Programmbereich Fremdsprachen

Kursbereiche >> Gesellschaft >> Pädagogik

Kommende Kurse

Sabine Strunk möchte Eltern und Schüler*innen die Thematik "Lernstrategien und -organisation" näher bringen. Wichtig ist ihr dabei, dass die Schüler*innen in ihrer Ganzheit betrachtet werden. Denn nur wenn Körper, Geist und Seele gut zusammenwirken, ist effizientes Lernen möglich.
Folgende Inhalte stellt Sabine Strunk u.a. vor:
- Welcher Lerntyp ist mein Kind und mit welchen Hilfsmethoden kann ich es am besten unterstützen?
- Wie stärke ich die Konzentration und Motivation?
- Wie kann man Blockaden abbauen und Ressourcen erweitern?
- Welche Rolle spielt der Schlaf für einen guten Lernerfolg?
- Wie beeinflussen die sozialen Medien das Lernverhalten?
- Kann Lernen tatsächlich Spaß machen?

Daniela Dombrowsky stellt zu den einzelnen Punkten aktuelle und bewährte Vorlese-, Selbstlese- und Sachbücher für das Grundschulalter vor. Bücher können der Schlüssel zu neuen Themen und Bereichen sein, sowohl entspannen als auch anregen. Es erwartet Sie ein abwechslungsreicher, informativer und belebender Abend, von dem Sie positive Aspekte für sich und Ihr Kind mitnehmen können.

Seite 1 von 1


Bereits begonnene Kurse
Späterer Einstieg nach Absprache möglich. Bitte kontaktieren Sie uns.

Kein Mensch wird als Rassist geboren, sagte Nelson Mandela. Er wies damit darauf hin, dass politische Überzeugungen auch einer biographischen Spur folgen. Aber wo beginnt diese Spur? Wo entscheidet sich, nach welchen Werten und Überzeugungen Kinder später die Welt gestalten wollen? Dr. Herbert Renz-Polster hat sich mit seinem Buch "Erziehung prägt Gesinnung" auf die Spurensuche gemacht. Er fragt nach den Wurzeln des autoritären Denkens, das sich nun wieder in Europa und anderswo ausbreitet. Fündig wird er dort, wo Menschen ihre erste Form von "Regierung" erleben: in der Kindheit. Eine entwicklungspsychologische Analyse, bei der ein leises Frösteln nicht ausbleibt.
Die zunehmende Digitalisierung macht auch vor dem Familienalltag nicht Halt: Smartphone, Social Media, Online-Spiele werden von Kindern und Eltern gleichermaßen benutzt und bieten viel Stoff für interfamiliäre Gespräche, Diskussionen und Konflikte. Medienerziehung bleibt weitgehend Aufgabe der Eltern, in den Schulen steht das Fach noch nicht verpflichtend auf dem Unterrichtsplan. Doch wie lernen Kinder einen gesunden Umgang mit digitalen Medien? Wie können Regeln festgelegt werden, die Eltern und Kindern gleichermaßen gerecht werden? Und wo liegen Risiken, aber auch Chancen für Lernen, Schulerfolg und Familienkommunikation?

Diese und andere Fragen diskutieren auf dem Podium:

• Esther Christmann Amt für Jugend und Familie, Medien und Jugendschutzstelle
• Dr. Hermann Scheuerer-Englisch Leiter der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern der KJF Regensburg
• Bernd Ackermann Direktor Pindl-Gymnasium, Regensburg
• Johannes Dorn Gamer Verein e.V. Regensburg
• Cindy Peschke Leitung Stadtteilbücherei Candis

Moderation: Ulrike Hecht, Regensburger Eltern e.V.
LIVE-PRÄSENTATION ONLINE-SPIELE
Vor Beginn der Podiumsdiskussion gibt es die Gelegenheit, Online-Spiele wie Fortnite, FIFA und Minecraft kennenzulernen. Während Schüler aus der 6. Klasse live an Playstation und Nintendo-Konsole in Aktion sind, geben Cindy Peschke und Johannes Dorn Hintergrundinformationen zu den Online-Spielen. Ganz mutige Erwachsene dürfen sich auch selber an die Konsole wagen.

Kurs abgeschlossen Wie Jungen Schule schaffen

( Di., 18.2., 20.00 Uhr )

Null Bock aufs Lernen, schon wieder eine schlechte Note oder Stress mit der Lehrerin – Jungen geraten in der Schule immer mehr ins Abseits. Dr. Reinhard Winter macht Mut: Eltern können entscheidend mithelfen, dass ihre Jungen in der Schule klarkommen, ja, sogar gerne hingehen. Der profilierteste Jungenexperte im deutschsprachigen Raum zeigt, wie Mütter und Väter Haltung, Motivation und Lernverhalten ihrer Söhne positiv beeinflussen. Ihr Selbstvertrauen zu stärken und ihrem Bewegungsdrang Raum zu geben ist viel wichtiger als ständiges Vokabeln abhören. Darüber hinaus gibt Winter zahlreiche Anregungen, wie Eltern sich im Austausch mit Lehrern und anderen Eltern dafür einsetzen können, dass es ihren Söhnen gut geht.

Seite 1 von 1

Kontakt

Sie haben Fragen zur Anmeldung?

Service-Team

Telefon 0941 / 507-2433
E-Mail: service.vhs@regensburg.de

 

Sie haben inhaltliche Fragen oder Anregungen?

Programmbereichsleitung Fremdsprachen

Christina Kretschmer

Telefon: 0941 507-1436
E-Mail: kretschmer.christina@regensburg.de

weitere Informationen >>>

 

Gut zu wissen

zusammenleben. zusammenhalten. Sprachen öffnen Türen und schlagen Brücken

Seit 100 Jahren gilt: Volkshochschulen sind der Ort, an dem sich alle Menschen begegnen – unabhängig von Alter, Geschlecht oder Herkunft, sozialem Status oder Bildungsabschluss, Religion oder Weltanschauung. Volkshochschulen ermöglichen Begegnung und Dialog, damit Menschen voneinander und übereinander lernen. Wer an der Volkshochschule eine Fremdsprache lernt, setzt sich auch mit einer fremden Kultur auseinander. Das erleichtert das Verständnis für andere Kulturen und trägt zum Abbau von Vorurteilen bei. Sprachkursleitungen bauen Brücken zwischen Kulturen
und vermitteln Vielfalt als Bereicherung. Sie haben bereits Vorkenntnisse in Englisch, Französisch, Italienisch oder Spanisch und möchten darauf aufbauen? Kommen Sie doch vorbei zur kostenlosen und unverbindlichen Einstufungsberatung bei der Langen Nacht der Volkshochschulen am 20.09. vorbei. Oder lernen Sie Suaheli, Spanisch oder Türkisch bei einem Blitzkurs kennen. Einfach vorbeikommen und mitmachen.

 

 

In der Welt zuhause

Die Volkshochschule ist die erste Adresse, wenn es ums Sprachenlernen geht. Bei der vhs der Stadt Regensburg, der größten Sprachenschule der Oberpfalz, lernen jährlich durchschnittlich 5000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mehr als 25 verschiedene Sprachen.

Unsere Kursleitungen verfügen über muttersprachliche oder vergleichbare Kenntnisse der Zielsprache und haben längere Zeit im Ausland gelebt. Deshalb vermitteln sie auch interkulturelle und landeskundliche Kompetenzen auf authentische Weise. Sie haben die Fähigkeit in der Gruppe eine angenehme Lernatmosphäre zu schaffen, können partnerschaftliches Arbeiten anleiten und die Motivation, Aktivität und Autonomie der Lernenden unterstützen. Sie gewährleisten einen Unterricht, der methodisch und didaktisch auf die jeweilige Zielgruppe zugeschnitten ist und können heterogene Lerngruppen sensibel steuern.

Neben den erworbenen Grundqualifikationen bilden sich alle Kursleitungen regelmäßig weiter. Dazu nutzen sie das interne Angebot der vhs der Stadt Regensburg, Fortbildungen von Fachverlagen und das große Angebot des Bayerischen Volkshochschulverbandes.

Mit der europäischen Zertifizierung EUROLTA besitzen sehr viele eine international anerkannte Qualifikation.

Unser Förderverein – machen Sie mit!

Der Förderverein "Wissen und mehr" der Volkshochschule engagiert sich für Bildungsgerechtigkeit und hilft beispielsweise dabei, Schulabschlüsse nachzuholen. Wenn Sie die Arbeit der vhs gut finden, gerne unsere Angebote nutzen, dann freuen wir uns, wenn Sie im Förderverein mitmachen. Gleichzeitig können Sie vergünstigt an Veranstaltungen und Kursen teilnehmen.

Weitere Informationen finden Sie hier oder rufen Sie uns einfach an unter der 0941 / 507-1432



Themen

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Was können Sie schon?

Mit diesem Online-Test erhalten Sie schnell Einblick in die Niveaustufen A1 bis C2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER). Alle vhs-Sprachkurse sind nach diesem System gekennzeichnet.

Sie möchten eine noch genauere Einschätzung Ihrer bisherigen Sprachkenntnisse?
Für die Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch können Sie mit folgenden Fragebögen Ihre Vorkenntnisse sehr gut selbst einschätzen.
Einfach die PDF-Datei herunterladen und eine Seite pro Sprachniveau bearbeiten. Bitte beachten Sie: „Ich kann“ heißt nicht „ich bin perfekt“. Seien Sie ruhig selbstbewusst in Ihrer Selbsteinschätzung.

    •    Englisch
    •    Französisch
    •    Italienisch
    •    Spanisch
 

Aktuelles

Sprachtandem

Zwei Menschen, zwei Sprachen, ein gemeinsames Ziel

Sprachtandem

Einstufungsberatung Fremdsprachen

Sehr gerne beraten Sie unsere erfahrenen Kursleiter und Muttersprachler auch per E-Mail: ...


Induktive Höranlage – jetzt auch bei uns!

Durch die Förderung des Bayerischen Volkshochschulverbandes konnten wir eine induktive Höranlage...


Testen Sie Ihr Wissen über Frankreich

Unsere Austauschpraktikantin Juliette Sarrat hat spannende "Learning Snacks" erstellt


Kontakt und Anmeldung

contact / registration

Volkshochschule der Stadt Regensburg
Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 507-2433
Fax: 0941 507-4439 

E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Öffnungszeiten

opening hours

Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:

Montag bis Mittwoch monday to wednesday
10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr 

Donnerstag thursday
geschlossen - closed

Freitag friday
10 bis 12 Uhr

BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr.-Gessler-Str. 47, 1. OG (Raum A):

Donnerstag thursday
10 bis 13 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr

 

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook steht Ihnen auch unser monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

Sie möchten den Newsletter wieder abbestellen? Zum Abmelden einfach hier klicken.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen