Programmbereich Kultur

Kursbereiche >> Kultur >> Musik >> Instrumentalunterricht
Gemeinsam singen-aber sicher!

Damit wir sicher miteinander singen und musizieren können, ist es erforderlich, zusätzlich zu den allgemeinen Hygieneregeln dort wo gesungen wird einen erweiterten Mindestabstand von 2,0 Metern zu anderen Personen einzuhalten.
Zudem müssen sich Sänger/innen versetzt aufstellen und in dieselbe Richtung singen. Bitte beachten Sie dazu die Markierungen in den Unterrichtsräumen. Damit ein regelmäßiger Luftaustausch gewährleistet werden kann, muss während den Proben immer nach 20 Minuten für jeweils 10 Minuten gelüftet werden.

Alle Hygiene- und Abstandsregeln für den sicheren
Kursbesuch finden Sie hier: https://vhs.link/Vqc7C2

Kommende Kurse

Wer kennt sie nicht, die schweißtreibenden, kraftvollen Rhythmen des Karnevals in Rio? Die kultige Regensburger Samba-Gruppe "Sarará" bringt seit mehr als 20 Jahren mitreißende Grooves in einer tollen Show auf Straße und Bühne. Die Musiker werden in verschiedenen Ensembles von Grund auf musikalisch, koordinativ und rhythmisch geschult.
Sie träumen schon lange davon, das selbst zu probieren? Die Kraft und Lebensfreude des Samba Trommelns zu erleben? Dann sind Sie im Schnupperworkshop von Sarará genau richtig. Man braucht keinerlei musikalische Vorerfahrung und auch sonst nichts mitbringen – nur die Lust und Neugierde, es auszuprobieren. In einem kurzweiligen, bewegten Nachmittags-Workshop studieren wir einen einfachen Samba-Groove auf den typischen brasilianischen Straßensamba-Instrumenten mit klangvollen Namen wie Agogo, Surdo, Caixa oder Repinique ein: von großen dicken Basstrommeln bis zu kleinen Doppelglocken und verschiedenen Rahmentrommeln ist alles dabei.
Wem das gefällt, der kann anschließend im Einsteigerkurs seine Kenntnisse vertiefen. Sarará begleitet ambitionierte Trommler vom Einsteigerkurs über das Mittelstufenensemble bis in das Auftrittsensemble.
Noch Fragen? E-Mail: suse@sarara.de

freie Plätze Samba trommeln mit Sarará - Einsteigerkurs

( ab Do., 13.10., 19.30 Uhr )

Wer kennt sie nicht, die schweißtreibenden, kraftvollen Rhythmen des Karnevals in Rio? Die kultige Regensburger Samba-Gruppe "Sarará" bringt seit mehr als 20 Jahren mitreißende Grooves in einer tollen Show auf Straße und Bühne. Die Musiker werden in verschiedenen Ensembles von Grund auf musikalisch, koordinativ und rhythmisch geschult.
Sie träumen schon lange davon, das selbst zu probieren? Die Kraft und Lebensfreude des Samba Trommelns zu erleben? Dann sind Sie im Einsteigerkurs von Sarará genau richtig. Sie brauchen keine musikalische Vorerfahrung und auch sonst nichts mitzubringen – nur die Lust und Neugierde, es auszuprobieren. In dem fortlaufenden Abendkurs werden wir gemeinsam ein Samba-Stück auf den typischen Straßensamba-Instrumenten wie Agogo, Surdo, Caixa oder Repinique (kleine Doppelgropcken, dicke Basstrommeln, verschiedenen Rahmentrommeln) einstudieren. Dabei lernen Sie einfache Grundprinzipien rhythmisch-koordinativer Arbeit sowie den grundlegenden Aufbau von Samba-Stücken (Call, Intro, Break) kennen.
Noch Fragen? E-Mail: suse@sarara.de

freie Plätze Zusammentrommeln

( ab Di., 11.10., 18.00 Uhr )

Trommeln waren schon in alten Zeiten Instrumente zur Kommunikation und zum Zusammenkommen. Wenn die Trommeln ertönten, wurde gefeiert und getanzt, war Vitalität und Bewegung.
In diesem Seminar erfahren Sie viel Wissenswertes über eines der ältesten Instrumente der Menschheit und die Möglichkeiten, was man alles damit anstellen kann. Fast alle Völker dieser Erde haben eigene Trommeln entwickelt. Wir machen einen kleinen Streifzug durch die unterschiedlichen Trommeltypen und die Spieltechniken, die man braucht, um sie richtig zum Klingen zu bringen.
Dann setzen wir uns mit Möglichkeiten des Zusammenspielens auseinander: Meditatives Trommeln, Pulsationstrommeln, freies Trommeln, die Rhythmen fremder Kulturen, Begleitung von Liedern und Musik – es gibt viele Ansätze, diese faszinierenden Instrumente zu erleben.
Zusammentrommeln heißt, in einer Gruppe zusammenzukommen, soziale Gemeinschaft zu genießen und gemeinsam in einen rhythmischen Fluss einzutauchen, der uns Menschen verbindet und synchronisiert.

Für Teilnehmende mit und ohne Vorkenntnisse!

Ein umfangreiches, einzigartiges Instrumentarium wird gestellt.
In vielen Kulturen der Erde spielen Trommeln und Rhythmusinstrumente eine wichtige Rolle. Überschäumende Lebensfreude macht sich breit, wenn die Grooves pulsieren und der Rhythmus erwacht...
An diesem Wochenende werden wir in die Welt der Trommeln und Percussioninstrumente eintauchen. Ausgehend von Rhythmussilben und Bodypercussion spielen wir afrikanische Djembe-Rhythmen mit den Basstrommeln Kenkeni, Sangban und Dundumba sowie karibische Trommelrhythmen und Lieder.
Die Teilnehmer lernen nicht nur die Faszination und Lebendigkeit der Percussionmusik kennen, sondern erfahren auch viel Wissenswertes über Instrumente, Rhythmus, Klang und Spieltechnik.

Ein umfangreiches Instrumentarium wird gestellt. Der Kurs ist geeignet für Anfänger/innen und Fortgeschrittene.

freie Plätze Mundharmonika Bluesharp 1

( Sa., 10.12., 11.00 Uhr )

Wie kein anderes Instrument lässt sich die Bluesharp leicht überall hin mitnehmen. In dem Anfängerkurs speziell für Leute, die gern Rock, Blues oder Boogie spielen möchten, werden die elementaren Spieltechniken auf anschauliche Weise vermittelt. Wir beginnen mit einfachen Folk-Stücken nach einer Methode ohne Noten und üben das Rhythmusspiel und die Crossharp-Technik (G auf der C-Harp) mit Bending (Herunterbiegen der Töne).
Wir verwenden eine Harp in C-Dur mit 10 ungeteilten Kanälen nach dem System Richter, in spielbarer Qualität (Preisklasse ab € 30,00). Diese kann im Kurs ab € 34,00 erworben werden.

freie Plätze Weihnachtlicher Ukulele Workshop

( Sa., 3.12., 10.00 Uhr )

Wollten Sie schon immer mal das Ukulele spielen ausprobieren? Jetzt ist die beste Zeit dazu! Gemeinsam musizieren und singen gehört zur Vorweihnachtszeit wie Plätzchen und Punsch!
Die Ukulele ist leicht zu erlernen, auch ohne Notenkenntnisse,, und damit ideal, um bis Weihnachten die ersten Lieder zu spielen.
Sie lernen hier anhand einfacher Weihnachtslieder die ersten Akkorde und Rhythmen auf der Ukulele zu spielen und dazu zu singen.

freie Plätze Ukulele für Anfänger/innen

( ab Fr., 7.10., 17.30 Uhr )

Ukulele - leichter geht`s nimmer! Mit der viersaitigen Mini-Gitarre haben Sie ein schnelles musikalisches Erfolgserlebnis, auch wenn Sie nie zuvor ein Instrument gespielt haben und keine Notenkenntnisse vorweisen können. Kurt Meimers Unterrichtsstil ist humorvoll, praktisch und doch zielorientiert aufs Spielen von Akkorden mit rhythmischer Begleitung (Schlagtechnik), einfachen Zupfmustern und Mitsingen ausgerichtet. Von Volksliedern, Party- und Popmusik über hawaiianische Musik und Gospel bis zur klassischen Musik findet die Ukulele Einsatz und bringt viel Freude und Enthusiasmus.

auf Warteliste Ukulele für Anfänger/innen

( ab Mo., 10.10., 19.30 Uhr )

Die Ukulele ist ein perfektes Begleitinstrument -vielseitig, portabel und erschwinglich - und erfreut sich derzeit großer Beliebtheit. Sie benötigen keine Notenkenntnisse, um schon bald mit wenigen einfachen Akkorden Lieder zu begleiten. Ob Volkslieder, Rock/Popmusik oder Lagerfeuersongs Ziel ist der Spaß am gemeinsamen Zusammenspiel. In diesem Kurs lernen Sie erste, einfache Akkordgriffe, wichtige Grundrhythmen, Lieder begleiten, Einführung in das Melodiespiel, erste Zupfmuster...

fast ausgebucht Ukulele - Aufbaukurs

( ab Fr., 7.10., 19.30 Uhr )

Im Aufbaukurs lernen Sie, taktvoll mit verschiedenen Rhythmen und Akkorden, Lieder mit der Ukulele zu begleiten. Hier sind alle richtig, die detaillierter musizieren und singen wollen. Es sind keine Notenkenntnisse notwendig. Der Unterrichtsstil ist humorvoll, praktisch und entspannt. Wir üben Deko-Riffs, Pentatonic Improvisationen, Barré-Griffe, Tabulatur-Zupfen, Transponieren von Liedern, verschiedene Anschlagstechniken und das zweistimmige Singen.

freie Plätze Ukulele-Aufbaukurs

( ab Mo., 10.10., 17.45 Uhr )

In diesem Kurs werden die Grundkenntnisse vertieft und weitergeführt. Mit viel Spaß am gemeinsamen Spielen und Singen lernen Sie die ersten Barré-Griffe, Deko-Riffs, neue Zupfmuster, verschiedene Anschlagtechniken, Melodiespiel nach Tabulatur, Transponieren von Liedern und das gemeinsame mehrstimmige Singen dazu

Seite 1 von 2

Kontakt

Sie haben Fragen zur Anmeldung?

Service-Team

Telefon 0941 / 507-2433
E-Mail: service.vhs@regensburg.de

 

 

Sie haben inhaltliche Fragen oder Anregungen?

Programmbereichsleitung Kultur

Susanne Gatzka

Telefon: 0941 507-1434
E-Mail: gatzka.susanne@regensburg.de

weitere Informationen >>>

 

Unser Förderverein – machen Sie mit!

Der Förderverein "Wissen und mehr" der Volkshochschule engagiert sich für Bildungsgerechtigkeit und hilft beispielsweise dabei, Schulabschlüsse nachzuholen. Wenn Sie die Arbeit der vhs gut finden, gerne unsere Angebote nutzen, dann freuen wir uns, wenn Sie im Förderverein mitmachen. Gleichzeitig können Sie vergünstigt an Veranstaltungen und Kursen teilnehmen.

Weitere Informationen finden Sie hier oder rufen Sie uns einfach an unter der 0941 / 507-1432




Themen

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Aktuelles

Der Weg zum "perfekten" Bild

Fotografiekurse, -workshops und Fotoexkursionen


31. Ostbayerische acting academy in den Osterferien 2023

Bereits zum 31. Mal geht in diesem Jahr die „Ostbayerische acting academy“ in den Räumlichkeiten...

©Andrey Kiselev

Architekturführungen

Führungen zu "Moderne in Regensburg nach 1945“ und speziell zu "Sakralen Räumen in der Architektur...


Führung durch die "96. Jahresschau

Oberpfälzer und Niederbayerischer Künstler/innen und Kunsthandwerker/innen 2022" am Sonntag,...



Kontakt und Anmeldung

contact / registration

Volkshochschule der Stadt Regensburg
Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 507-2433
Fax: 0941 507-4439 

E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Reguläre Öffnungszeiten

regular opening hours

Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:

Montag bis Mittwoch monday to wednesday
10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr 

Donnerstag thursday
geschlossen - closed

Freitag friday
10 bis 12 Uhr

BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr.-Gessler-Str. 47, 1. OG (Raum A):

Donnerstag thursday 
10 bis 13 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr

 

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook steht Ihnen auch unser monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

Sie möchten den Newsletter wieder abbestellen? Zum Abmelden einfach hier klicken.

VHS
Grundbildung
lernportal