Volkshochschule und Stadtbücherei gemeinsam

Über alle Alters- und Bevölkerungsgruppen hinweg machen Bibliothek und Volkshochschule Bildung, Medien, Information und Kultur zugänglich. Sie vermitteln Wissen, fördern die Freude am Lesen und Lernen, schaffen Raum für Kultur.

Die Volkshochschule und Stadtbücherei der Stadt Regensburg bieten viele Veranstaltungen im Bereich Gesellschaft, Kultur und Sprachen wie z.B. die English Reading Group oder der Literarische bzw. Philosphische Salon als Kooperationspartner an. Weitere vhs-Angebote nutzen die Lesehalle der Stadtbücherei am Haidplatz als Ort der Begegnung und des Austausches.

Hier finden Sie die gemeinsamen Angebote des aktuellen Semesters:

Sonderrubrik >> Veranstaltungen in der Stadtbücherei

Kommende Kurse

Unser Bauen verbraucht erhebliche Mengen an Ressourcen. Die bauliche Gestaltung unserer Lebensräume prägt nachhaltig die Bedingungen des Zusammenlebens der Gesellschaft. In den Planungskonzepten der Architektur und Stadtentwicklung kommen viele Fragen zusammen - gesellschaftlicher Wandel und soziale Gerechtigkeit, Ressourcenverbrauch und Klimaresilienz. Beispiele aus Geschichte, Gegenwart und Zukunftsvision zeigen Zusammenhänge, Handlungsfelder, und dabei die Chancen und Grenzen von Planung im Sinne einer Gestaltung der Gesellschaft.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie den Kurs online oder vor Ort besuchen möchten. Beachten Sie bitte, dass aufgrund der Hygienemaßnahmen die Teilnehme in der Lesehalle auf 20 Personen beschränkt ist.
Die Zugangsdaten für den Livestream bekommen Sie vor der Veranstaltung zugeschickt.
In den Debatten um Nachhaltigkeit dominieren ökonomische und ökologische Fragen und Ant-worten. Dagegen werden ethische Aspekte eher randständig behandelt - und wenn, dann ver-kürzt auf eine anthropozentrische Umweltethik. Der Vortrag setzt dem zum einen den Ansatz einer ökologischen Ethik entgegen und stellt in deren Rahmen zum anderen die Frage nach einer nachhaltig guten, d.h. gerechten Gesellschaft.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie den Kurs online oder vor Ort besuchen möchten. Beachten Sie bitte, dass aufgrund der Hygienemaßnahmen die Teilnehme in der Lesehalle auf 20 Personen beschränkt ist.
Die Zugangsdaten für den Livestream bekommen Sie vor der Veranstaltung zugeschickt.
The English Reading Group has been around for over ten years now and is open to everyone who enjoys reading books in English and swapping ideas about them. There’s no need to sign up first, nor do you have to commit to every session. Walk-ins are more than welcome!
Our book for the first meeting in October is The Living Mountain, by Nan Shepherd. Famously difficult to categorise, this work is perhaps best described as nature writing at its best. That said, it weaves and connects many strands to create a philosophical and universal work.
Titles for the following months will be posted on the library website:
(www.regensburg.de/stadtbücherei/aktuelles/veranstaltungen). For more info – or to register for our mailing list – feel free to contact Angie Lermer at the library on 507 1478 or lermer.angela@regensburg.de.

Keine Online-Anmeldung möglich Lesung: Harald Grill

( Do., 26.11., 19.30 Uhr )

Harald Grill liest und erzählt von seinem "Spaziergang vom Nordkap nach Regensburg". In der Lesehalle wird der Oberpfälzer Autor die Zuhörer/innen mit Geschichten seiner Reise verzaubern. Veranstalter der Lesung sind die Stadtbücherei Regensburg und Bücher Pustet.
Achtung: Die Veranstaltungen der Stadtbücherei Regensburg können nur stattfinden, wenn es die Pandemielage zulässt. Es gelten die gängigen Hygienevorschriften.
Das Streben nach Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit muss lokal beginnen - ganz im Sinne des Slogans "think global, act local". Dabei ist es entscheidend, dass alle Bevölkerungsgruppen und alle gesellschaftliche Stakeholder beteiligt werden und eine Stimme haben. Deshalb soll die Abschlussdiskussion nicht als primär wissenschaftlicher Diskurs geführt werden, sondern in Gestalt einer konstruktiven Debatte von Mitgliedern der Zivilgesellschaft. Denn weder Nachhaltigkeit noch Gerechtigkeit können im Widerstreit, sondern nur durch Kooperation erreicht werden. Auf dem Podium werden verschiedene Vertreter der Stadtgesellschaft diskutieren wie verschiedene Aspekte von Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit in Regensburg integriert werden können. Die Podiumsdiskussion wird von Prof. Dr. Markus Bresinsky moderiert.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie den Kurs online oder vor Ort besuchen möchten. Beachten Sie bitte, dass aufgrund der Hygienemaßnahmen die Teilnehme in der Lesehalle auf 20 Personen beschränkt ist.
Die Zugangsdaten für den Livestream bekommen Sie vor der Veranstaltung zugeschickt.
The English Reading Group has been around for over ten years now and is open to everyone who enjoys reading books in English and swapping ideas about them. There’s no need to sign up first, nor do you have to commit to every session. Walk-ins are more than welcome!
Our book for the first meeting in October is The Living Mountain, by Nan Shepherd. Famously difficult to categorise, this work is perhaps best described as nature writing at its best. That said, it weaves and connects many strands to create a philosophical and universal work.
Titles for the following months will be posted on the library website:
(www.regensburg.de/stadtbücherei/aktuelles/veranstaltungen). For more info – or to register for our mailing list – feel free to contact Angie Lermer at the library on 507 1478 or lermer.angela@regensburg.de.

freie Plätze 100 Jahre Friedrich Dürrenmatt

( Do., 14.1., 19.30 Uhr )

Friedrich Dürrenmatt ist zweifellos einer der bedeutendsten Schweizer Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Er verfasste Bühnenstücke, Kriminalromane, Erzählungen, Hörspiele und Gedichte. Am 5. Januar 2021 jährt sich sein Geburtstag zum hundertsten Mal.
In der Veranstaltung werden sein Leben, seine Person und seine schriftstellerischen Standpunkte beleuchtet, und anhand ausgewählter Textbeispiele soll sein Werk in den Kontext der Schweizer und der deutschen Literatur eingeordnet werden. Der Fokus liegt hierbei auf seinen Hörspielen, die von der heutigen Literaturwissenschaft aus Prinzip stiefmütterlich behandelt werden und somit kaum Gegenstand der Dürrenmatt-Forschung sind. Und das, obwohl sie in den 50er Jahren den überwiegenden Anteil zur Begründung seines Ruhms beitrugen.

Seite 1 von 1


Bereits begonnene Kurse
Späterer Einstieg nach Absprache möglich. Bitte kontaktieren Sie uns.

Kurs abgeschlossen Lesung: Dinesh Bauer

( Di., 22.9., 19.30 Uhr )

Nachdem der erste Termin der weltweiten Pandemie zum Opfer fiel, liest das bayerische Urgestein Dinesh Bauer aus seinem Roman "Wunderwasser".
Wunderwasser sprudelt aus den Quellen von St. Leonhard. Ein bayerisches Loden-Lourdes, so die Legende. Mörtel-Magnat Stocker will das Wallfahrtskirchlein in eine Wellness-Oase verwandeln. Dafür ist ihm jedes Mittel recht. Chefreporter Lorenz Seidel und Provinz-Profiler Quirin Berger haben ihre Müh und Not die perfiden Pläne zu durchkreuzen - zumal im Zeichen des Kreuzes nicht nur mysteriöse Verbrechen, sondern auch wundersame Dinge geschehen.
Hans Peter Dinesh Bauer ist ein Urbayer. Seine Wurzeln liegen im Tölzer Land, wo er noch immer lebt. Über 30 Jahre war er als Journalist fürs Fernsehen, für Zeitungen, Zeitschriften und Unternehmen tätig. Seine Alpenkrimis sind weißblau und wild, mit mitunter skurrilem Personal.
Achtung: Die Veranstaltungen der Stadtbücherei Regensburg können nur stattfinden, wenn es die Pandemielage zulässt. Es gelten die gängigen Hygienevorschriften.
The English Reading Group has been around for over ten years now and is open to everyone who enjoys reading books in English and swapping ideas about them. There’s no need to sign up first, nor do you have to commit to every session. Walk-ins are more than welcome!
Our book for the first meeting in October is The Living Mountain, by Nan Shepherd. Famously difficult to categorise, this work is perhaps best described as nature writing at its best. That said, it weaves and connects many strands to create a philosophical and universal work.
Titles for the following months will be posted on the library website:
(www.regensburg.de/stadtbücherei/aktuelles/veranstaltungen). For more info – or to register for our mailing list – feel free to contact Angie Lermer at the library on 507 1478 or lermer.angela@regensburg.de.

Kurs abgeschlossen Lesung: VS Ostbayern

( Do., 8.10., 19.30 Uhr )

Zehn Autorinnen und Autoren stellen bei der Herbstlesung des Schriftstellerverbandes Ostbayern ihre neuen Veröffentlichungen vor. Mit dabei sind 2020 unter anderem Hilde Artmeier, Oliver Machander, Thyra Thorn und Marita A. Panzer. Die musikalische Unterhaltung kommt von Fagott-Spieler Benedikt Dreher.
Achtung: Die Veranstaltungen der Stadtbücherei Regensburg können nur stattfinden, wenn es die Pandemielage zulässt. Es gelten die gängigen Hygienevorschriften.

Kurs abgeschlossen Lesung: Ukrainische Autorinnen und Autoren

( Mi., 14.10., 19.30 Uhr )

Das Europaeum veranstaltet gemeinsam mit dem Literaturhaus Czernowitz eine Lesung mit drei ukrainischen Autorinnen und Autoren. Serhiy Zhadan, Kateryna Kalytko und Igor Pomeranzew stellen ihre Werke vor und fördern so, ganz im Sinne des Projekts, einen europäischen Dialog.
Weitere Informationen zum Europaeum: https://www.uni-regensburg.de/europaeum/europaeum/index.html
Achtung: Die Veranstaltungen der Stadtbücherei Regensburg können nur stattfinden, wenn es die Pandemielage zulässt. Es gelten die gängigen Hygienevorschriften.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie den Kurs online oder vor Ort besuchen möchten. Beachten Sie bitte, dass aufgrund der Hygienemaßnahmen die Teilnehmerzahl in der Lesehalle auf 20 Personen beschränkt ist.
Die Zugangsdaten für den Livestream bekommen Sie vor der Veranstaltung zugeschickt.

Kurs abgeschlossen Zentrale oder dezentrale Energiewende?

( Mo., 26.10., 19.30 Uhr )

Der Süd-Ost-Link wird von einigen als überflüssig betrachtet, wenn die Energiewende dezentral gestaltet werden würde.
In dem Vortrag werden die Frage der Notwendigkeit des Netzausbaus sowie die weiteren Herausforderungen der Energiewende beleuchtet: Wie steht es mit der Netzstabilität und Versorgungssicherheit? Sind Kleinspeicher überhaupt sinnvoll? Welchen Beitrag können Haushalte oder die Industrie für eine erfolgreiche Energiewende leisten? Und überlastet die Elektromobilität das Netz? Wie sieht eine nachhaltige und gerechte Energiewende überhaupt aus? Auf all diese und ihre weiteren Fragen bekommen Sie teils wohl überraschende Antworten.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie den Kurs online oder vor Ort besuchen möchten. Beachten Sie bitte, dass aufgrund der Hygienemaßnahmen die Teilnehme in der Lesehalle auf 20 Personen beschränkt ist.
Die Zugangsdaten für den Livestream bekommen Sie vor der Veranstaltung zugeschickt.

Seite 1 von 1



Themen

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Aktuelles

Offene Hochschule: Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit

Oktober/November 2020 - als Livestream und vor Ort in der Lesehalle der Stadtbücherei

Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit, Foto: Ratchanida Thippayos, 123rf.com


Die Stadtbücherei Regensburg

Ganz nah

Die Stadtbücherei Regensburg besteht aus der Zentralbibliothek am Haidplatz und fünf Büchereien verteilt auf das Stadtgebiet.

So vielfältig

Sie bietet für jedes Alter neben Büchern ein breites Angebot an DVDs, Hörbüchern, Musik-CDs, CD-ROMs, Zeitungen, Zeitschriften und Noten. Über 250.000 Medien vermitteln Wissen zu vielen Lebens- und Sachgebieten, für die persönliche Freizeitgestaltung, Ihre berufliche Arbeit sowie Aus- und Weiterbildung.
Über die „Onleihe" können Sie 24 Stunden am Tag von zu Hause aus oder unterwegs E-Books und andere digitale Medien ausleihen.

Stets kompetent

Freundliche, fachkundige Bibliotheksmitarbeiter vermitteln Medienkompetenz und unterstützen Sie gerne bei der Literatursuche aus dem breitgefächerten, qualitativ ausgewählten Bibliotheksbestand.

Immer offen

Die Stadtbücherei ist ein Ort der Begegnung und Kommunikation und lädt zu Lesungen, Vorträgen und Ausstellungen ein.

Zur Homepage der Stadtbücherei >>>

Kontakt und Anmeldung

contact / registration

Volkshochschule der Stadt Regensburg
Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 507-2433
Fax: 0941 507-4439 

E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Öffnungzeiten

opening hours

Das Service-Team ist für Sie zu folgenden Zeiten telefonisch und persönlich erreichbar

Service-Schalter Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:

Montag bis Mittwoch monday, tuesday, wednesday
10.00 bis 12.00 Uhr und 13.30 bis 16.00 Uhr

Donnerstag thursday
geschlossen

Friday friday
10.00 bis 12.00 Uhr

 

Serviceschalter im BiC-BildungsCenter im KÖWE:
Dr.-Gessler-Str. 47, 1. OG, Raum A
 

Donnerstag thursday

10.00 bis 13.00 Uhr und 14.00 bis 17.30 Uhr

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook steht Ihnen auch unser monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

Sie möchten den Newsletter wieder abbestellen? Zum Abmelden einfach hier klicken.

VHS
Grundbildung
lernportal