Gesellschaft
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Sprachen
Gesundheit
Kultur
Lebensart

Volkshochschule und Stadtbücherei gemeinsam

Über alle Alters- und Bevölkerungsgruppen hinweg machen Bibliothek und Volkshochschule Bildung, Medien, Information und Kultur zugänglich. Sie vermitteln Wissen, fördern die Freude am Lesen und Lernen, schaffen Raum für Kultur.

Die Volkshochschule und Stadtbücherei der Stadt Regensburg bieten viele Veranstaltungen im Bereich Gesellschaft, Kultur und Sprachen wie z.B. die English Reading Group oder der Literarische bzw. Philosphische Salon als Kooperationspartner an. Weitere vhs-Angebote nutzen die Lesehalle der Stadtbücherei am Haidplatz als Ort der Begegnung und des Austausches.

Hier finden Sie die gemeinsamen Angebote des aktuellen Semesters:

Sonderrubrik >> Veranstaltungen in der Stadtbücherei

Kommende Kurse

Keine Online-Anmeldung möglich Shakespeares Welt

( Do., 29.6., 19.30 Uhr )

Immer noch und immer wieder zählt Shakespeare zu den meistgespielten Autoren überhaupt. Das zeugt von der ungebrochenen Aktualität und Ansteckungskraft seiner Stücke. Dr. Helmut Hein stellt aber nicht nur die wichtigsten Arbeiten Shakespeares und einiger seiner Zeitgenossen vor, sondern fragt auch danach, was denn eigentlich dieses "Elisabethanische Zeitalter" war, dessen Vitalität, Produktivität, aber eben auch Grausamkeit bis heute so faszinierend und unheimlich auf uns wirkt.

auf Warteliste Ti presento casa mia: Udine ed il Friuli

( Fr., 30.6., 19.30 Uhr )

Chi non conosce il prosciutto San Daniele? E i pregiati vini del Collio? E le affollate spiagge di Grado e Lignano? Eppure il Friuli, la patria di queste meraviglie è molto più di tutto ciò. In questa serata sveleremo gli aspetti più affascinanti di una città, Udine e del suo ricchissimo, poco noto territorio, il Friuli. Un viaggio ideale fra mari e monti, dialetti e poesia, arte ed archeologia. Un assaggio di specialità locali è incluso.
The English Reading Group has been around for over five years now and is open to everyone who enjoys reading books in English and swapping ideas about them. We meet about once a month in the library to discuss titles chosen by the group. Among recent choices were the rediscovered Cassandra at the Wedding and Han Kang’s The Vegetarian. Walk-ins are welcome - you don’t need to sign up first, nor commit to every session. We’ll kick off in March with Jane Eyre by Charlotte Brontë. Has the little governess
stood the test of time?
Titles for following months will be posted on the library website (www.regensburg.de/stadtbücherei/aktuelles/veranstaltungen). For more info or to register for our mailing list feel free to contact Angie Lermer at the library (tel 507 1478, email lermer.angela@regensburg.de)

Seite 1 von 1


Bereits begonnene Kurse
Späterer Einstieg nach Absprache möglich. Bitte kontaktieren Sie uns.

Kurs abgeschlossen Höllensturz Europa 1914-1949

( Do., 9.3., 19.30 Uhr )

Ian Kershaws Buch "Höllensturz" wurde zum Bestseller. Warum? Offenbar erkennt sich die Gegenwart in diesem 30 jährigen Bürgerkrieg wieder. Dr. Helmut Hein versucht in diesem Salon zu ergründen, wie es zum jähen Zusammenbruch des bürgerlichen Zeitalters kam, mit Zigmillionen Toten zuerst im Ersten, dann im Zweiten Weltkrieg, mit Revolutionen, Diktaturen und der systematischen Vernichtung von Menschen, weil sie der "falschen" Rasse oder Klasse angehörten. Es geht aber nicht nur um die Geschichte dieser Katastrophenjahrzehnte, sondern auch um das sozio-kulturelle Milieu, das sie möglich machte, um all die Utopien und Dystopien in Philosophie, Literatur, Musik und bildender Kunst.
The English Reading Group has been around for over five years now and is open to everyone who enjoys reading books in English and swapping ideas about them. We meet about once a month in the library to discuss titles chosen by the group. Among recent choices were the rediscovered Cassandra at the Wedding and Han Kang’s The Vegetarian. Walk-ins are welcome - you don’t need to sign up first, nor commit to every session. We’ll kick off in March with Jane Eyre by Charlotte Brontë. Has the little governess
stood the test of time?
Titles for following months will be posted on the library website (www.regensburg.de/stadtbücherei/aktuelles/veranstaltungen). For more info or to register for our mailing list feel free to contact Angie Lermer at the library (tel 507 1478, email lermer.angela@regensburg.de)
Der Einsatz von Technik zur Unterstützung gehandicapter Menschen, in der Betreuung pflegebedürftiger Personen oder in der medizinischen Versorgung ist kein neues Phänomen, wie historische Beispiele zeigen. Die massive Digitalisierung auch im Gesundheitsbereich eröffnet jedoch ganz neue Chancen des Einsatzes von Technik, bringt aber auch zahlreiche ökonomische, soziale, juristische und moralische Herausforderungen mit sich. Prof. Weber wird zum Einstieg in die Vortragsreihe hierzu einen Überblick bieten.

Kurs abgeschlossen Die Ware Philosophie

( Di., 21.3., 19.30 Uhr )

Der Aristokrat Plato bekämpfte die Sophisten, weil sie die Weisheit als nützliches Wissen verkauften. Seit 25 Jahren werden philosophische Cafés eingerichtet, populäre Philosophie-Magazine machen sich mit lockenden Titelseiten an den Kiosken Konkurrenz, dutzende locker-flockige Einführungen in die Philosophie liegen auf den Büchertischen, regelmäßige Philosophiesendungen in Rundfunk und Fernsehen werden angeboten, immer mehr Philosophiefestivals ziehen tausende von Besuchern an.
Was bedeutet dieser Philosophieboom? Was treibt die Philosophen auf den Markt? Was macht der Markt mit und aus ihnen? Welche Art von Philosophie wird da verkauft? Welche Bedürfnisse werden geweckt und (nicht) befriedigt? Anlass zum Nachdenken - eine Analyse des zeitgeistigen Philotainments!
Damit Menschen bis ins hohe Alter in ihrer vertrauten Wohnung bleiben können, muss diese den Bedürfnissen des jeweiligen Bewohners entsprechen. Dabei kann auf immer mehr Technik zurück gegriffen werden, die die Menschen in alltäglichen Situationen unterstützt. Angefangen von technischen Hilfen in einzelnen Wohnbereichen wie Badezimmer und Küche, über eine elektronische Vernetzung der Wohnung mit der Möglichkeit einer zentralen Steuerung bis hin zu einem zentralen Hausnotrufsystem ist vieles möglich. Diese Herausforderungen werden aus der Erfahrung eines Modellversuches und aus der Sicht eines Wohnungsunternehmens dargestellt. Inwiefern kann technikunterstütztes Wohnen eine Lösung bieten?

Derzeit keine Informationen verfügbar

"Nichts ist ohne sein Gegenteil wahr", lautet das Lebens- und Schreib-Motto von Martin Walser. Mit ihm wurde er zum vermutlich wichtigsten Chronisten der Bundesrepublik mit ihren zahlreichen Krisen, Mentalitätsbrüchen und Gefühlsaufschwüngen. Walser konnte alles so getreu verzeichnen, weil er das, was jeweils vor sich ging, in sich spürte. Und er sprach das, was die meisten nicht einmal zu denken wagten, unverblümt aus. Poetische und analytische Durchdringung der Wirklichkeit hat für ihn mit Political Correctness nichts zu tun. Was dem Denkverbot unterliegt, verschwindet nicht, sondern wird zur schwärenden Wunde. Dr. Helmut Hein stellt Walsers wichtigste Prosaarbeiten, seine bemerkenswerten Essays und seine Tagebücher vor.

Kurs abgeschlossen Das Versagen der Eliten

( Do., 6.4., 19.30 Uhr )

Das Wiedererstarken des Populismus - von links, aber vor allem von rechts -, das noch vor kurzem kaum jemand für möglich gehalten hätte, empfinden viele als Gefährdung der Demokratie, aber auch der vertrauten liberalen Lebensformen. Aber was ist es, was den Populismus so populär macht, und zwar in vielen europäischen Ländern, aber auch in Amerika? Es ist das Versagen der medialen, ökonomischen und politischen Eliten. Deren Konzepte empfinden immer größere Teile der Bevölkerung offenbar nicht mehr als vielversprechend, sondern als bedrohlich. In diesem Salon soll der Versuch unternommen werden, die Gründe für die Entfremdung zwischen den Eliten und der "Masse" zu ergründen. Liegt es wirklich nur daran, dass man all die Pläne und Politiken besser erklären muss oder haben der zunehmende Widerwille und der massiver werdende Protest andere Ursachen?

Kurs abgeschlossen Inklusion durch Technik

( Mo., 24.4., 19.30 Uhr )

In der sich immer schneller entwickelnden Welt der Technik werden auch Lösungen zum Abbau von Barrieren erfunden. Der Vortrag will einen Einblick in die schier unüberblickbare Fülle an technischen Lösungsansätzen geben, mit der für Menschen mit den unterschiedlichsten Behinderungen die Bewältigung des Alltags erleichtert wird. Außerdem gibt es einen Ausblick, welche Visionen die Digitalisierung Realität werden lassen kann.
The English Reading Group has been around for over five years now and is open to everyone who enjoys reading books in English and swapping ideas about them. We meet about once a month in the library to discuss titles chosen by the group. Among recent choices were the rediscovered Cassandra at the Wedding and Han Kang’s The Vegetarian. Walk-ins are welcome - you don’t need to sign up first, nor commit to every session. We’ll kick off in March with Jane Eyre by Charlotte Brontë. Has the little governess
stood the test of time?
Titles for following months will be posted on the library website (www.regensburg.de/stadtbücherei/aktuelles/veranstaltungen). For more info or to register for our mailing list feel free to contact Angie Lermer at the library (tel 507 1478, email lermer.angela@regensburg.de)

Seite 1 von 2

erweiterte Kurssuche


Themen

2. Chance - Nachholen von Schulabschlüssen
Bildungsberatung
Servicestelle Frau und Beruf
KUNSTRAUM Sigismundkapelle
Deutsch und Integration
Margarethe-Runtinger-Preis
freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Aktuelles

vhs und Bücherei im BiC im Candis jetzt von Weitem sichtbar!

Nun ist für alle von Weitem sichtbar, was sich hinter den bunten Lamellen verbirgt, Dank unserer...


Zur Homepage der Stadtbücherei Regensburg

Die Stadtbücherei Regensburg

Ganz nah

Die Stadtbücherei Regensburg besteht aus der Zentralbibliothek am Haidplatz und fünf Büchereien verteilt auf das Stadtgebiet.

So vielfältig

Sie bietet für jedes Alter neben Büchern ein breites Angebot an DVDs, Hörbüchern, Musik-CDs, CD-ROMs, Zeitungen, Zeitschriften und Noten. Über 250.000 Medien vermitteln Wissen zu vielen Lebens- und Sachgebieten, für die persönliche Freizeitgestaltung, Ihre berufliche Arbeit sowie Aus- und Weiterbildung.
Über die „Onleihe" können Sie 24 Stunden am Tag von zu Hause aus oder unterwegs E-Books und andere digitale Medien ausleihen.

Stets kompetent

Freundliche, fachkundige Bibliotheksmitarbeiter vermitteln Medienkompetenz und unterstützen Sie gerne bei der Literatursuche aus dem breitgefächerten, qualitativ ausgewählten Bibliotheksbestand.

Immer offen

Die Stadtbücherei ist ein Ort der Begegnung und Kommunikation und lädt zu Lesungen, Vorträgen und Ausstellungen ein.

Zur Homepage der Stadtbücherei >>>

Kontakt und Anmeldung

contact / registration

Volkshochschule der Stadt Regensburg
Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 507-2433
Fax: 0941 507-4439 

E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Telefonisch erreichbar Montag bis Mittwoch 10 bis 12 Uhr und 13.30 bis
16 Uhr, Donnerstag von 10 bis 13 und
14 bis 17.30 Uhr und Freitag von 10 bis 12 Uhr.

Öffnungszeiten

opening hours

Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:

Montag bis Mittwoch monday to wednesday
10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr 

Donnerstag thursday
geschlossen - closed

Freitag friday
10 bis 12 Uhr

BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr.-Gessler-Str. 47, 1. OG (Raum B):

Donnerstag thursday
10 bis 13 Uhr und 14 bis 16.30 Uhr

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook steht Ihnen auch unser monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen