Programmbereich Fremdsprachen

Kursbereiche >> Kultur >> Neu im Programm

Kommende Kurse

auf Warteliste Fotoworkshop "Fotografieren mit Blitz"

( Do., 30.1., 18.00 Uhr )

Wann immer Sie als Fotograf/in in schwierigen Lichtsituationen mit verwackelten, verrauschten und zu dunklen Fotos zu kämpfen haben kann ein Aufsteckblitz wahre Wunder bewirken. In diesem Kurs erfahren Sie, wie man mit gezieltem Einsatz dieses Hilfsmittels zu den besseren Fotos kommt. Neben den technischen Aspekten beschäftigen Sie sich auch mit den Grundzügen der Lichtführung und dem Umgang mit Mischlicht. Grundkenntnisse der Kameratechnik (Belichtungseinstellungen, manueller Modus) sollten Ihnen bekannt sein.

freie Plätze Ringe Schmieden-Aufbau-Workshop

( Fr., 7.2., 15.00 Uhr )

Aufbau-Workshop zur Veredelung des Ringes aus Workshop Nr. Z53600, Z53602 und Z53604.
Veredeln Sie Ihren selbstgeschmiedeten Ring durch eine Fassung mit einem Edelstein, einer Perle oder durch Applikationen aus Gold und/oder Silber.
Die Teilnehmenden begeben sich auf die Spuren der Knopfmacher des 18. Jahrhunderts und entdecken das Handwerk des Knöpfewickelns. Zauberhafte Schmuckstücke in Sternwicklung und verschiedene Techniken des Verzierens lassen einzigartige, buntfröhliche Unikate entstehen, die sowohl als Knopf wie auch als Schmuckelement getragen werden können. Sie arbeiten über gebohrten Holzrohlingen mit bunten Qualitätsgarnen sowie Sticknadeln ohne Spitze. Erlernt werden der Aufbau , die Wicklung und das Sichern der Fäden beim Sternknopf als Basis für weitere kreative Möglichkeiten. Geduld und Freude an kleinteiliger Handarbeit sind Voraussetzungen für schöne Ergebnisse.
Eine "tolle" Stimme ist nicht Glückssache, sondern erlernbar! Bei diesem Aufbaukurs wird das Erlernte vertieft und gefestigt. Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besuch des Grundlagenkurses zur Stimmentfaltung (Kurs Nr. Z56021) oder Kenntnisse dazu.

Seite 1 von 1


Bereits begonnene Kurse
Späterer Einstieg nach Absprache möglich. Bitte kontaktieren Sie uns.

fast ausgebucht Gitarre für Einsteiger

( ab Mo., 30.9., 20.00 Uhr )

Der Kurs verzichtet ganz bewusst auf ein Motto wie: "In hundert Tagen zum Superstar". Stattdessen werden hier die Grundlagen des Gitarrenspiels möglichst lückenlos und stilistisch vielseitig vorgestellt.
Sie üben Melodiespiel in der I. und II. Lage, einfache Liedbegleitung und erstes Solospiel.
Dass Gitarre spielen Spaß macht, zeigt sich spätestens dann, wenn Sie bekannte Folk- und Popsongs spielen und begleiten können.
Der Dozent berät sie beim Gitarrenkauf.

Kurs abgeschlossen Ukulele für Anfänger

( ab Di., 1.10., 17.55 Uhr )

Ukulele - leichter geht`s nimmer! Mit der viersaitigen Mini-Gitarre haben Sie ein schnelles musikalisches Erfolgserlebnis, auch wenn Sie nie zuvor ein Instrument gespielt haben und keine Notenkenntnisse vorweisen können. Kurt Meimers Unterrichtsstil ist humorvoll, praktisch und doch zielorientiert aufs Spielen von Akkorden mit rhythmischer Begleitung (Schlagtechnik), einfachen Zupfmustern und Mitsingen ausgerichtet. Von Volksliedern, Party- und Popmusik über hawaiianische Musik und Gospel bis zur klassischen Musik findet die Ukulele Einsatz und bringt viel Freude und Enthusiasmus.

auf Warteliste Gitarre für Einsteiger

( ab Di., 1.10., 17.00 Uhr )

Der Kurs verzichtet ganz bewusst auf ein Motto wie: "In hundert Tagen zum Superstar". Stattdessen werden hier die Grundlagen des Gitarrenspiels möglichst lückenlos und stilistisch vielseitig vorgestellt.
Sie üben Melodiespiel in der I. und II. Lage, einfache Liedbegleitung und erstes Solospiel.
Dass Gitarre spielen Spaß macht, zeigt sich spätestens dann, wenn Sie bekannte Folk- und Popsongs spielen und begleiten können.
Der Dozent berät sie beim Gitarrenkauf.
Eine "tolle" Stimme ist nicht Glückssache, sondern erlernbar! Egal, ob Gesangsprofi oder Laie, mit gezielten Übungen aus der funktionalen Stimmbildung, welche die am Gesang beteiligten reflektorischen Muskelsysteme stimulieren, wird für Sie die eigene Stimme erfahrbar. Dies ermöglicht einen faszinierenden Prozess der Stimmentwicklung: Die Gesangsmöglichkeiten vergrößern sich, während Einschränkungen und Fehlspannungen abgebaut werden. Dies wird unmittelbar als freieres oder "befreites" Singen wahrgenommen.
Im Anschluss an das Gelernte singen wir gemeinsam ausgewählte Songs, kleine Tipps und Tricks von der Kursleiterin sorgen für einen nachhaltigen Erfolg des Gelernten.
Der bekannte Heilpraktiker und Buchautor Günther H. Heepen stellt in seinem Vortrag die Mineralsalztherapie nach Schüßler vor und gibt Anwendungsbeispiele.
Vor über 150 Jahren entwickelte der Arzt Dr. Wilhelm Schüßler seine „Biochemische Heil-weise“, eine Therapie, die auf Mineralsalzen basiert, die nach dem homöopathischen Prinzip aufbereitet werden. Was die wenigsten wissen: die homöopathischen Arzneimittel sind eng verbunden mit der 750-jährigen Geschichte der Engel Apotheke und der Geschichte der im Jahr 1923 gegründeten Regensburger JSO-Werke in der Hemauer Straße. Hier wurden die von Dr. Konrad Grams entwickelten Schüßler-Salz-Kombinationen, die sogenannten Bicomplexe, von der Apothekerfamilie Sonntag hergestellt und vertrieben. JSO steht für die Initialen des Firmengründers, des Apothekers und Homöopathen Johannes Sonntag.
Der Referent Günther H. Heepen ist Heilpraktiker für Naturheilverfahren und kogniti-ve Verhaltenstherapie. Er hat mehr als ein Dutzend Bücher über Schüßler-Salze verfasst.

Kurs abgeschlossen Das Spiel mit Buchstaben - Lettering vom Profi

( ab Do., 7.11., 18.30 Uhr )

Der Regensburger Kalligraf Johann Georg Maierhofer erklärt das Spiel mit den Buchstaben. Einfach, leicht und spielerisch lernen und üben Sie die Grundlagen und Anwendungen. Sie erfahren alles über History, Modification und Puffy-letters. Als Techniken erlernen Sie das Bouncing, die Zenspiration und Expression. Sie bekommen Anregungen für Ihre Bildgestaltung mit Schriften, Ornamenten, Bildern und Symbolen.

Kurs abgeschlossen Trost und Ruhe durch Philosophie?!

( ab Do., 7.11., 10.00 Uhr )

In einem Ozean von Fake News, pausenlosen Nachrichtenstürmen und aufgepeitschten Innovationswellen verspricht die Philosophie Seriosität, ewig-gültige Wahrheiten und klare Orientierung.
In dieser Einführung ins Philosophieren wird an drei Vormittagen mit Blick auf Plato, Aristoteles, Montaigne, Pascal, Kant, Schopenhauer und Nietzsche überprüft, ob diese Versprechen gehalten werden können. Es sollen elementare philosophische Fragestellungen vorgestellt und diskutiert werden, um die großen philosophischen Schulen besser zu unterscheiden und zu beurteilen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.
Für jede Sitzung ist auch eine allgemeine Frageviertelstunde vorgesehen, in der Sie auf Ihre ganz persönlichen philosophischen Fragen eine - hoffentlich befriedigende - Antwort bekommen können.
Die Teilnehmenden begeben sich auf die Spuren der Knopfmacher des 18. Jahrhunderts und entdecken das Handwerk des Knöpfewickelns. Zauberhafte Schmuckstücke in Sternwicklung und verschiedene Techniken des Verzierens lassen einzigartige, buntfröhliche Unikate entstehen, die sowohl als Knopf wie auch als Schmuckelement getragen werden können. Sie arbeiten über gebohrten Holzrohlingen mit bunten Qualitätsgarnen sowie Sticknadeln ohne Spitze. Erlernt werden der Aufbau , die Wicklung und das Sichern der Fäden beim Sternknopf als Basis für weitere kreative Möglichkeiten. Geduld und Freude an kleinteiliger Handarbeit sind Voraussetzungen für schöne Ergebnisse.

Kurs abgeschlossen Weihnachtlicher Brush-Lettering Kurs

( Sa., 23.11., 11.00 Uhr )

Eine wunderschöne Möglichkeit mit Buchstaben und Wörtern zuspielen.
Der Kurs richtet sich an Teilnehmende, die schon etwas Erfahrung im Umgang mit Pinselstiften haben. Sie erhalten Einblick in das Thema Bounce-Lettering (Buchstaben tanzen lassen), erfahren Wissenswertes zur einfachen effektvollen Hintergrundgestaltung und bekommen Tipps zum Blending. Es besteht die Möglichkeit zum Gestalten weihnachtlicher individueller Kunstwerke, z. B. Glückwunschkarten, Geschenkanhänger, Lesezeichen und vieles mehr.
Sie erhalten im Kurs drei Brushpens, einen Bleistift, einen Guide mit Überblick zu allen oben genannten Themen mit Materialempfehlung. Außerdem stehen allen Teilnehmenden weitere Stifte und Papiere zum Testen bereit.

auf Warteliste Große Existenzialisten im Widerspruch

( ab Do., 9.1., 19.30 Uhr )

Gegenüber der modischen Verflachung existenzialistischen Denkens sollen in diesem Kurs die großen Vertreter des Existenzialismus durch Kontrastierung in ihren Besonderheiten behandelt werden. An drei Abenden werden Kierkegaard und Nietzsche, Heidegger und Jaspers und schließlich Sartre und Camus in wechselseitiger Erhellung vorgestellt. Unerlässlich ist es auch, existenzialistisches Denken auf dem Hintergrund von Marxismus und Lebensphilosophie zu verstehen. Grundlegende Texte werden erschlossen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Seite 1 von 2

Kontakt

Sie haben Fragen zur Anmeldung?

Service-Team

Telefon 0941 / 507-2433
E-Mail: service.vhs@regensburg.de

 

Sie haben inhaltliche Fragen oder Anregungen?

Programmbereichsleitung Fremdsprachen

Christina Kretschmer

Telefon: 0941 507-1436
E-Mail: kretschmer.christina@regensburg.de

weitere Informationen >>>

 

Gut zu wissen

zusammenleben. zusammenhalten. Sprachen öffnen Türen und schlagen Brücken

Seit 100 Jahren gilt: Volkshochschulen sind der Ort, an dem sich alle Menschen begegnen – unabhängig von Alter, Geschlecht oder Herkunft, sozialem Status oder Bildungsabschluss, Religion oder Weltanschauung. Volkshochschulen ermöglichen Begegnung und Dialog, damit Menschen voneinander und übereinander lernen. Wer an der Volkshochschule eine Fremdsprache lernt, setzt sich auch mit einer fremden Kultur auseinander. Das erleichtert das Verständnis für andere Kulturen und trägt zum Abbau von Vorurteilen bei. Sprachkursleitungen bauen Brücken zwischen Kulturen
und vermitteln Vielfalt als Bereicherung. Sie haben bereits Vorkenntnisse in Englisch, Französisch, Italienisch oder Spanisch und möchten darauf aufbauen? Kommen Sie doch vorbei zur kostenlosen und unverbindlichen Einstufungsberatung bei der Langen Nacht der Volkshochschulen am 20.09. vorbei. Oder lernen Sie Suaheli, Spanisch oder Türkisch bei einem Blitzkurs kennen. Einfach vorbeikommen und mitmachen.

 

 

In der Welt zuhause

Die Volkshochschule ist die erste Adresse, wenn es ums Sprachenlernen geht. Bei der vhs der Stadt Regensburg, der größten Sprachenschule der Oberpfalz, lernen jährlich durchschnittlich 5000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mehr als 25 verschiedene Sprachen.

Unsere Kursleitungen verfügen über muttersprachliche oder vergleichbare Kenntnisse der Zielsprache und haben längere Zeit im Ausland gelebt. Deshalb vermitteln sie auch interkulturelle und landeskundliche Kompetenzen auf authentische Weise. Sie haben die Fähigkeit in der Gruppe eine angenehme Lernatmosphäre zu schaffen, können partnerschaftliches Arbeiten anleiten und die Motivation, Aktivität und Autonomie der Lernenden unterstützen. Sie gewährleisten einen Unterricht, der methodisch und didaktisch auf die jeweilige Zielgruppe zugeschnitten ist und können heterogene Lerngruppen sensibel steuern.

Neben den erworbenen Grundqualifikationen bilden sich alle Kursleitungen regelmäßig weiter. Dazu nutzen sie das interne Angebot der vhs der Stadt Regensburg, Fortbildungen von Fachverlagen und das große Angebot des Bayerischen Volkshochschulverbandes.

Mit der europäischen Zertifizierung EUROLTA besitzen sehr viele eine international anerkannte Qualifikation.

Unser Förderverein – machen Sie mit!

Der Förderverein "Wissen und mehr" der Volkshochschule engagiert sich für Bildungsgerechtigkeit und hilft beispielsweise dabei, Schulabschlüsse nachzuholen. Wenn Sie die Arbeit der vhs gut finden, gerne unsere Angebote nutzen, dann freuen wir uns, wenn Sie im Förderverein mitmachen. Gleichzeitig können Sie vergünstigt an Veranstaltungen und Kursen teilnehmen.

Weitere Informationen finden Sie hier oder rufen Sie uns einfach an unter der 0941 / 507-1432



Themen

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Was können Sie schon?

Mit diesem Online-Test erhalten Sie schnell Einblick in die Niveaustufen A1 bis C2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER). Alle vhs-Sprachkurse sind nach diesem System gekennzeichnet.

Sie möchten eine noch genauere Einschätzung Ihrer bisherigen Sprachkenntnisse?
Für die Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch können Sie mit folgenden Fragebögen Ihre Vorkenntnisse sehr gut selbst einschätzen.
Einfach die PDF-Datei herunterladen und eine Seite pro Sprachniveau bearbeiten. Bitte beachten Sie: „Ich kann“ heißt nicht „ich bin perfekt“. Seien Sie ruhig selbstbewusst in Ihrer Selbsteinschätzung.

    •    Englisch
    •    Französisch
    •    Italienisch
    •    Spanisch
 

Aktuelles

Sprachtandem

Zwei Menschen, zwei Sprachen, ein gemeinsames Ziel

Sprachtandem

Einstufungsberatung Fremdsprachen

Sehr gerne beraten Sie unsere erfahrenen Kursleiter und Muttersprachler auch per E-Mail: ...


Induktive Höranlage – jetzt auch bei uns!

Durch die Förderung des Bayerischen Volkshochschulverbandes konnten wir eine induktive Höranlage...


Testen Sie Ihr Wissen über Frankreich

Unsere Austauschpraktikantin Juliette Sarrat hat spannende "Learning Snacks" erstellt


Kontakt und Anmeldung

contact / registration

Volkshochschule der Stadt Regensburg
Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 507-2433
Fax: 0941 507-4439 

E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Öffnungszeiten

opening hours

Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:

Montag bis Mittwoch monday to wednesday
10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr 

Donnerstag thursday
geschlossen - closed

Freitag friday
10 bis 12 Uhr

BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr.-Gessler-Str. 47, 1. OG (Raum A):

Donnerstag thursday
10 bis 13 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr

 

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook steht Ihnen auch unser monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

Sie möchten den Newsletter wieder abbestellen? Zum Abmelden einfach hier klicken.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen