Programmbereich Gesundheit

Kursbereiche >> Beruf >> Neu im Programm

Kommende Kurse

In diesem Kurs werden Ihnen Schritt für Schritt die Besonderheiten der Zeugnissprache vermittelt. Mithilfe von Zeugnismustern werden Aufbau und Bestandteile von Arbeitszeugnissen analysiert sowie einzelne Formulierungen angesprochen. Auch die rechtlichen Rahmenbedingungen der Zeugniserteilung und die Durchsetzung von Ansprüchen werden thematisiert.

Folgende Inhalte sind vorgesehen:
- Rechtliche Rahmenbedingungen
- Arten von Arbeitszeugnissen
- Aufbau des Arbeitszeugnisses
- Zeugnisbestandteile
- Besonderheiten bei den einzelnen Arten von Arbeitszeugnissen
- Zeugnisanalyse

Eine Rechtsberatung findet im Rahmen des Kurses nicht statt.
Glücklich und zufrieden sein, möchte wohl jeder und am besten gelingt dies durch Authentizität. Authentisch zu sein, bedeutet, man selbst zu sein. Hier liegt der Schlüssel zu dauerhafter Erfüllung im Beruf, denn nur, wer sich nicht verbiegen muss und seine Stärken einsetzen kann, wird sich langfristig wohlfühlen, zufrieden und erfolgreich sein. In diesem Kurs machen Sie sich mithilfe verschiedener Fragebogen und Übungen Ihre Potentiale und Präferenzen bewusst. Sie erfassen, welche Tätigkeiten Ihnen am meisten liegen und helfen sich in Zweiergesprächen gegenseitig, die für Sie passenden Perspektiven auszuloten.

freie Plätze Digitalradio ist die Zukunft

( Mi., 29.1., 18.00 Uhr )

Sie hören gerne Radio? Sie wollten schon immer wissen, was es mit neuen Möglichkeiten für den Radioempfang (z. B. DAB+) auf sich hat? Oder Sie möchten die Musik und Beiträge noch individueller nach Ihrem Geschmack auswählen? Digitalradio bietet Ihnen einen Hörgenuss in hoher Klangqualität und eine große Auswahl an Programmen sowie Multimedia-Zusatzfunktionen.
Was spricht für DAB+, was spricht für Streaming und welche Geräte können beides bieten. Alles, was Sie brauchen, ist das Wissen, ob es sich für Sie lohnt, schon heute von UKW auf Digitalradio umzusteigen.

Keine Online-Anmeldung möglich Wissens-Bissen: beruflich anerkannt?

( Fr., 31.1., 15.00 Uhr )

Beruflich anerkannt?! - Informationen zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen

Sie haben berufliche Qualifikationen im Ausland erworben? Die Anerkennung dieser ist der erste Schritt für die berufliche Integration.

Das "Gesetz zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen (BQFG)" ermöglicht eine weitgehend flächendeckende Anerkennung und somit den Einstieg, um in eine qualifikationsadäquate Beschäftigung und eine erfolgreiche Karriere zu starten.

Das Verfahren der Anerkennung ist schwer verständlich und bedarf fachkundiger Begleitung und Beratung.
Bei dieser Veranstaltung werden die unterschiedlichen Formen der beruflichen Anerkennung vorgestellt und Beispiele besprochen.
Sie richtet sich an Multiplikator/innen und Interessierte.
Herkunftsland, Aufenthaltsstatus und alles weitere spielt keine Rolle.
Kooperation mit AGABY-MigraNet

Ludwig Simek, Referent für Arbeitsmarktintegration bei AGABY (Arbeitsgemeinschaft der Ausländer- , Migranten- und Integrationsbeiräte Bayerns)

Keine Online-Anmeldung möglich Beratungsfreitag: Wege in den Beruf

( Fr., 31.1., 14.00 Uhr )

Wege in den Beruf, Arbeitsmarkt, Qualifizierung

Kooperation Bildungsberatung und Agentur für Arbeit

Offene Sprechstunde
Lebensbegleitende Berufsberatung - LBB -


Beratung im BiC Candis am Beratungsfreitag

Wir helfen weiter
persönlich, kostenlos, ohne Anmeldung
Ein Sprachtandem ist eine der besten Möglichkeiten, eine Fremdsprache zu vertiefen, weil zwei Muttersprachler/innen sich direkt unterhalten und sich gegenseitig helfen können.

Wie finde ich eine/n Tandempartner/in?
Und welches sind die besten Tipps für ein erfolgreiches Tandem?

Die Dozentin gibt Ihnen viele hilfreiche Hinweise und stellt auch das online-Angebot vor

07.02.2020 miteinander lernen, voneinander lernen - wie geht das?

Seite 1 von 1


Bereits begonnene Kurse
Späterer Einstieg nach Absprache möglich. Bitte kontaktieren Sie uns.

Kurs abgeschlossen Früher in Rente - (wie) geht das?

( Di., 22.10., 18.30 Uhr )

Früher in Rente - wer möchte das nicht! Bei der gesetzlichen Rente gibt es viele neue Bestimmungen, die auch Ihnen einen vorzeitigen und flexibleren Übergang in die Rente ermöglichen können. Der Workshop zeigt, wie der bestmögliche Weg in die Rente nach aktuellem Rechtsstand ausehen kann. Sie erfahren, wann und unter welchen Voraussetzungen Sie in Rente gehen können und erhalten Tipps zur aktuellen "Flexi-Rente". Außerdem erfahren Sie, wie Sie Rentenabschläge über Ausgleichszahlungen mindern können und welche Voraussetzungen Sie für eine "Altersteilzeit" mitbringen müssen.

Eine Rechtsberatung findet im Rahmen des Kurses nicht statt.

Kurs abgeschlossen Wissens-Bissen: beruflich anerkannt?

( Fr., 25.10., 15.00 Uhr )

Beruflich anerkannt?! - Informationen zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen

Sie haben berufliche Qualifikationen im Ausland erworben? Die Anerkennung dieser ist der erste Schritt für die berufliche Integration.

Das "Gesetz zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen (BQFG)" ermöglicht eine weitgehend flächendeckende Anerkennung und somit den Einstieg, um in eine qualifikationsadäquate Beschäftigung und eine erfolgreiche Karriere zu starten.

Das Verfahren der Anerkennung ist schwer verständlich und bedarf fachkundiger Begleitung und Beratung.
Bei dieser Veranstaltung werden die unterschiedlichen Formen der beruflichen Anerkennung vorgestellt und Beispiele besprochen.
Sie richtet sich an Multiplikator/innen und Interessierte.
Herkunftsland, Aufenthaltsstatus und alles weitere spielt keine Rolle.

Kooperation mit AGABY-MigraNet

Ludwig Simek, Referent für Arbeitsmarktintegration bei AGABY (Arbeitsgemeinschaft der Ausländer- , Migranten- und Integrationsbeiräte Bayerns)

Kurs abgeschlossen Beratungsfreitag: Wege in den Beruf

( Fr., 25.10., 14.00 Uhr )

Wege in den Beruf, Arbeitsmarkt, Qualifizierung

Kooperation Bildungsberatung und Agentur für Arbeit

Offene Sprechstunde
Lebensbegleitende Berufsberatung - LBB -


Beratung im BiC Candis am Beratungsfreitag

Wir helfen weiter
persönlich, kostenlos, ohne Anmeldung
Sie sind teamfähig, flexibel, ergebnisorientiert und belastbar? Das ist gut, denn in vielen Arbeitssituationen sind diese Fähigkeiten wichtig. Interesse wecken Sie damit jedoch kaum. Fast jede/r Bewerber/in beruft sich darauf. Wer sich von den Mitbewerbern positiv abheben will, braucht stärkere Argumente. In diesem Kurs schärfen Sie Ihr Profil zielgerichtet. Sie erfahren, wie Sie Ihre Eignung in Bewerbungsschreiben und Vorstellungsgesprächen überzeugend darstellen können und klären unterstützt von der Gruppe, welche Kompetenzen im von Ihnen angestrebten Tätigkeitsfeld tatsächlich erfolgsentscheidend sind. Bei Bedarf üben Sie in kleineren Gruppen, sich mit den neu gewonnenen Erkenntnissen zu präsentieren.

Kurs abgeschlossen Erfolgreiches Marketing mit Social Media

( Di., 12.11., 17.00 Uhr )

Interaktivität auf Social Media Kanälen wird immer wichtiger. Die Teilnehmenden konzentrieren sich in diesem Seminar auf den souveränen und effizienten Umgang mit Facebook & Instagram zur Steigerung von Image und Bekanntheit Ihres Unternehmens, Ihres Vereins, Ihrer Webseite oder Ihres Blogs etc.
Kanäle wie Twitter oder Pinterest können wir bei Interesse kurz aufgreifen.
Inhalt:
- Warum Social Media?
- Welcher Social Media Kanal macht für mich Sinn?
- Wie lege ich eine Facebookseite / Instagramseite für mein Unternehmen an?
- Was poste ich?
- Eine Werbeanzeige schalten
Sie beschäftigen sich mit dem Gedanken, ein Unternehmen zu gründen? Sie wissen nur nicht so genau, mit welchen Schritten Sie Ihre Planung beginnen sollen? Sie haben Angst, sich bei der Vielzahl der Möglichkeiten zu verzetteln? Nach dem Kurs werden Sie Ihren eigenen Weg in die haupt- oder nebenberufliche Selbständigkeit finden. Sie werden die notwendigen Formalitäten kennen, aber auch einiges über sich selbst und Ihre eigenen Ressourcen erfahren.
Viele Eltern möchten gerne Elternzeit nehmen. Der Gesetzgeber ermöglicht das sowohl für Mütter als auch Väter. Für werdende Mütter gibt es vor der Geburt eine gesetzliche Mutterschutzzeit.
Im Kurs erfahren Sie alles über Ihre Rechte und auch über Ihre Pflichten. Denn Ziel ist es ja, dass Sie gemeinsam mit Ihrem Arbeitgeber gute Lösungen für diese Zeiten finden, ohne dass für Sie Benachteiligungen entstehen.

Themen:
- Schwangerschaft - das richtige Verhalten am Arbeitsplatz
- Rechte und Pflichten bei Arztbesuchen und Behandlungen
- Wichtige Regelungen des Mutterschutzgesetzes
- Elternzeit - Rechte und Fallen für Eltern (inklusive Adoptiveltern)
- Berufstätig mit Kind - die wichtigsten arbeitsrechtlichen Fakten

Eine Rechtsberatung findet im Rahmen des Kurses nicht statt.

Kurs abgeschlossen Beratungsfreitag: Wege in den Beruf

( Fr., 29.11., 14.00 Uhr )

Wege in den Beruf, Arbeitsmarkt, Qualifizierung

Kooperation Bildungsberatung und Agentur für Arbeit

Offene Sprechstunde
Lebensbegleitende Berufsberatung - LBB -


Beratung im BiC Candis am Beratungsfreitag

Wir helfen weiter
persönlich, kostenlos, ohne Anmeldung
"Was mich nicht umbringt, macht mich stark!" Gerade im beruflichen Umfeld wird so Durchhaltevermögen in schwierigen und belastenden Situationen kommentiert. Ist an diesem Spruch etwas dran? Können Menschen tatsächlich an widrigen Umständen wachsen? Und kann man Resilienz lernen? Sie sind eingeladen, dieses Thema für sich zu entdecken und für Sie passende Lösungsansätze zu entwickeln.

Inhalt:
- Das Resilienzkonzept - Chancen und Grenzen
- Umgang mit Anforderungen und Belastungen im Beruf
- Gefühle, Krisen und Konflikte
- Individuelle Schutzfaktoren

Seite 1 von 1

Kontakt

Sie haben Fragen zur Anmeldung?

Service-Team

Telefon 0941 / 507-2433
E-Mail: service.vhs@regensburg.de

 

 

Sie haben inhaltliche Fragen oder Anregungen?

Programmbereichsleitung Gesundheit


Marlene Wedl

Telefon: 0941 507-1435
E-Mail: wedl.marlene@regensburg.de

weitere Informationen >>>

 

Gut zu wissen

zusammenleben.zusammenhalten – auch im Gesundheitsbereich

Die Gesundheitskurse dienen nicht nur der körperlichen und geistigen Gesundheit, sondern können einen wichtigen Beitrag zur Bewusstseinsbildung zum Thema Inklusion und Integration leisten. Insbesondere über die Bewegungskurse und die dort gemeinsamen Erlebnisse kann der Zugang zu anderen Menschen oft deutlich einfacher verlaufen und Hemmschwellen können abgebaut
werden. 

Welche alltäglichen Hürden Menschen mit Einschränkungen überwinden müssen, können Sie bei der Langen Nacht der Volkshochschulen am 20.9. durch einen Perspektivwechsel ansatzweise erfahren. Testen Sie, welche großen und kleinen Hindernisse einem Rollstuhlfahrer und Begleitung täglich begegnen. Oder erleben Sie mit einem Alterssimulationsanzug typische Einschränkungen älterer Menschen.

 

 

Unser Förderverein – machen Sie mit!

Der Förderverein "Wissen und mehr" der Volkshochschule engagiert sich für Bildungsgerechtigkeit und hilft beispielsweise dabei, Schulabschlüsse nachzuholen. Wenn Sie die Arbeit der vhs gut finden, gerne unsere Angebote nutzen, dann freuen wir uns, wenn Sie im Förderverein mitmachen. Gleichzeitig können Sie vergünstigt an Veranstaltungen und Kursen teilnehmen.

Weitere Informationen finden Sie hier oder rufen Sie uns einfach an unter der 0941 / 507-1432



Themen

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Aktuelles

Letzte Hilfe - Wie kann Sterben gelingen?

24. Januar 2020 | 16.30 bis 19.30 Uhr | marinaforum Regensburg


Induktive Höranlage – jetzt auch bei uns!

Durch die Förderung des Bayerischen Volkshochschulverbandes konnten wir eine induktive Höranlage...


Miteinander tanzen und Barrieren abbauen

Kooperation zwischen vhs und Offenen Hilfen Lappersdorf


Förderung durch Krankenkassen

In den Bereichen Bewegung, Entspannung und Stressbewältigung kann die Teilnahme an bestimmten Kursen von den Gesetzlichen Krankenkassen gemäß §20 SGB V gefördert werden. 

Weitere Informationen >>>

Neues Internetportal „Migration und Gesundheit“

Das Bundesministerium für Gesundheit bringt neues Internetportal https://www.migration-gesundheit.bund.de/de/startseite/ an den Start.

Es richtet sich an:

  • Migrantinnen und Migranten
  • haupt- und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die Zugewanderte nach ihrer Ankunft in Deutschland unterstützen.

Es hilft, sich mit dem Gesundheitswesen in Deutschland vertraut zu machen und beantwortet Fragen in mehreren Sprachen zu folgenden Schwerpunktthemen:

  • Gesundheitswesen
  • Gesundheit und Vorsorge
  • Pflege
  • Sucht und Drogen

Kontakt und Anmeldung

contact / registration

Volkshochschule der Stadt Regensburg
Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 507-2433
Fax: 0941 507-4439 

E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Öffnungszeiten

opening hours

Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:

Montag bis Mittwoch monday to wednesday
10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr 

Donnerstag thursday
geschlossen - closed

Freitag friday
10 bis 12 Uhr

BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr.-Gessler-Str. 47, 1. OG (Raum A):

Donnerstag thursday
10 bis 13 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr

 

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook steht Ihnen auch unser monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

Sie möchten den Newsletter wieder abbestellen? Zum Abmelden einfach hier klicken.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen