Programmbereich Kultur

Kursbereiche >> Kultur >> Musik >> Instrumentalunterricht
Gemeinsam singen-aber sicher!

Damit wir sicher miteinander singen und musizieren können, ist es erforderlich, zusätzlich zu den allgemeinen Hygieneregeln dort wo gesungen wird einen erweiterten Mindestabstand von 2,0 Metern zu anderen Personen einzuhalten.
Zudem müssen sich Sänger/innen versetzt aufstellen und in dieselbe Richtung singen. Bitte beachten Sie dazu die Markierungen in den Unterrichtsräumen. Damit ein regelmäßiger Luftaustausch gewährleistet werden kann, muss während den Proben immer nach 20 Minuten für jeweils 10 Minuten gelüftet werden.

Alle Hygiene- und Abstandsregeln für den sicheren
Kursbesuch finden Sie hier: https://vhs.link/Vqc7C2

Kommende Kurse

auf Warteliste Crashkurs für Gitarre-Einsteiger/innen

( ab Mo., 22.8., 16.00 Uhr )

In diesem Crashkurs stellt Josef Meier Ihnen die Grundlagen des Gitarrenspiels möglichst lückenlos und stilistisch vielseitig vor, allerdings in sehr kompakter Form.
Dem Kurs liegt ein pädagogisch und didaktisch durchdachtes Konzept zugrunde, das die Lernziele in drei Modulen bzw. Kompetenzbereichen bündelt:
1. Beim einstimmigen Spiel oder Melodiespiel lernen Sie die Töne auf dem Griffbrett in der I. und II. Lage kennen. Sie können relativ schnell einfache Melodien und Songs spielen.
2. Beim Modul Liedbegleitung entdecken Sie das für viele Songs verwendete Akkordrepertoire (7 – 10 Akkorde oder "Griffe") und lernen die Akkorde in kleinen Lernschritten (step by step) mit einfachen Schlag- und Pickingmustern an beliebten Songbeispielen (vor allem "Yesterday-Songs") anzuwenden.
3. Beim dritten Modul, beim Einstieg ins erste Solospiel, werden Sie merken, dass die Gitarre ein wunderbares Soloinstrument ist, mit dem Sie im einfachen zweistimmigen Spiel (Melodie und Bass) oder im Arpeggiospiel (Akkordzerlegungen) nicht nur den Klangraum der Gitarre erahnen, sondern schon ganz passable kleine Stücke spielen können.
Der Titel verrät schon einiges! Angesprochen sind Sie, wenn Sie gerne Songs begleiten, die man in geselliger Runde oder nur für sich singt: Schlager, Volkslieder, Folk-, Pop- und Rocksongs, die zu den "Klassikern" jeder Party oder eben ans Lagerfeuer gehören.
Der Kurs vermittelt Ihnen in möglichst systematischer Weise das nötige Handwerkszeug für eine gute Songbegleitung.
Dazu gehören:
-Aufbau eines songtypischen Akkordrepertoires mit den dazu gehörigen Akkordfortschreitungen und -klischees
-Entwicklung gängiger Schlagtechniken mit Schlagmustern in verschiedenen Taktarten und stiltypischen Patterns im Achtel- und Sechzehntel-Feeling
-Verfeinerung der Rhythmik durch Akzentuierung, Synkopierung, Strukturierung (unterschiedliche Saitenbereiche) und Phrasierung (binär und ternär)
-Erweiterung der Pickingtechniken (klassische Arpeggien, Folk- und Pop-Patterns, stiltypische Anwendungen etc.)
-Erarbeitung von Bass-Akkord-Stilen in der Volksmusik und in Country-Styles inklusive Wechselbassführung und Bassläufe
-Integration perkussiver Elemente bei Schlag- und Pickingtechniken
-Anwendung an typischen Songbeispielen (von "Marmor, Stein und Eisen bricht" bis "Country Roads", "Wonderwall" oder "Nothing Else Matters")
Sie wollen nicht nur jeden Tag verbissen üben, sondern sich vor allem mit dem Instrument entspannen? Vom Alltag abschalten und in die Musik „eintauchen“ zu können, ist für viele die Grundmotivation.
Die Programme des Instrumentalunterrichts berücksichtigen dies viel zu wenig. Hier geht es oft vor allem um Leistungsansprüche und konkret feststellbare Lernzuwächse.
Der Kurs will diesen Teufelskreis durchbrechen, indem er methodische Möglichkeiten, aber auch ganz gezielt Übungen und Stücke anbietet, mit denen man möglichst leicht in einen Flow-Zustand kommt. Im „Flow“ gelingt vieles wie selbstverständlich, man vergisst Raum und Zeit und kann die Musik in jener Intensität und Schwerelosigkeit genießen, die nicht nur Entspannung und Kontemplation einleiten, sondern auch „moments of excellence“, ja Genuss bereithalten.
Der Kurs wendet sich an Gitarristinnen und Gitarristen, die bereits die Grundlagen des Gitarrenspiels beherrschen (einfaches Melodiespiel in der I. und II. Lage / gängige Akkorde / einfache Picking- bzw. Arpeggio-Techniken) und den Mut haben, Neues zu wagen.

Seite 1 von 1

Kontakt

Sie haben Fragen zur Anmeldung?

Service-Team

Telefon 0941 / 507-2433
E-Mail: service.vhs@regensburg.de

 

 

Sie haben inhaltliche Fragen oder Anregungen?

Programmbereichsleitung Kultur

Susanne Gatzka

Telefon: 0941 507-1434
E-Mail: gatzka.susanne@regensburg.de

weitere Informationen >>>

 

Unser Förderverein – machen Sie mit!

Der Förderverein "Wissen und mehr" der Volkshochschule engagiert sich für Bildungsgerechtigkeit und hilft beispielsweise dabei, Schulabschlüsse nachzuholen. Wenn Sie die Arbeit der vhs gut finden, gerne unsere Angebote nutzen, dann freuen wir uns, wenn Sie im Förderverein mitmachen. Gleichzeitig können Sie vergünstigt an Veranstaltungen und Kursen teilnehmen.

Weitere Informationen finden Sie hier oder rufen Sie uns einfach an unter der 0941 / 507-1432




Themen

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Aktuelles

Fotografieren im Sommer

Landschafts-, Astrofotografie und ein Vortrag in der Sommer vhs!

Foto: unsplash.com_iso  republic

Ab ins Grüne!-Zeichnen und Malen im Freien

Lassen Sie sich von der Donaulandschaft inspirieren lassen, erkunden Sie die Vegetation und ...


Schreiner/in gesucht

für Wochenendworkshops für Frauen


Unser Angebot für Kinder und Familien in der Sommer vhs

- Spray it! – Graffitis auf Holz, Karton und Papier - Keine Lust auf Topfschlagen?! - Neue Ideen...


Die Sommer vhs ist da!

Jetzt online anmelden! Die Plätze sind begrenzt!


Kontakt und Anmeldung

contact / registration

Volkshochschule der Stadt Regensburg
Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 507-2433
Fax: 0941 507-4439 

E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Öffnungszeiten im Sommer

summer opening hours 2022
8. - 26. August 8th - 26th august 

Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:
Montag bis Freitag monday till friday
10 bis 12 Uhr 
Donnerstag thursday
zusätzlich 12 bis 13 Uhr additional open 12 to 13 p.m.
ab 29. August wieder normale Öffnungszeiten
as off 29th of august: monday to wednesday 10 to 12 a.m.

BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr.-Gessler-Str. 47, 1. OG (Raum A):
von 1. bis 31. August geschlossen
closed until 31nd of august
telefonisch erreichbar siehe oben can be reached by phone: see above

Reguläre Öffnungszeiten

regular opening hours

Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:

Montag bis Mittwoch monday to wednesday
10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr 

Donnerstag thursday
geschlossen - closed

Freitag friday
10 bis 12 Uhr

BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr.-Gessler-Str. 47, 1. OG (Raum A):

Donnerstag thursday 
10 bis 13 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr

 

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook steht Ihnen auch unser monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

Sie möchten den Newsletter wieder abbestellen? Zum Abmelden einfach hier klicken.

VHS
Grundbildung
lernportal