Gesellschaft
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Sprachen
Gesundheit
Kultur
Lebensart

Volkshochschule und Stadtbücherei gemeinsam

Über alle Alters- und Bevölkerungsgruppen hinweg machen Bibliothek und Volkshochschule Bildung, Medien, Information und Kultur zugänglich. Sie vermitteln Wissen, fördern die Freude am Lesen und Lernen, schaffen Raum für Kultur.

Die Volkshochschule und Stadtbücherei der Stadt Regensburg bieten viele Veranstaltungen im Bereich Gesellschaft, Kultur und Sprachen wie z.B. die English Reading Group oder der Literarische bzw. Philosphische Salon als Kooperationspartner an. Weitere vhs-Angebote nutzen die Lesehalle der Stadtbücherei am Haidplatz als Ort der Begegnung und des Austausches.

Hier finden Sie die gemeinsamen Angebote des aktuellen Semesters:

Sonderrubrik >> Veranstaltungen in der Stadtbücherei

Kommende Kurse

Wenn es Europa nicht gäbe, müsste man es erfinden. In Spanien, weil die Spanier und ihre Politiker wohl wissen, was sie Europa verdanken, in Frankreich, weil Europa lange der willkommene Sündenbock war, auf dem man eigene Fehler abladen konnte. Der Vortrag wird die Chancen und Risiken Europas für beide Länder und beider Länder für Europa in Geschichte und Gegenwart behandeln.
In Kooperation mit IOS.

Keine Online-Anmeldung möglich Onleihen ist gar nicht schwer

( Fr., 26.1., 16.00 Uhr )

Die aktuelle Spiegel-Ausgabe, ein Gesundheitsratgeber oder der neueste Regionalkrimi - mehr als 16 000 digitale Medien wie E-Books, E-Audios, E-Papers und E-Videos hat die Onleihe der Stadtbücherei Regensburg zum komfortablen Downloaden von zu Hause aus im Angebot.
Wie funktioniert die Onleihe? Wie finde ich bestimmte Titel in der Onleihe? Wie gebe ich die Medien nach Ende der Ausleihfrist wieder zurück? Wie lade ich E-Books auf meinen E-Book-Reader? Diese und andere Fragen werden bei der kostenlosen Einführung beantwortet. Auf die Onleihe kann über www.onleihe.de/regensburg oder www.regensburg.de/stadtbuecherei zugegriffen werden.

Keine Online-Anmeldung möglich Ti presento casa mia : Roma antica

( Fr., 26.1., 19.30 Uhr )

Una passeggiata virtuale tra monumenti e rovine, per rivivere la storia e la gloria della Città eterna, dalle origini all’età imperiale.Scopriamo luoghi in cui il tempo sembra essersi fermato ed iniziamo insieme un affascinante viaggio in una delle capitali più belle del mondo.Un assaggio di specialità locali è incluso.
Pulse of Europe ist eine zivilgesellschaftliche Bewegung, eine Bürgerinitiative, die sich aufgrund der rasanten Radikalisierung, dem Brexitvotum und der Wahl von Donald Trump formiert hat. Hierbei stehen das Erleben und wieder verstärkt Fühlbar-Machen des europäische Gedankens und der Werte im Fokus. Ann-Kathrin Roßner stellt ihre Masterarbeit vor, die die persönlichen Identitätskonstruktionen von vier teilnehmenden Frauen aus unterschiedlichen Generationen beinhaltet und beleuchtet dabei auch die gesellschaftlichen Ausgangssituationen der Teilnehmerinnen sich dieser Bewegung anzuschließen.
In einer anschließenden Diskussionsrunde mit einer Initiatorin der Regensburger Bewegung wird ein Rahmen für Gespräche und Austausch geschaffen.
Thomas Muggenthaler hat auf seiner Spurensuche Zeitzeugen aus Bayern getroffen, die in der Zeit des Nationalsozialismus nach Israel emigriert sind.
In seinen Audiobeiträgen lässt Thomas Muggenthaler die Zeitzeugen selbst zu Worten kommen und versucht ihre Lebenswege nachzuzeichnen.
Europa als Raum des Tourismus und des Reisens hat eine lange Geschichte. Nicht erst Globalisierung und Digitalisierung führten hier zur Entdeckung des touristischen Reisens. Diese Prozesse dynamisierten das Thema "Reisen" zwar bedeutend, jedoch liegen unseren gegenwärtigen Reiseformen oft ältere Traditionslinien und vielschichtigere Prozesse zugrunde.
In ihrer typisch mitreißenden Art präsentieren Hubert Treml und Franz Schuier, die beiden Musiker des Kultduos b.o.s.s., einen musikkabarettistischen Mix ihrer Programme als Alternative zur Faschingsgaudi. Die beiden Vollblut-Entertainer verstehen es ein wahres Unterhaltungsfeuerwerk auf höchstem Niveau zu entfachen. Leidenschaft, Wortwitz, Gefühl und Power - dazu mitreißende Tasten- und Gitarrenkunst von zwei Ausnahmemusikern, die Ausstrahlung, Riesenstimme und viel Charme oben drauf legen. Wer "as schöine Annamirl" und das unsterbliche "Moidl as Pentling" in der Faschingsmuffelversion live erleben möchte, sollte sich rechtzeitig Karten sichern.

Seite 1 von 1


Bereits begonnene Kurse
Späterer Einstieg nach Absprache möglich. Bitte kontaktieren Sie uns.

Dieser lebendige Vortrag beleuchtet die Einsichten und Konsequenzen für ein gezieltes Faszien-Training. Egal ob Sie privat oder beruflich an Sport, Rehabilitation interessiert sind, dieser Vortrag wird Ihnen Anregungen und konkretes Handwerkszeug geben, für Ihr neues Bewegungsverständnis; denn Faszien sind ansprechbar, beeinflussbar und trainierbar.
Regensburg war vom frühen Mittelalter bis zur Reformation eine der führenden Städte Europas. Lange vor der Gründung von München und Berlin trieben die Regensburger Kaufleute europaweit Handel von Italien bis Köln und von Kiew bis nach Frankreich. Die Altstadt mit ihren Kirchen und Klöstern, den mittelalterlichen Patrizierburgen und Geschlechtertürmen ist bis heute durch diese Epoche geprägt.

Der Regensburger Fotograf Uwe Moosburger und der verstorbene Journalist Peter Brielmaier haben sich auf Spurensuche begehen und in vielen Regionen Europas spannende Entdeckungen gemacht.
Die Fotoausstellung dokumentiert die enge kulturelle und wirtschaftliche Verflechtung von Regensburg in Europa: Die Regensburger Bauwerke werden entsprechenden Bauten in Europa gegenüber gestellt. Die Ausstellung zeigt, wie international die Kultur im Mittelalter war, und welchen Rang Regensburg in dieser Epoche europaweit hatte.
Verstehen Sie Ihre Bewegungen und Haltungen. Anatomische Erklärungen helfen Ihnen, schmerzhafte und schädigende Bewegungsmuster aufzuspüren und zu korrigieren. Durch das Spielen vertrauter Alltagssituationen lernen Sie mehr über Ihren Körper und die Funktionsfähigkeit der Wirbelsäule. Bringen Sie Ihre Fragen mit! Für einen verantwortungsbewussten, unabhängigen und liebevollen Umgang mit dem eigenen Körper.
Sie bekommen einen Überblick über die gängigen Yogarichtungen und erfahren, wie Yoga den Atem beeinflussen und vertiefen kann. Sie erspüren,welche Wirkung Yoga auf die Psyche und den Geist haben kann, eingebettet in die Erläuterung der philosophischen Hintergründe des Yoga.
Beispielhaft lernen Sie einige leichte Yogaübungen im Liegen, Stehen und Sitzen kennen, anhand derer Sie spüren können, wie Yoga in Ihrem Körper wirkt.

Kurs abgeschlossen Reflexzonen an Körper, Hand und Fuß

( Do., 28.9., 18.30 Uhr )

Wie kann es sein, dass eine Behandlung am Rücken meine Magenschmerzen lindert. Warum kann eine Massage der Fußsohle bei Blasenentzündung helfen? Im Vortrag wird das Zusammenspiel des Körpers angesprochen. Ein Abrücken vom Bild des Organs als reinem Befehlsempfänger führt hin zu einem Körper als Teamplayer mit großzügiger Vernetzung und weitläufiger Rückkoppelung. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, das Ganze (bekleidet, im Sitzen) selbst auszuprobieren und das Erfahrene zu besprechen.
Lesestoff gesucht? - In einem "Speed-Reading" stellen die Mitglieder des VS Ostbayern hier ihre Neuerscheinungen persönlich vor. Genau fünf Minuten haben die Mitwirkenden Zeit, das Publikum von ihren Werken zu überzeugen. Eine ideale Gelegenheit, regionale Autoren und Ihre Bücher kennenzulernen. Darunter sind Romane und Gedichte ebenso wie Sachbücher zu den unterschiedlichsten Themen.
Die Inschrift über dem Eingang zur berühmten antiken Bibliothek in Alexandria lautete "Heilstätte der Seele". Lesen ist ein eleganter, intensiver und zugleich lustvoller Weg, sich neu zu entdecken, sich zu belächeln, sich zu beweinen und zu ermutigen. Lesen hilft, Unveränderliches radikal zu akzeptieren und Veränderbares mutig zu gestalten. Lesen hilft leben.
Diesmal zeigen sich Hubert Treml (Gesang, Gitarre) und Franz Schuier (Klavier, Gesang), die vielen mit ihrem Projekt b.o.s.s. bekannt sind, von ihrer angejazzten Seite.
In den letzten Jahren haben sich viele Jazz- und Blues-Stücke in das Repertoire der rockigen Oberpfälzer Songpoeten eingeschlichen. Klassiker wie "Moondance" (Van Morrison), das natürlich zu Mondtanz umgeschrieben wurde, oder Gershwins "Let's call the whole thing off" (Kumm, löi ma's löiwer bleibn). Für ihren Auftritt in der Stadtbücherei hat das Oberpfälzer Kult-Duo den begeisternden Saxophonisten Sebastian Wurzer eingeladen, dem sie viel improvisierenden Raum geben werden.
Auch mit den beliebten Eigenkompositionen "Selbergmachte Erdbeermamalaad, Halleluja" oder "Annamirl" (im Naabtal-Delta-Blues-Stil) wird der Auftritt wieder ein typisches Treml-Schuier-Ereignis: Niveauvolles Entertainment zwischen Musikkabarett und Songpoesie.
The English Reading Group has been around for quite a few years now and is open to everyone who enjoys reading books in English and swapping ideas about them. We meet about once a month in the library to talk about titles chosen by the group. Recent choices range from "Jane Eyre" to Han Kang’s "The Vegetarian". Walk-ins welcome! There’s no need to sign up first - nor do you have to commit to every session. Our book for the October meeting is "The Underground Railroad" by Colson Whitehead, the engrossing story of a young woman who tries to escape the horrors of slavery in pre-Civil War America. Titles for the following months will be posted on the library website ( www.regensburg.de/stadtbücherei/aktuelles/veranstaltungen) For more info or to register for our mailing list feel free to contact Angie Lermer at the library (507 1478 email lermer.angela@regensburg.de )

Seite 1 von 5

erweiterte Kurssuche


Themen

2. Chance - Nachholen von Schulabschlüssen
Bildungsberatung
Servicestelle Frau und Beruf
KUNSTRAUM Sigismundkapelle
Deutsch und Integration
Margarethe-Runtinger-Preis
freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Aktuelles

"Wir wissen nicht mehr, wer wir sind" - eine Lesung mit Cyrill Stieger

am Dienstag, 30. Januar 2018, in der Lesehalle der Stadtbücherei


Exil - Porträts bayerischer Juden

Thomas Muggenthalter berichtet am Mittwoch, 31. Januar 2018, von seiner Israelreise 2016


Ausstellung: "ÜBERGANG"

Bildliche Betrachtung zwischenstaatlicher Übergänge - Josef Schulz 10. Januar bis 17. März 2018 in...


100 Jahre Volkshochschule und Stadtbücherei

Geschichtswerkstatt ab Januar 2018


vhs und Bücherei im BiC im Candis jetzt von Weitem sichtbar!

Nun ist für alle von Weitem sichtbar, was sich hinter den bunten Lamellen verbirgt, Dank unserer...


Zur Homepage der Stadtbücherei Regensburg

Die Stadtbücherei Regensburg

Ganz nah

Die Stadtbücherei Regensburg besteht aus der Zentralbibliothek am Haidplatz und fünf Büchereien verteilt auf das Stadtgebiet.

So vielfältig

Sie bietet für jedes Alter neben Büchern ein breites Angebot an DVDs, Hörbüchern, Musik-CDs, CD-ROMs, Zeitungen, Zeitschriften und Noten. Über 250.000 Medien vermitteln Wissen zu vielen Lebens- und Sachgebieten, für die persönliche Freizeitgestaltung, Ihre berufliche Arbeit sowie Aus- und Weiterbildung.
Über die „Onleihe" können Sie 24 Stunden am Tag von zu Hause aus oder unterwegs E-Books und andere digitale Medien ausleihen.

Stets kompetent

Freundliche, fachkundige Bibliotheksmitarbeiter vermitteln Medienkompetenz und unterstützen Sie gerne bei der Literatursuche aus dem breitgefächerten, qualitativ ausgewählten Bibliotheksbestand.

Immer offen

Die Stadtbücherei ist ein Ort der Begegnung und Kommunikation und lädt zu Lesungen, Vorträgen und Ausstellungen ein.

Zur Homepage der Stadtbücherei >>>

Kontakt und Anmeldung

contact / registration

Volkshochschule der Stadt Regensburg
Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 507-2433
Fax: 0941 507-4439 

E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Öffnungszeiten

opening hours

Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:

Montag bis Mittwoch monday to wednesday
10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr 

Donnerstag thursday
geschlossen - closed

Freitag friday
10 bis 12 Uhr

BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr.-Gessler-Str. 47, 1. OG (Raum B):

Donnerstag thursday
10 bis 13 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook steht Ihnen auch unser monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen