Programmbereich Gesundheit

Kursbereiche >> Kultur >> Neu im Programm

Bereits begonnene Kurse
Späterer Einstieg nach Absprache möglich. Bitte kontaktieren Sie uns.

In diesem Kurs lernen Sie an zwei Abenden, wie mit der RAW-Technik Cabochons aus verschiedenen Materialien (Edelstein, Glas, Kunststoff, Keramik, u.a.) und verschiedenen Größen eingefasst werden können. Sie erhalten ein Set mit Anleitung, einem Edelstein und dem benötigtem Material. Für Anfänger ohne Vorkenntnisse geeignet.

Kurs abgeschlossen Kalligrafie - Curly Wurlys

( ab Do., 21.3., 18.30 Uhr )

Schwünge, Schnörkel, Verzierungen - mit oder ohne Kenntnisse begeistern diese Bewegungsformen. Sie bereichern Schriftstücke und Kalligrafien aller Art. Der Regensburger Kalligraf Johann Georg Maierhofer erklärt in diesem Kurs die Grundlagen dafür und leitet die entsprechenden Übungen an. Der Kurs ist für Kalligrafen und jeden anderen, der sich freudig mit einem Stift in der Hand ausdrücken will, geeignet.

Kurs abgeschlossen Brushlettering

( Sa., 23.3., 11.00 Uhr )

Eine wunderschöne Möglichkeit mit Buchstaben und Wörtern zu spielen
Sie lernen die Basics des Brushlettering und erhalten Tipps zum richtigen Umgang mit Pinselstiften und Material. Im Kurs gestalten Sie ein individuelles Kunstwerk. Es gibt viele Möglichkeiten: Glückwunschkarten, Geschenkanhänger, Lesezeichen und vieles mehr.
Sie erhalten im Kurs 3 Brushpens, 1 Bleistift, einen Übungsguide mit Aufwärmübungen, ein komplettes Alphabet, Leerseiten zum freien Üben und eine Materialempfehlung. Außerdem stehen für alle Teilnehmenden weitere Stifte und Papiere zum Testen bereit, ebenso Material zum Gestalten erster Kunstwerke.
Dieser besondere Foto-Workshop wendet sich an alle Interessierten, die sich über einen längeren Zeitraum mit dem Medium Fotografie auseinandersetzen möchten. Das Thema des Workshops orientiert sich am kulturellen Jahresthema 2019: "Stadt und Gesellschaft". Was ist das überhaupt, die "Stadtgesellschaft"? Wer lebt in Regensburg, wie sieht der Alltag der Menschen aus? Wie setzen wir uns gegenwärtig mit der Zukunft unserer Städte auseinander und damit, wie wir zukünftig leben wollen? Kennen wir eigentlich unsere Nachbarn und Mitmenschen? Diese sind nur einige Beispiele für mögliche Fragestellungen, die aufgegriffen werden können. Im Mittelpunkt dieses Workshops stehen aber Ihre persönlichen fotografischen Ideen, die wir gemeinsam erarbeiten wollen und zu aussagekräftigen Bildkonzepten weiterentwickeln werden. Durch die gemeinsamen Bildbesprechungen haben Sie die Möglichkeit, Ihre fotografischen und gestalterischen Ideen immer wieder zu verfeinern und intensiv auszuarbeiten. Sie lernen so, eine eigene Bildsprache zu entwickeln und erfahren ganz nebenbei noch viel Wissenswertes zum Thema Fotografie. Am Ende sollen die Arbeiten in einer Ausstellung vorgestellt werden. Dieser Kurs ist etwas anspruchsvoller, daher sollten Ihnen die Bedienung Ihrer Kamera und die Grundbegriffe der Fotografie vertraut sein!

Die Besonderheit dieses Workshops liegt auch darin, dass wir die vhs.cloud, die Lernplattform der deutschen Volkshochschulen, nutzen. Ein Teil der Bildbesprechungen findet online statt. Sie können dadurch flexibel und unabhängig von Zeit und Ort am Kurs teilnehmen.

Kurs abgeschlossen Lederschmuck-Workshop

( Sa., 6.4., 13.00 Uhr )

In diesem Workshop stellen wir aus echtem Leder individuellen Schmuck her.
Dies können Ohrringe, Ringe, Lederarmbänder oder Ketten/Kettenanhänger sein. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Jede*r Teilnehmer*in darf auswählen, was er/sie gerne machen möchte.
Man braucht für die Umsetzung bunte Lederreste, Schere, Schmuckzange, Lochzange, Kleber und Fischhaken, Biegeringe, Ledernadeln und Druckknöpfe.
Aus vielfältigsten bunten Lederresten entstehen schöne individuelle Stücke!

Kurs abgeschlossen Architekturfotografie - Mehr als nur Fassade

( ab Fr., 10.5., 18.00 Uhr )

Sie sind fasziniert von Architektur? Sie schätzen die klassischen Bauwerke z. B. aus Romanik, Gotik, Barock, Klassizismus und Jugendstil und sind ebenso beeindruckt von den Ideen moderner Architektur? Doch Ihre Fotos von Architektur sehen immer anders aus als in "echt". Die spezielle Herausforderung der Architekturfotografie liegt darin, dass es eben nicht nur um die reine Abbildung geht, sondern auch die Absicht und die Idee der Architektur zu visualisieren. Das erzeugt einen spannenden Dialog zwischen Dokumentation und Interpretation. Dieses Seminar beleuchtet die Aspekte alter und neuer Baukultur in Regensburg, deren besondere Merkmale wir fotografisch herausarbeiten wollen. Dabei werden sowohl technische und gestalterische Besonderheiten der Architekturfotografie, als auch Ihre subjektive Wahrnehmung eine wichtige Rolle spielen. Dieses besondere Seminar bietet Ihnen die Gelegenheit, sowohl "Ihre" Stadt besser kennen zu lernen, als auch neue Aspekte der Fotografie zu erfahren. Die Bedienung Ihrer Kamera und die Grundlagen der Fotografie (Blende, Zeit, Brennweite etc.) sollten Ihnen vertraut sein.

Kurs abgeschlossen Epochen deutscher Kunstgeschichte - Gotik

( ab Mo., 13.5., 19.30 Uhr )

Die Gotik, in Frankreich bereits im 12. Jahrhundert entstanden, erreicht Deutschland erst mit einiger Verzögerung. Dann jedoch entstehen zwischen Köln, Magdeburg, Naumburg und Regensburg großartige Kirchenbauten mit einer skulpturalen Ausstattung in bis dahin ungekannter Lebendigkeit und Emotionalität. Darüber hinaus führen theologische und liturgische Veränderungen zur Einführung gänzlich neuer Bildthemen wie etwa dem Vesperbild aber auch zu veränderten Darstellungsweisen altbekannter Motive wie dem Kruzifixus. Mit dem wandelbaren Flügelaltar entsteht im Spätmittelalter eine neue künstlerische Formel zur Ausschmückung der Altäre. Michael Pacher, Tilman Riemenschneider, Veit Stoß und viele andere schaffen mit ihren Meisterwerken Glanzleistungen spätgotischer Skulptur. Die sogenannte "Deutsche Sondergotik" zeigt mit ihren teils geradezu expressiven Formen nicht nur die endgültige Emanzipation der heimischen von der französischen Gotik, sondern auch die ungebrochene Schaffenskraft deutscher Kunst im "Herbst des Mittelalters".
Bunte Häkelketten sind wieder voll im Trend!
In diesem Kurs lernen Sie an zwei Abenden, wie Schlauchketten gehäkelt werden. Zusätzlich zum praktischen Unterricht erhalten Sie eine Anleitung und ein Perlenset. Für Anfänger ohne Vorkenntnisse geeignet.

Seite 1 von 1

Kontakt

Sie haben Fragen zur Anmeldung?

Service-Team

Telefon 0941 / 507-2433
E-Mail: service.vhs@regensburg.de

 

 

Sie haben inhaltliche Fragen oder Anregungen?

Programmbereichsleitung Gesundheit


Marlene Wedl

Telefon: 0941 507-1435
E-Mail: wedl.marlene@regensburg.de

weitere Informationen >>>

 

Unser Förderverein – machen Sie mit!

Der Förderverein "Wissen und mehr" der Volkshochschule engagiert sich für Bildungsgerechtigkeit und hilft beispielsweise dabei, Schulabschlüsse nachzuholen. Wenn Sie die Arbeit der vhs gut finden, gerne unsere Angebote nutzen, dann freuen wir uns, wenn Sie im Förderverein mitmachen. Gleichzeitig können Sie vergünstigt an Veranstaltungen und Kursen teilnehmen.

Weitere Informationen finden Sie hier oder rufen Sie uns einfach an unter der 0941 / 507-1432



Themen

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Aktuelles

5. Yoga-Tag am 28. September 2019

Das Programm steht und die Anmeldung ist ab sofort möglich!


Gemeinsam durch den Sommer

Sommer vhs und Sommerferienprogramm der Stadtbücherei in einem Heft! Jetzt online und zum...


FEIERabend im Thon-Dittmer-Palais

Offenes Haus am 24. Juli 2019, von 16 bis 23 Uhr


Induktive Höranlage – jetzt auch bei uns!

Durch die Förderung des Bayerischen Volkshochschulverbandes konnten wir eine induktive Höranlage...


Miteinander tanzen und Barrieren abbauen

Kooperation zwischen vhs und Offenen Hilfen Lappersdorf


Förderung durch Krankenkassen

In den Bereichen Bewegung, Entspannung und Stressbewältigung kann die Teilnahme an bestimmten Kursen von den Gesetzlichen Krankenkassen gemäß §20 SGB V gefördert werden. 

Weitere Informationen >>>

Neues Internetportal „Migration und Gesundheit“

Das Bundesministerium für Gesundheit bringt neues Internetportal https://www.migration-gesundheit.bund.de/de/startseite/ an den Start.

Es richtet sich an:

  • Migrantinnen und Migranten
  • haupt- und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die Zugewanderte nach ihrer Ankunft in Deutschland unterstützen.

Es hilft, sich mit dem Gesundheitswesen in Deutschland vertraut zu machen und beantwortet Fragen in mehreren Sprachen zu folgenden Schwerpunktthemen:

  • Gesundheitswesen
  • Gesundheit und Vorsorge
  • Pflege
  • Sucht und Drogen

Kontakt und Anmeldung

contact / registration

Volkshochschule der Stadt Regensburg
Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 507-2433
Fax: 0941 507-4439 

E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Öffnungszeiten

opening hours

Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:

Montag bis Mittwoch monday to wednesday
10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr 

Donnerstag thursday
geschlossen - closed

Freitag friday
10 bis 12 Uhr

BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr.-Gessler-Str. 47, 1. OG (Raum A):

Donnerstag thursday
10 bis 13 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr

 

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook steht Ihnen auch unser monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

Sie möchten den Newsletter wieder abbestellen? Zum Abmelden einfach hier klicken.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen