Programmbereich Gesundheit

Kursbereiche >> Gesellschaft >> Sommer vhs

Bereits begonnene Kurse
Späterer Einstieg nach Absprache möglich. Bitte kontaktieren Sie uns.

Anhand Ihrer Pilzfunde vor Ort lernen Sie Schlüsselmerkmale häufig vorkommender Röhrenpilze mit allen Sinnen kennen und erlangen somit mehr Sicherheit bei der Bestimmung nach Farbe, Größe, Wachstumsort sowie möglicher Doppelgänger.
Sie erhalten Hinweise, wo und wann Sie Pilze finden können, wie sie schonend gesammelt, transportiert, gelagert und auf verschiedene Weisen verarbeitet werden. Am Ende der Exkursion werden Ihre Pilze nochmals besprochen, sodass Sie, durch die Wiederholung der wesentlichen Merkmale, zwei bis drei häufige und schmackhafte Röhrenpilze sicher bestimmen können.
Rund um das Schloß Prüfening kann man wunderbar spazierengehen und eine große Vielfalt an Pflanzen entdecken. Ich zeige Ihnen die essbaren Wildpflanzen, die hier am Wegesrand, im Wald und den Äckern wachsen.
Sie erfahren welche wertvollen Inhaltsstoffe in den Pflanzenstecken und welche Teile die Pflanzen Sie jetzt ernten können und. Natürlich gebe ich Ihnen auch Praxistipps für die Aufbewahrung und Zubereitung.
Lassen Sie sich von der Vielfalt der essbaren Wildpflanzen begeistern
Lassen Sie sich von der Vielfalt der essbaren Wildpflanzen begeistern

Kurs abgeschlossen Die Nacht der Sternschnuppen

( Fr., 13.8., 19.30 Uhr )

Jedes Jahr um den 12. August findet am Himmel ein besonderes Schauspiel statt: es "regnet" Sternschnuppen! Ob man sie als "Meteoroid-Strom", "Perseiden" oder "Laurentius-Tränen" bezeichnet: die flüchtigen Leuchtspuren am Himmel faszinieren Jung und Alt und sind Anlass für manchen uralten Volksglauben.
Sie erhalten sachkundige und allgemein verständliche Informationen rund um das Thema "Sternschnuppen". Bei klarem Himmel können Sie nach Ende des Unterrichts mit dem Kursleiter außerhalb der Stadt auf dem Brandlberg bis ca. 23 Uhr nach Sternschnuppen Ausschau halten und ausgewählte Himmelskörper am Fernrohr beobachten.
Treffpunkt in Regensburg-Brandlberg nach Ansage im Unterricht, evtl. Klappstuhl mitbringen.
Am Aubach in Burgweinting kann man wunderbar spazierengehen und eine große Vielfalt an Pflanzen entdecken. Ich zeige Ihnen die essbaren Wildpflanzen, die hier im Bach, am Bachufer, am Wegesrand und in den weitläufigen Wiesen wachsen. Sie erfahren welche wertvollen Inhaltsstoffe in den Pflanzen stecken und welche Teile die Pflanzen Sie jetzt ernten können. Natürlich gebe ich Ihnen auch Praxistipps für die Aufbewahrung und Zubereitung.
Lassen Sie sich von der Vielfalt der essbaren Wildpflanzen begeistern
Zum Stadtteil Sallern-Gallingkofen gehörend, stellt der Sallerner Berg, zu frühen Zeiten auch Reinhausener Galgenberg und Sandberg genannt, eine durchaus prägnante geologische, ökologisch und klimatische Besonderheit für das nördliche Regensburg dar. Berühmtheit erlangte der Berg Anfang und Ende der 90er Jahre durch plötzliche Erdlöcher, in dem ein Auto komplett verschwand. Mit dem Tempe- und Aberdeen-Park ist auch ein Naherholungsgebiet mit rundum schönen Ausblicken entstanden, das Sie auf Wegen und Pfaden hin zu einem mystischen Steinbruch erkunden können.

Kurs abgeschlossen Ein Spaziergang durch Reinhausen

( Di., 24.8., 18.00 Uhr )

Begrenzt durch die Frankenstraße, dem Bogen der Nordgaustraße und den Gestaden des Regens liegt der Stadtteil Reinhausen. In dem ehemals größten Dorf der Oberpfalz mit seinen noch dörflichen und bereits städtischen Merkmalen werden im Zuge des Generationswechsels und der Nachverdichtung ehemals festverankerte Handwerks- und Versorgungsbetriebe immer mehr aufgelöst. Ein Rundgang im Wandel der Zeit durch Reinhausen mit Besuch eines alteingesessenen Steinmetzbetriebes.

Kurs abgeschlossen Ein Spaziergang durch Sallern

( Fr., 27.8., 18.00 Uhr )

Eingeengt zwischen den Jurahängen des Sallerner Berges und den Wassern des Regen Flusses zieht sich Sallern als Straßendorf beiderseits des alten Verkehrswegs nach Amberg hin. Fast untergegangen im alltäglichen Verkehrsstrom weist Sallern dennoch eine reiche Geschichte auf, die es zu entdecken gilt.

Kurs abgeschlossen Fast Italien - Regensburger Innenhöfe

( Fr., 27.8., 16.00 Uhr )

Touristen auf Erkundungstour sind immer höchst entzückt und die Einheimischen schätzen und lieben sie auch: die zahlreichen Innenhöfe, die die Altstadt genauso prägen wie die Plätze und die Gassen, die Kirchen und die Patrizierhäuser. Nur dass sie im Vergleich zu diesen klassischen Sehenswürdigkeiten oftmals ein bisschen versteckt liegen. Hier gibt es auch für Regensburger noch manches zu entdecken... Speziell natürlich im Sommer, wenn die Innenhöfe ihren ganzen südländischen Charme versprühen, ist Regensburg wirklich und wahrhaftig "die nördlichste Stadt Italiens"!
Jahrhundertelang war die Ostenwacht eine sehr locker bebaute "Vorstadt mit Krautgärten".
Ab dem letzten Drittel des 19. Jahrhunderts hat sich die Ostenvorstadt jedoch sehr schnell verändert - und nach 1933 erhielt das Areal östlich und südlich des ehemaligen Minoritenklosters ein neues städtebauliches Erscheinungsbild, das die neuen Funktionen widerspiegelte.

Kurs abgeschlossen Fast Italien - Regensburger Innenhöfe

( Sa., 28.8., 14.00 Uhr )

Touristen auf Erkundungstour sind immer höchst entzückt und die Einheimischen schätzen und lieben sie auch: die zahlreichen Innenhöfe, die die Altstadt genauso prägen wie die Plätze und die Gassen, die Kirchen und die Patrizierhäuser. Nur dass sie im Vergleich zu diesen klassischen Sehenswürdigkeiten oftmals ein bisschen versteckt liegen. Hier gibt es auch für Regensburger noch manches zu entdecken... Speziell natürlich im Sommer, wenn die Innenhöfe ihren ganzen südländischen Charme versprühen, ist Regensburg wirklich und wahrhaftig "die nördlichste Stadt Italiens"!

Seite 1 von 2

Kontakt

Sie haben Fragen zur Anmeldung?

Service-Team

Telefon 0941 / 507-2433
E-Mail: service.vhs@regensburg.de

 

 

Sie haben inhaltliche Fragen oder Anregungen?

Programmbereichsleitung Gesundheit


Marlene Wedl

Telefon: 0941 507-1435
E-Mail: wedl.marlene@regensburg.de

weitere Informationen >>>

 

Unser Förderverein – machen Sie mit!

Der Förderverein "Wissen und mehr" der Volkshochschule engagiert sich für Bildungsgerechtigkeit und hilft beispielsweise dabei, Schulabschlüsse nachzuholen. Wenn Sie die Arbeit der vhs gut finden, gerne unsere Angebote nutzen, dann freuen wir uns, wenn Sie im Förderverein mitmachen. Gleichzeitig können Sie vergünstigt an Veranstaltungen und Kursen teilnehmen.

Weitere Informationen finden Sie hier oder rufen Sie uns einfach an unter der 0941 / 507-1432




Themen

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Aktuelles

3G-Regel: Das gilt nun an der Volkshochschule Regensburg

Bitte bringen Sie einen Nachweis (getestet, genesen, geimpft) zu ihren Kursen mit.


Online (weiter-)lernen mit der vhs.cloud - Infos für Kursleiterinnen und Kursleiter

Wir freuen uns, wenn Sie als Kursleiterin und Kursleiter Interesse haben, das Online-Netzwerk...

vhs.cloud - der Lernraum der Zukunft zum Mitgestalten

Induktive Höranlage – jetzt auch bei uns!

Durch die Förderung des Bayerischen Volkshochschulverbandes konnten wir eine induktive Höranlage...


Miteinander tanzen und Barrieren abbauen

Kooperation zwischen vhs und Offenen Hilfen Lappersdorf


Förderung durch Krankenkassen

In den Bereichen Bewegung, Entspannung und Stressbewältigung kann die Teilnahme an bestimmten Kursen von den Gesetzlichen Krankenkassen gemäß §20 SGB V gefördert werden. 

Weitere Informationen >>>

Neues Internetportal „Migration und Gesundheit“

Das Bundesministerium für Gesundheit bringt neues Internetportal https://www.migration-gesundheit.bund.de/de/startseite/ an den Start.

Es richtet sich an:

  • Migrantinnen und Migranten
  • haupt- und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die Zugewanderte nach ihrer Ankunft in Deutschland unterstützen.

Es hilft, sich mit dem Gesundheitswesen in Deutschland vertraut zu machen und beantwortet Fragen in mehreren Sprachen zu folgenden Schwerpunktthemen:

  • Gesundheitswesen
  • Gesundheit und Vorsorge
  • Pflege
  • Sucht und Drogen

Kontakt und Anmeldung

contact / registration

Volkshochschule der Stadt Regensburg
Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 507-2433
Fax: 0941 507-4439 

E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Öffnungszeiten

opening hours

Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:

Montag bis Mittwoch monday to wednesday
10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr 

Donnerstag thursday
geschlossen - closed

Freitag friday
10 bis 12 Uhr

BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr.-Gessler-Str. 47, 1. OG (Raum A):

Donnerstag thursday (bis 26.8 geschlossen)
10 bis 13 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr

 

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook steht Ihnen auch unser monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

Sie möchten den Newsletter wieder abbestellen? Zum Abmelden einfach hier klicken.

VHS
Grundbildung
lernportal