Programmbereich Gesellschaft

Kommende Kurse

Auf einem Spaziergang rund um das Prüfeninger Schloss erleben Sie die abwechslungsreiche Landschaft und die Vielfalt der Wildpflanzen. An Feldwegen und auf den Brachen, im Wald und seinen Rändern begegnen Ihnen unter anderem die Moschus- und die Wegmalve, Wilde Möhre und Wegrauke, Wiesensalbei und das Franzosenkraut, Beifuß, Spitz- und Breitwegerich. Es ist die Zeit der Samen und so können Sie unter anderem die Samen der von Breitwegerich, Brennnessel und der Wilden Möhre ernten. Während des Spaziergangs macht Sie Susanne Hansch mit den wilden Pflanzen vertraut, zeigt Ihnen die wichtigsten Merkmale für das sichere Bestimmen und das Unterscheiden von ähnlichen giftigen Pflanzen. Sie erfahren welche Teile der Pflanzen Sie essen können, welches ihre typischen Inhaltsstoffe sind und bekommen Tipps für das Sammeln und Zubereiten. Ziehen Sie für Wald und Wiese geeignete Schuhe und wettergerechte Kleidung an. Eine Karte mit dem genauen Treffpunkt finden Sie auf www.derwildeweg.com/spaziergaenge.
Das sechste große Massenaussterben in der Ära des höheren Lebens ist im Gang - diesmal nicht ausgelöst durch eine Naturkatastrophe, sondern den Lebensstil des Menschen. Schon vor über 150 Jahren warnten Naturforscher vor absehbaren Folgen, ohne dass man ihnen Gehör geschenkt hätte. Und während heute alle vom Klima reden, ist nur den Wenigsten bewusst, dass die Belastungsgrenzen der Erde durch Artensterben, Zerstörung und Überdüngung von Lebensräumen um ein Vielfaches überschritten sind. Eine tickende Zeitbombe... Dr. Andreas Segerer, Forscher an der Zoologischen Staatssammlung München und preisgekrönter Buchautor zum Thema Insektensterben, zeigt die Fakten, belegt die zentralen Ursachen und benennt Handlungsoptionen für jede(n) Einzelne(n) und die Gesellschaft, um die Not vielleicht doch noch zu wenden.
Für den Kurs sind keine spezifischen Vorkenntnisse nötig.
Im Gebiet am Aubach in Burgweinting wechseln sich artenreiche Wiesen ab mit Auwald, Bachufern und Feuchtgebieten. Ebenso vielfältig wie die Landschaft sind die essbaren Wildpflanzen, die hier wachsen. Der August ist die Zeit der Sommerblüten und der Samen. Springkraut, Malve und Wiesensalbei stehen in voller Blüte. Vom Wiesensalbei können aber auch schon Samen geerntet werden, die man wie die Samen des Spanische Salbeis, als Chia bekannt, nutzen kann. Die Samen der Wilden Möhre eignen sich hervorragend zum Würzen von Eintöpfen und Suppen und die des Indischen Springkrautes sind eine nussige Bereicherung für Brote und Salate. Eine Besonderheit ist hier das Bittere Schaumkraut, eine wilde Kresse, die sich im Aubach ausbreitet. Auf dem Spaziergang macht Sie Susanne Hansch mit den wilden Pflanzen vertraut und zeigt Ihnen die wichtigsten  Merkmale für das sichere Bestimmen und Unterscheiden von ähnlichen giftigen Pflanzen. Sie erfahren welche Teile der Pflanzen Sie essen können, welches ihre typischen Inhaltsstoffe sind und ich gebe Ihnen Tipps für das Sammeln und Zubereiten. Ziehen Sie für Wald und Wiese geeignete Schuhe und wettergerechte Kleidung an. Eine Karte mit dem genauen Treffpunkt finden Sie auf www.derwildeweg.com/spaziergaenge.

Seite 1 von 1


Bereits begonnene Kurse
Späterer Einstieg nach Absprache möglich. Bitte kontaktieren Sie uns.

Anhand Ihrer Pilzfunde vor Ort lernen Sie Schlüsselmerkmale häufig vorkommender Röhrenpilze mit allen Sinnen kennen und erlangen somit mehr Sicherheit bei der Bestimmung nach Farbe, Größe, Wachstumsort sowie möglicher Doppelgänger.
Sie erhalten Hinweise, wo und wann Sie Pilze finden können, wie sie schonend gesammelt, transportiert, gelagert und auf verschiedene Weisen verarbeitet werden. Am Ende der Exkursion werden Ihre Pilze nochmals besprochen, sodass Sie, durch die Wiederholung der wesentlichen Merkmale, zwei bis drei häufige und schmackhafte Röhrenpilze sicher bestimmen können.

Seite 1 von 1

Kontakt

Sie haben Fragen zur Anmeldung?

Service-Team

Telefon 0941 / 507-2433
E-Mail: service.vhs@regensburg.de

 

 

Sie haben inhaltliche Fragen oder Anregungen?

Programmbereichsleitung Gesellschaft

Michaela Gebhard

Telefon: 0941 507-2439
E-Mail: gebhard.michaela@regensburg.de

weitere Informationen >>>

 

Unser Förderverein – machen Sie mit!

Der Förderverein "Wissen und mehr" der Volkshochschule engagiert sich für Bildungsgerechtigkeit und hilft beispielsweise dabei, Schulabschlüsse nachzuholen. Wenn Sie die Arbeit der vhs gut finden, gerne unsere Angebote nutzen, dann freuen wir uns, wenn Sie im Förderverein mitmachen. Gleichzeitig können Sie vergünstigt an Veranstaltungen und Kursen teilnehmen.

Weitere Informationen finden Sie hier oder rufen Sie uns einfach an unter der 0941 / 507-1432



Themen

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Aktuelles

Online (weiter-)lernen mit der vhs.cloud - Infos für Kursleiterinnen und Kursleiter

Wir freuen uns, wenn Sie als Kursleiterin und Kursleiter Interesse haben, das Online-Netzwerk...

vhs.cloud - der Lernraum der Zukunft zum Mitgestalten

Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit

Offene Hochschule auf Oktober/November 2020 verschoben

Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit, Foto: Ratchanida Thippayos, 123rf.com

Induktive Höranlage – jetzt auch bei uns!

Durch die Förderung des Bayerischen Volkshochschulverbandes konnten wir eine induktive Höranlage...


Kontakt und Anmeldung

contact / registration

Volkshochschule der Stadt Regensburg
Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 507-2433
Fax: 0941 507-4439 

E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Öffnungzeiten

opening hours

Service-Schalter Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag monday, tuesday, wednesday, friday
10 bis 12 Uhr

Donnerstag thursday
10 bis 13 Uhr

Der Schalter im BiC BildungsCenter im KÖWE muss leider noch geschlossen bleiben.

Telefonisch sind wir zu den üblichen Zeiten für Sie da:

Montag bis Mittwoch monday to wednesday
10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr 

Donnerstag thursday
10 bis 13 und 14 bis 17.30 Uhr

Freitag friday
10 bis 12 Uhr

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook steht Ihnen auch unser monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

Sie möchten den Newsletter wieder abbestellen? Zum Abmelden einfach hier klicken.

VHS
Grundbildung
lernportal