Programmbereich Kultur

Kursbereiche >> Lebensart >> Neu im Programm

Kommende Kurse

auf Warteliste One Pot Soulfood

( Do., 5.3., 18.00 Uhr )

Soulfood-Gerichte schmecken gut und tun gut. In diesem Kochkurs gibt es allerlei Gute-Laune-Essen und das Beste daran: sie lassen sich allesamt in einem einzigen Kochgeschirr zubereiten: in einem Topf, in einer Pfanne oder auf einem Blech.
Machen Sie eine Weinreise durch das von der UNESCO als Weltkulturerbe geschütztes "ältestes abgegrenztes Weinbaugebiet der Welt". Tief grub der Douro die Täler in die Erde und der Mensch begann in den steilen Hängen Mauern zu errichten und Weinberge anzulegen. So entstand aus dem Zusammenspiel von Mensch und Natur
eine der fantastischsten Kulturlandschaften der Welt. Begleitet wird Ihre Weinreise von einem landestypischen Menü.
Erleben Sie eine Verkostung mit Weinen aus diesem atlantiknahen Anbaugebiet, abgerundet durch Köstlichkeiten aus der maritim geprägten regionalen Küche.
Im atlantisch geprägten Klima der Bairrada werden tanninreiche, strenge Rotweine und trockenaromatische Weißweine sowie Schaumweine produziert. Die beiden Letzteren sind wie in kaum einer anderen Region auch ein Kennzeichen der lokalen Küche.

freie Plätze Japan Ethno - Food

( Do., 30.4., 18.00 Uhr )

Der Stil der japanischen Küche ist einfach, aber diese Art Einfachheit ist sehr schwer zu erreichen. Hier versuchen Sie die bestmögliche Art der Zubereitung der Zutaten zur Geltung zu bringen.

freie Plätze Vaucluse- das Herzstück der Provence

( ab Di., 26.5., 19.00 Uhr )

Machen Sie einen kulinarischen Streifzug durch eines der kleinsten Departments Südfrankreichs. Lassen Sie sich von der provenzalischen Küche begleitet von ehrlichen, ursprünglichen Rhône-Weinen verwöhnen.
Im Vaucluse findet der Besucher alles wofür die Provence steht. Mittelalterliche Dörfer und Städte, Lavendelfelder, Wein, ein buntes Marktleben und eine vielfältige Natur und Kultur.
Wie kann man seine Sprachkenntnisse angenehmer erweitern als beim Essen!
Sie werden traditionelle Rezepturen der peruanischen Küche süß oder würzig verbunden mit verschiedenen Gemüsen der Jahreszeit mit/ohne Fleisch, verschiedenen Kräutern, Gewürzen sowie einer großen Portion an kulinarischer Phantasie und Kreativität kennenlernen. Dabei steht Quinoa, ein Anden-Korn, im Mittelpunkt.
Heutzutage ist Quinoa besonders für die Ernährung von Senioren, Kindern, Schwangeren, Athleten, Vegetariern, Veganern und Menschen mit einer Gluten-Allergie geeignet. Nebenbei erhalten Sie auch Informationen zur Kultur des Landes und den unterschiedlichen Essgewohnheiten. Ein paar Vokabelübungen machen gute Laune!
Freuen Sie sich auf einen anregenden Abend und auf viele Tipps aus der traditionellen peruanischen Küche i Bienvenidos!
Ziel des Kurses ist es, den eigenen Entwurf eines Rockes als Modell umzusetzen. Dabei erlernen Sie, den Grundschnitt nach Ihren Maßen zu erstellen und auf den eigenen Entwurf abzuändern. Nach Fertigstellung des Schnittes nähen Sie Ihr Modell in einem Probestoff.

Seite 1 von 1


Bereits begonnene Kurse
Späterer Einstieg nach Absprache möglich. Bitte kontaktieren Sie uns.

Kurs abgeschlossen Sparrezepte: Genuss für wenig Geld

( Mo., 4.11., 18.30 Uhr )

Sie möchten Ihre Haushaltskasse schonen, aber trotzdem Freunde und Familie mit etwas Besonderem überraschen? Hier können Sie sich Anregungen holen, wie Sie mit preiswerten und guten Zutaten wie Linsen, Gemüse oder Obst feine Gerichte zaubern.
Für alle Nähbegeisterten, die unter der Woche einen Vormittag lang, kreativ sein möchten. Anfänger beginnen mit unkomplizierteren Teilen, einem einfachen Rock, Hose, Kinderbekleidung, Deko, Accessoires. Fortgeschrittene können ihre Auswahl selbst treffen.
Voraussetzung für Anfänger ist der Kurs "Der rote Faden" Grundtechniken des Nähens!
Eine detaillierte Materialliste können Sie auf unserer Homepage www.vhs-regensburg.de unter der Rubrik "Lebensart" herunterladen.
Seife sieden war früher ein geachtetes Handwerk. Durch das Vermischen von pflanzlichen Ölen und Seifenflocken mit Kräuterzusätzen entsteht im Kaltverfahren eine eigene Seifencreation und ein Badesalz. Vor der Herstellung der Seife erfahren Sie alles über die heilende Wirkung des Lavendel. Lassen Sie sich überraschen und inspirieren- übrigens auch ein schönes Geschenk für Weihnachten!
Seife sieden war früher ein geachtetes Handwerk. Heute kommt die Seife aus der Drogerie oder dem Supermarkt und keiner weiß so genau, was das Waschstück enthält. Lernen Sie Seife selbst zu machen! Lernen Sie zunächst etwas über Heilpflanzen und mischen im Anschluss die Seifenflocken und pflegende Öle und versetzen sie mit wertvollen Kräutern. Zusätzlich machen Sie ein Badesalz mit Ringelblumen - ein wunderschönes Geschenk auch für Weihnachten!

Kurs abgeschlossen Weil Liebe durch den Magen geht

( Mi., 8.1., 18.00 Uhr )

Ein phantasievoll zusammengestelltes Menü, dazu ein schöner Wein,Kerzenlicht und Musik.So sieht der Auftakt zu einem gelungenen Abend aus. Alexander Hermann hat für Sie ein Menü zusammengestellt, dass sich perfekt vorbereiten lässt und Ihnen obendrein sicher gelingen wird.

Kurs abgeschlossen Kreative Kochideen für Übriggeblienes

( Di., 28.1., 18.00 Uhr )

Reste lassen sich nicht immer vermeiden. Schade nur, das sie zu oft in der Tonne landen. Gemeinsam versuchen wir dieses Problem kreativ zulösen. Alexander Hermann hat die passenden Tricks und Tipps für Sie.
Ziel des Kurses ist es, den eigenen Entwurf eines Rockes als Modell umzusetzen. Dabei erlernen Sie, den Grundschnitt nach Ihren Maßen zu erstellen und auf den eigenen Entwurf abzuändern. Nach Fertigstellung des Schnittes nähen Sie Ihr Modell in einem Probestoff.

Seite 1 von 1

Kontakt

Sie haben Fragen zur Anmeldung?

Service-Team

Telefon 0941 / 507-2433
E-Mail: service.vhs@regensburg.de

 

 

Sie haben inhaltliche Fragen oder Anregungen?

Programmbereichsleitung Kultur

Susanne Gatzka

Telefon: 0941 507-1434
E-Mail: gatzka.susanne@regensburg.de

weitere Informationen >>>

 

Gut zu wissen

Zuhören, diskutieren und Wissen schaffen

2019 ist nicht nur für die Volkshochschule und Stadtbücherei Regensburg ein Jubiläumsjahr. Das Bauhaus wurde 1919 gegründet und Jürgen Habermas feierte seinen 90. Geburtstag. Wissenswertes dazu erfahren Sie in unseren Vorträgen (Nr. Z50032 und Z54160). 

Die Regensburger Schriftstellerin Gerda Stauner liest mit Blick auf das 100jährige Jubiläum von vhs und Stadtbücherei aus ihrer aktuellen Romantrilogie und beleuchtet das Leben von starken Frauen und ihre Lebensumstände in der Vergangenheit bis hin zur Gegenwart (Nr. Z54000).

Wenn Sie noch weiter in der Zeit zurückreisen möchten, dann empfehlen wir Ihnen den Vortrag Zur Bayerischen Literaturgeschichte mit Prof. Klaus Wolf aus Augsburg, der Sie in die letzten 1300 Jahre mitnimmt (Nr. Z54006).

Über zeitgenössische Romane können Sie sich im Seminar Nr. Z54003 mit einer Literaturwissenschaftlerin austauschen. In diesem Semester gibt es wieder einen Einführungskurs in die Philosophie: im Seminar „Trost und Ruhe durch Philosophie?!“ (Nr. Z54150) werden elementare philosophische Fragestellungen vorgestellt und diskutiert. 

Für alle Teilnehmer/innen, die gerne selbst Dinge gestalten, wartet vor Weihnachten ein adventlicher Brushlettering-Kurs (Nr. Z53202) und ein toller Kurs zum Gestalten eines Adventskalenders aus Papier (Nr. Z53502).

Neu im Programm ist auch ein Zeichenkurs zum perspektivischen Zeichnen (Nr. Z53252), bei dem Sie anhand moderierter Gespräche und Beispielen aus der Kulturgeschichte das Spannungsfeld zwischen Zeichnen und Philosophieren erleben werden. 

Im Bereich Singen und Tanzen gibt es ebenfalls neue Angebote: der Kurs „Atmung, Stimme, Präsenz“ führt Sie in die Alexander Technique ein, die Sie beim öffentlichen Sprechen, Vortragen oder Singen unterstützen kann. Und wenn Sie schon immer einmal mitreißend in der Gruppe tanzen wollten ohne eine Choreografie einzustudieren, dann sind Sie in den Kursen „Contemporary Tribal-Dance“ (Nr. Z57300) oder „American Tribal Style Dance“ (Nr. Z57302) genau richtig.

 

 

Unser Förderverein – machen Sie mit!

Der Förderverein "Wissen und mehr" der Volkshochschule engagiert sich für Bildungsgerechtigkeit und hilft beispielsweise dabei, Schulabschlüsse nachzuholen. Wenn Sie die Arbeit der vhs gut finden, gerne unsere Angebote nutzen, dann freuen wir uns, wenn Sie im Förderverein mitmachen. Gleichzeitig können Sie vergünstigt an Veranstaltungen und Kursen teilnehmen.

Weitere Informationen finden Sie hier oder rufen Sie uns einfach an unter der 0941 / 507-1432



Themen

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Aktuelles

Induktive Höranlage – jetzt auch bei uns!

Durch die Förderung des Bayerischen Volkshochschulverbandes konnten wir eine induktive Höranlage...


Kontakt und Anmeldung

contact / registration

Volkshochschule der Stadt Regensburg
Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 507-2433
Fax: 0941 507-4439 

E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Öffnungszeiten

opening hours

Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:

Montag bis Mittwoch monday to wednesday
10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr 

Donnerstag thursday
geschlossen - closed

Freitag friday
10 bis 12 Uhr

BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr.-Gessler-Str. 47, 1. OG (Raum A):

Donnerstag thursday
10 bis 13 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr

 

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook steht Ihnen auch unser monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

Sie möchten den Newsletter wieder abbestellen? Zum Abmelden einfach hier klicken.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen