Programmbereich Gesellschaft

Kursbereiche >> Gesellschaft >> Politik & Gesellschaft

Kommende Kurse

freie Plätze Ewiger Antisemitismus?

( ab Mi., 17.6., 19.00 Uhr )

Der Antisemitismus zieht eine blutige Spur durch die Geschichte der letzten zwei Jahrtausende. Nach einem detaillierten Blick auf Geschichte und Religiosität des jüdischen Volkes sollen einzelne Formen - rassistische, religiöse, politische - des Antisemitismus beleuchtet und analysiert werden. Religionswissenschaftliche, soziologische und sozialpsychologische Perspektiven müssen dafür eingenommen werden. Was steckt hinter diesem Phänomen der Ausgrenzung, Verfolgung, Vernichtung? Luther, Lessing, Wagner, Marx, Hitler, Adorno, der Staat Israel und die sich häufenden antisemitischen Vorfälle sind besondere Orientierungspunkte.

Seite 1 von 1


Bereits begonnene Kurse
Späterer Einstieg nach Absprache möglich. Bitte kontaktieren Sie uns.

Der Zusammenbruch des Ostblocks und die Wiedervereinigung
Deutschlands katapultierten Regensburg von einer Randlage zurück in
die Mitte Europas. Der frühere bayerische Ministerpräsident Dr. Günther
Beckstein und lokale Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Kultur diskutieren
die Folgen dieser Umwälzungen für Regensburg und Ostbayern.
Diskussion mit Dr. Günther Beckstein, Ministerpräsident a. D., Regina
Hellwig-Schmid, Gründerin und Leiterin des Kunstvereins donumenta
e.V., Christa Meier, ehem. Oberbürgermeisterin der Stadt Regensburg
und Dr. Jürgen Helmes, Hauptgeschäftsführer der IHK Regensburg
für Oberpfalz/Kelheim.
In Kooperation mit dem IOS
Die Chance, durch veränderte Essgewohnheiten Ressourcen zu schonen und das Klima zu
schützen, sitzt täglich mit am Esstisch. Wir haben nur einen Planeten - fruchtbare
Ackerfläche zur Erzeugung von Lebensmitteln ist ein knappes Gut. Wie viel
landwirtschaftliche Fläche steht uns zukünftig zur Verfügung und wie sollten wir diese
nutzen? In welchem Maße tragen unsere Essegewohnheiten zum Klimawandel, aber auch
zur Zerstörung natürlicher Lebensräume bei? Was sind die aktuellen Food-Trends und wie
wird sich das Angebot auf dem Lebensmittelmarkt weiterentwickeln? Was kann jede*r
Einzelne von uns tun und wie sehen gesunde und nachhaltige Ernährungsempfehlungen
aus?
Im Rahmen des Livestream aus der vhs Wolfsburg gehen wir diesen Fragen gemeinsam mit unseren Referent*innen vom Ecologic Institut und WWF auf den Grund.

Beim Live-Webinar kommen Sie in die Volkshochschule und schauen sich eine Veranstaltung mit Fachleuten als Live-Übertragung an. Über eine Online-Plattform reichen wir Ihre Fragen an die Experten weiter. Nach Ende der Übertragung gibt es bei uns vor Ort Gelegenheit weiter zu diskutieren.
(Veranstalter: Bundeszentrale für politische Bildung & Hessischer Volkshochschulverband)
Digitalisierung und Medienwandel verändern die Öffentlichkeit, wie wir sie bislang kannten: Wurden politische Themen und Argumente bislang primär über klassische Medien wie Zeitungen, Radio und Fernsehen verbreitet und journalistisch eingeordnet, so stehen heute in den Newsfeeds der sozialen Netzwerke private Statusmeldungen von Freunden neben Werbung, Lifehacks und Memes neben den Nachrichten des Tages. Über Facebook und Instagram können wir den direkten Kontakt zur Politik suchen und das Image von Unternehmen durch einen Daumen hoch oder runter öffentlich bewerten. Damit verschieben sich die Machtverhältnisse in der Öffentlichkeit zugunsten der Bürger*innen und Konsument*innen. Über soziale Netzwerke verbreiten sich aber auch jede Menge ungeprüfte Gerüchte und Fake News, die nur schwer als Desinformation zu enttarnen sind.
Welche Chancen, aber auch welche Herausforderungen bringt der digitale Strukturwandel der Öffentlichkeit für unser demokratisches Gemeinwesen? Der Vortrag wird einen Überblick über die digitalen Veränderungen von Öffentlichkeit geben und an konkreten Beispielen aus dem Netz (vorläufige) Antworten auf diese Frage suchen.

Referentin: Dr. Katja Friedrich ist Referentin für politische Bildung bei der bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind die digitale Transformation von politischer Kommunikation, Medienwandel und digitale Öffentlichkeit.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Zugangslink lautet: https://blz-bayern.adobeconnect.com/demokratie-im-gespraech/

Seite 1 von 1

Kontakt

Sie haben Fragen zur Anmeldung?

Service-Team

Telefon 0941 / 507-2433
E-Mail: service.vhs@regensburg.de

 

 

Sie haben inhaltliche Fragen oder Anregungen?

Programmbereichsleitung Gesellschaft

Michaela Gebhard

Telefon: 0941 507-2439
E-Mail: gebhard.michaela@regensburg.de

weitere Informationen >>>

 

Unser Förderverein – machen Sie mit!

Der Förderverein "Wissen und mehr" der Volkshochschule engagiert sich für Bildungsgerechtigkeit und hilft beispielsweise dabei, Schulabschlüsse nachzuholen. Wenn Sie die Arbeit der vhs gut finden, gerne unsere Angebote nutzen, dann freuen wir uns, wenn Sie im Förderverein mitmachen. Gleichzeitig können Sie vergünstigt an Veranstaltungen und Kursen teilnehmen.

Weitere Informationen finden Sie hier oder rufen Sie uns einfach an unter der 0941 / 507-1432



Themen

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Aktuelles

Kursbetrieb in der Volkshochschule ruht bis auf Weiteres

Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen und zum Schutz unserer Teilnehmer/innen, Kursleiter/innen...

Hinweis Corona-Virus/Influenza

Online (weiter-)lernen mit der vhs.cloud - Infos für Kursleiterinnen und Kursleiter

Leider finden bei uns derzeit keine Präsenzkurse statt und die aktuelle Sachlage...

vhs.cloud - der Lernraum der Zukunft zum Mitgestalten

vhs.daheim - Online lernen mit den Volkshochschulen

Soziale Distanzierung heißt ja das Gebot der Stunde – zwei Meter Abstand, Berührung tabu und...

vhs.daheim - online lernen mit den Volkshochschulen

2020 – Jahr des Inklusionsfilms. Wir sind auch dabei!

16 Filme zum Thema Inklusion - mit Rahmenprogramm

2020 - Jahr des Inklusionsfilms

Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit

Offene Hochschule auf Oktober/November 2020 verschoben

Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit, Foto: Ratchanida Thippayos, 123rf.com

Kontakt und Anmeldung

contact / registration

Volkshochschule der Stadt Regensburg
Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 507-2433
Fax: 0941 507-4439 

E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Öffnungszeiten

opening hours

Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:

Montag bis Mittwoch monday to wednesday
10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr 

Donnerstag thursday
geschlossen - closed

Freitag friday
10 bis 12 Uhr

BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr.-Gessler-Str. 47, 1. OG (Raum A):

Donnerstag thursday
10 bis 13 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr

 

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook steht Ihnen auch unser monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

Sie möchten den Newsletter wieder abbestellen? Zum Abmelden einfach hier klicken.

VHS
Grundbildung
lernportal