Programmbereich Gesundheit

Kursbereiche >> Kultur >> Neu im Programm

Kommende Kurse

Keine Online-Anmeldung möglich CinEScultura

( ab Di., 28.9., 10.00 Uhr )

CinEScultura erwachte 2008 als Projektseminar zum Leben und ist mittlerweile in seiner Art als spanisches Film- und Kulturfestival deutschlandweit einzigartig. 2017 feierte das Festival sein 10-jähriges Jubiläum und hat sich mittlerweile als größtes und wichtigstes Festival seiner Art in Deutschland etabliert. Seit Anbeginn des Festivals arbeitet die Stadtbücherei intensiv mit Herrn Pedro Álvarez Olañeta, dem Festivalleiter, zusammen und stellt die Lesehalle der Stadtbücherei für die jährliche Ausstellung zur Verfügung

Keine Online-Anmeldung möglich Leserunde: Fantasy

(Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8, 93047 Regensburg, Do., 30.9., 19.00 Uhr )

Dieses Mal dreht sich alles um mystische Wesen, Zauberer und Druiden. Wen das Genre "Fantasy" ebenso verzaubert, wie uns, ist bei der Leserunde herzlich willkommen.
Begleitet und moderiert wird die Leserunde von Bibliothekar/innen aus der Stadtbücherei.

freie Plätze Aktzeichnen nach Modell

( ab Mo., 4.10., 19.00 Uhr )

Aktstudien sind eine wunderbare Möglichkeit, Sehen und Zeichnen zu lernen!
Sie lernen bei diesem Abendakt die Proportionen und Formen der nackten menschlichen Figur mit dem Auge zu erfassen und das Gesehene auf Papier zu übertragen.
Grafische Studien vom menschlichen Körper sind eine perfekte Übung für Proportionsstudien und eine gute Grundlage für jedes zeichnerische Darstellen.
Sie zeichnen nach männlichem oder weiblichem Modell.

auf Warteliste Aquarellmalen am Vormittag

( ab Mo., 4.10., 10.15 Uhr )

Sie erlernen verschiedene Aquarelltechniken, erfahren die Grundlagen der Bildgestaltung und lernen, wie Farbmischungen hergestellt werden. Jeder Kursteilnehmende wird individuell unterstützt. Auch Anfänger/innen sind herzlich willkommen.
Zeichnen ist sehen lernen.
Wenn Sie Anfänger/in sind, werden Sie hier die Techniken des Zeichnens kennenlernen. Als geübte/r Zeichner/in haben Sie die Gelegenheit, Ihr Können zu vertiefen, Anregungen aufzunehmen und durch den Blick des Dozenten von außen Bestätigung oder Korrektur zu erhalten.
Perspektive, Licht und Schatten, Komposition und Struktur werden unter anderem Themen dieses Kurses sein.

auf Warteliste Aquarell-Mischtechnik am Vormittag

( ab Di., 5.10., 10.15 Uhr )

Aquarellmalerei mal anders: In diesem Kurs sind (fast) alle Mittel recht, um zu einem guten Bild zu kommen. Experimentieren Sie mit Öl- und Pastellkreiden, kolorierten Monotypien und Abklatschverfahren, Aquarellcollagen und Auswaschtechniken und finden Sie Ihren persönlichen Malstil.

freie Plätze Faszination Malerei

( ab Di., 5.10., 19.15 Uhr )

Suchen Sie einen Einstieg oder eine Weiterentwicklung in Ihrer Malerei?
Praxisorientiert vermittelt Ihnen der Kurs das Grundwissen in Komposition, Perspektive und Bildaufbau. Thematisch frei gehalten, verwirklichen Sie hier Ihre eigenen Ideen mit individueller Unterstützung durch den Dozenten.
Sie können mit verschiedensten Techniken (Acryl, Gouache, Öl, Mischtechnik,...) frei experimentieren, Materialien und Werkzeuge ausprobieren, Erfahrungen sammeln, neue Wege suchen und dabei den eigenen bildnerischen Ausdruck finden, ob gegenständlich oder abstrakt.

Keine Online-Anmeldung möglich Speed Reading

( Di., 5.10., 19.30 Uhr )

Zehn Autor/innen stellen bei der Herbstlesung des Schriftstellerverbandes Ostbayern ihre neuen Veröffentlichungen vor. In einem sogenannten "Speed-Reading" stellen sie ihre Neuerscheinungen persönlich vor. Genau fünf Minuten haben die Mitwirkenden Zeit, das Publikum von ihren Werken zu überzeugen. Eine ideale Gelegenheit also, die Autor/innen und Neues aus der Region kennenzulernen. Gerne werden die Bücher im Anschluss auch signiert. Die musikalische Unterhaltung kommt von Fagott-Spieler Benedikt Dreher.

Achtung: Es gelten die aktuellen Hygienevorschriften. Pandemiebedingt kann es zu Änderungen kommen. Bitte informieren Sie sich auf der Homepage der Stadtbücherei www.regensburg.de/stadtbuecherei.

auf Warteliste Abstrakte Öl- und Acrylmalerei

( ab Mi., 6.10., 17.00 Uhr )

Sie erlernen verschiedene Öl- und Acryltechniken, erfahren die Grundlagen der Bildgestaltung und lernen, wie Farbmischungen hergestellt werden. Jede/r Kursteilnehmer/in wird individuell unterstützt. Auch Anfänger/innen sind herzlich willkommen.

Seite 1 von 10


Bereits begonnene Kurse
Späterer Einstieg nach Absprache möglich. Bitte kontaktieren Sie uns.

Kurs abgeschlossen Ukulele für Anfänger/innen II

( ab Mo., 1.3., 18.30 Uhr )

Die Ukulele ist ein perfektes Begleitinstrument -vielseitig, portabel und erschwinglich - und erfreut sich derzeit großer Beliebtheit. Sie benötigen keine Notenkenntnisse, um schon bald mit wenigen einfachen Akkorden Lieder zu begleiten. Ob Volkslieder, Rock/Popmusik oder Lagerfeuersongs, Ziel ist der Spaß am gemeinsamen Zusammenspiel. In diesem Kurs lernen Sie erste, einfache Akkordgriffe, wichtige Grundrhythmen, Lieder begleiten, erstes Melodiespiel, erste Zupfmuster...
Ukulele (falls vorhanden)
Ein Instrument kann gegen € 100,00 Kaution geliehen werden. Bitte bei der Anmeldung angeben.
Als die Kunst des Rokoko um die Mitte des 18. Jahrhunderts ihren Höhepunkt erreicht hat, beginnt eine Phase des radikalen künstlerischen Umbruchs. Die Entdeckung und archäologische Erforschung der römischen Städte Herculaneum und Pompeji sowie erste Bildungsreisen nach Griechenland führen zu einem erneuten Studium der antiken Kunst. Die in dieser Kunst wahrgenommene "edle Einfalt und stille Größe" wird von vielen als eine wohltuende, notwendige Ablösung der als degeneriert empfundenen Kunst des Barock und Rokoko gesehen. Diese - nach der Renaissance - zweite Hinwendung zur antiken Kunst wird durch die rationale Philosophie der Aufklärung noch verstärkt. Die Romantik hingegen entsteht ihrerseits als Gegenbewegung auf diese Entwicklung. Nicht die Vernunft, sondern das individuelle Gefühl, das Mysteriöse, Seltsame und Schreckliche aber auch vergangene Welten wie das Mittelalter stehen hier im Zentrum des künstlerischen Interesses. Diese künstlerische Vielfältigkeit im Zeitraum von etwa 1750 bis etwa 1820/30 ist Gegenstand dieses Seminars.
Diego Rivera, einer der berühmtesten modernen Freskenmaler Mexikos, schuf Wandgemälde von riesigem Ausmaß. Das Werk von Frida Kahlo ist eher durch kleine Formate geprägt. Während seine Arbeiten unzählige Menschen bevölkern und die Gesellschaft abbilden, konzentrierte sich die Malerin stark auf sich selbst und stand in einer immerwährenden Reflexion ihrer Persönlichkeit. Trotz der Unterschiedlichkeit ihrer Arbeit waren die beiden eines der schillerndsten Paare der Kunstgeschichte. Verheiratet, geschieden, erneut verheiratet - Gefühlschaos, Leid aber auch eine unbändige Lebenslust prägten ihr Leben. Ein spannender Ausflug in die Bilderwelten Mexikos und in eine unkonventionelle Liebesgeschichte.

Kurs abgeschlossen Spanisches Welterbe

( ab Di., 13.4., 10.00 Uhr )

CinEScultura erwachte 2008 als Projektseminar zum Leben und ist mittlerweile in seiner Art als spanisches Film- und Kulturfestival deutschlandweit einzigartig. 2017 feierte das Festival sein 10-jähriges Jubiläum und hat sich mittlerweile als größtes und wichtigstes Festival seiner Art in Deutschland etabliert. Seit Anbeginn des Festivals arbeitet die Stadtbücherei intensiv mit Herrn Pedro Álvarez Olañeta, dem Festivalleiter, zusammen und stellt die Lesehalle der Stadtbücherei für die jährliche Ausstellung zur Verfügung. So auch 2021: Im Rahmen des Filmfestivals sehen Sie in der Lesehalle der Stadtbücherei Portraits von spanischen Weltkulturerbe-Städten.
Achtung: Die Veranstaltungen der Stadtbücherei Regensburg können nur stattfinden, wenn es die Pandemielage zulässt. Es gelten die gängigen Hygienevorschriften.
Niki de Saint-Phalles voluminöse, farbintensive Frauenfiguren erscheinen als schierer Inbegriff von Weiblichkeit - doch sie sind weit mehr als das! Die sogenannten "Nanas" sind Schlüsselwerke der Künstlerin und offenbaren im Kontext ihres Entstehens den Facettenreichtum des biografisch geprägten Schaffens. Gemeinsam begeben wir uns auf die Spuren dieser Pionierin der emanzipierten Kunst und betrachten ihre spannende, auch tragische Lebensgeschichte, ohne die ihre Arbeit nicht zu denken ist. Zusammen mit ihrem Lebensgefährten, dem Bildhauer und Meister der Kinetik Jean Tinguely, schuf sie populäre Projekte wie den "Tarot-Garten" in der Toskana - eine originelle Symbiose dieses leidenschaftlichen Künstlerpaares.
Kennen Sie Slowenien? Oder wollen Sie es besser kennenlernen? - Dann kommen Sie mit auf eine literarische Reise durch das Land. Anlässlich des Europatages veranstaltet das Europaeum gemeinsam mit den Studierenden des Masterstudienganges Ost-West Studien eine Europawoche, die im Jahr 2021 das Land Slowenien in den Fokus rückt. Bei der Präsentation des Landes darf natürlich auch seine Literatur nicht fehlen. So werden im Rahmen der Europawoche Texte von fünf slowenischen Autor/innen von bekannten Regensburger/innen vorgelesen. Mit Märchen, Gedichten und Romanen wird das Publikum in ein breites Spektrum der slowenischen Literatur eingeführt. Lernen Sie die Literatur Sloweniens besser kennen!

Über diesen Link gelangen Sie zum Livestream: https://www.edudip.com/de/webinar/lesung-kennen-sie-slowenien/1177850
Bei der musikalischen Lesung "Das Murmeln des Marula-Baums: Mandelas Märchen neu erzählt" lernen Sie Nelson Mandelas afrikanische Lieblingsmärchen kennen.
Der Friedensnobelpreisträger und ehemalige Staatschef Südafrikas Nelson Mandela wuchs in ländlicher Kulisse auf und lernte bereits früh die Volksmärchen der Xhosa kennen. Viele dieser Geschichten verströmen die unverfälschte Aura Afrikas und laden dazu ein, sich von mystischen Tieren und wandlungsfähigen Kreaturen verzaubern zu lassen.
Auf Initiative von Antonino Secchia, der auch einige Kompositionen für das Projekt geschrieben hat, erwecken drei Musiker eine Auswahl der von Nelson Mandela zusammengetragenen Märchen zum Leben. Dabei verbinden sie auf originelle Weise das gesprochene Wort mit komponierten Tönen und sinngebenden Geräuschen, sodass ein lebhaftes Bild der jeweiligen Handlung entsteht und die Fantasie der Zuhörer angeregt wird. Musikalisch gehen sie hier den musikhistorischen Weg zurück und verbinden moderne jazzige Klänge mit ursprünglichen afrikanischen Rhythmen. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Kulturellen Jahresthemas 2021 "Nahsicht" statt.
Achtung: Die Veranstaltungen der Stadtbücherei Regensburg können nur stattfinden, wenn es die Pandemielage zulässt. Es gelten die gängigen Hygienevorschriften.
Sie drücken sich ausschließlich in Prosa oder Lyrik aus und sind neugierig, wie es ist für die Bühne oder potentielle Hörer/innen zu schreiben? Wenn das gesprochene Wort einen Text dominiert? Oder wollten Sie schon immer mal ein Drehbuch schreiben, wissen aber nicht, wie damit beginnen? In diesem Seminar erhalten Sie einen Einblick ins szenische Schreiben und werden spielerisch mit den Grundprinzipien vertraut gemacht. Anschließend entwickelt jede/r Teilnehmer/in eine eigene Szene - mit besonderem Augenmerk auf Dialog, Subtext und Regieanweisungen. Im Austausch über das Geschriebene werden die Unterschiede des szenischen Schreibens für das Theater, den Film oder einen Hörstoff deutlich. Seminarleiterin Agnes Gerstenberg hat szenisches Schreiben an der uniT Graz studiert und mehrere Theaterstücke veröffentlicht, die aufgeführt und als Hörspiel produziert wurden.

Kurs abgeschlossen Jüdische Gegenwartsliteratur

( ab Mo., 14.6., 10.00 Uhr )

2021 feiert die jüdische Gemeinde 1700-jähriges Bestehen in Deutschland. Bücherei und Volkshochschule der Stadt Regensburg nehmen dieses Jubiläum zum Anlass, zeitgenössische, jüdische Autor/innen in der Lesehalle zu präsentieren. Entdecken Sie beeindruckende Lebensläufe und spannende Geschichten aus den letzten 50 Jahren. Die Ausstellung findet im Rahmen des Kulturellen Jahresthemas 2021 "Nahsicht" statt.
Achtung: Die Veranstaltungen der Stadtbücherei Regensburg können nur stattfinden, wenn es die Pandemielage zulässt. Es gelten die gängigen Hygienevorschriften.

Kurs abgeschlossen Steinbildhauerei

( ab Fr., 17.9., 14.00 Uhr )

Erleben Sie die unglaubliche Wirkung einer eigenen Steinskulptur!
Wir ermöglichen Ihnen eine erste Begegnung mit dem Stein als künstlerisches Gestaltungsmaterial und führen Sie dabei in den Umgang mit Hammer und Meißel ein. Dazu bieten wir Marmor, Kalkstein und Sandstein in unterschiedlichen Größen und Formaten an. Dies Steine erlauben kreatives, unangestrengtes und vergnügliches Arbeiten.

Seite 1 von 2

Kontakt

Sie haben Fragen zur Anmeldung?

Service-Team

Telefon 0941 / 507-2433
E-Mail: service.vhs@regensburg.de

 

 

Sie haben inhaltliche Fragen oder Anregungen?

Programmbereichsleitung Gesundheit


Marlene Wedl

Telefon: 0941 507-1435
E-Mail: wedl.marlene@regensburg.de

weitere Informationen >>>

 

Unser Förderverein – machen Sie mit!

Der Förderverein "Wissen und mehr" der Volkshochschule engagiert sich für Bildungsgerechtigkeit und hilft beispielsweise dabei, Schulabschlüsse nachzuholen. Wenn Sie die Arbeit der vhs gut finden, gerne unsere Angebote nutzen, dann freuen wir uns, wenn Sie im Förderverein mitmachen. Gleichzeitig können Sie vergünstigt an Veranstaltungen und Kursen teilnehmen.

Weitere Informationen finden Sie hier oder rufen Sie uns einfach an unter der 0941 / 507-1432




Themen

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Aktuelles

3G-Regel: Das gilt nun an der Volkshochschule Regensburg

Bitte bringen Sie einen Nachweis (getestet, genesen, geimpft) zu ihren Kursen mit.


Das neue Programm der vhs ist da!

800 Kurse - von Yoga im Wald bis virtuelle Stadtführungen. Jetzt anmelden!


Online (weiter-)lernen mit der vhs.cloud - Infos für Kursleiterinnen und Kursleiter

Wir freuen uns, wenn Sie als Kursleiterin und Kursleiter Interesse haben, das Online-Netzwerk...

vhs.cloud - der Lernraum der Zukunft zum Mitgestalten

Induktive Höranlage – jetzt auch bei uns!

Durch die Förderung des Bayerischen Volkshochschulverbandes konnten wir eine induktive Höranlage...


Miteinander tanzen und Barrieren abbauen

Kooperation zwischen vhs und Offenen Hilfen Lappersdorf


Förderung durch Krankenkassen

In den Bereichen Bewegung, Entspannung und Stressbewältigung kann die Teilnahme an bestimmten Kursen von den Gesetzlichen Krankenkassen gemäß §20 SGB V gefördert werden. 

Weitere Informationen >>>

Neues Internetportal „Migration und Gesundheit“

Das Bundesministerium für Gesundheit bringt neues Internetportal https://www.migration-gesundheit.bund.de/de/startseite/ an den Start.

Es richtet sich an:

  • Migrantinnen und Migranten
  • haupt- und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die Zugewanderte nach ihrer Ankunft in Deutschland unterstützen.

Es hilft, sich mit dem Gesundheitswesen in Deutschland vertraut zu machen und beantwortet Fragen in mehreren Sprachen zu folgenden Schwerpunktthemen:

  • Gesundheitswesen
  • Gesundheit und Vorsorge
  • Pflege
  • Sucht und Drogen

Kontakt und Anmeldung

contact / registration

Volkshochschule der Stadt Regensburg
Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 507-2433
Fax: 0941 507-4439 

E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Öffnungszeiten

opening hours

Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:

Montag bis Mittwoch monday to wednesday
10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr 

Donnerstag thursday
geschlossen - closed

Freitag friday
10 bis 12 Uhr

BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr.-Gessler-Str. 47, 1. OG (Raum A):

Donnerstag thursday (bis 26.8 geschlossen)
10 bis 13 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr

 

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook steht Ihnen auch unser monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

Sie möchten den Newsletter wieder abbestellen? Zum Abmelden einfach hier klicken.

VHS
Grundbildung
lernportal