhs@regensburg.de

 

 

Sie haben inhaltliche Fragen oder Anregungen?

Programmbereichsleitung Kultur

Susanne Gatzka

Telefon: 0941 507-1434
E-Mail: gatzka.susanne@regensburg.de

weitere Informationen >>>

 

Unser Förderverein – machen Sie mit!

Der Förderverein "Wissen und mehr" der Volkshochschule engagiert sich für Bildungsgerechtigkeit und hilft beispielsweise dabei, Schulabschlüsse nachzuholen. Wenn Sie die Arbeit der vhs gut finden, gerne unsere Angebote nutzen, dann freuen wir uns, wenn Sie im Förderverein mitmachen. Gleichzeitig können Sie vergünstigt an Veranstaltungen und Kursen teilnehmen.

Weitere Informationen finden Sie hier oder rufen Sie uns einfach an unter der 0941 / 507-1432



Themen

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Aktuelles

Gemeinsam durch den Sommer

Sommer vhs und Sommerferienprogramm der Stadtbücherei in einem Heft! Jetzt online und zum...


FEIERabend im Thon-Dittmer-Palais

Offenes Haus am 24. Juli 2019, von 16 bis 23 Uhr


Induktive Höranlage – jetzt auch bei uns!

Durch die Förderung des Bayerischen Volkshochschulverbandes konnten wir eine induktive Höranlage...


Kontakt und Anmeldung

contact / registration

Volkshochschule der Stadt Regensburg
Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 507-2433
Fax: 0941 507-4439 

E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Öffnungszeiten

opening hours

Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:

Montag bis Mittwoch monday to wednesday
10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr 

Donnerstag thursday
geschlossen - closed

Freitag friday
10 bis 12 Uhr

BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr.-Gessler-Str. 47, 1. OG (Raum A):

Donnerstag thursday
10 bis 13 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr

 

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook steht Ihnen auch unser monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

Sie möchten den Newsletter wieder abbestellen? Zum Abmelden einfach hier klicken.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen