Gesellschaft
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Sprachen
Gesundheit
Kultur
Lebensart

Integrationskurse – Das sollten Sie darüber wissen

Wir führen Integrationskurse im Auftrag des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) durch.  Im Folgenden finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen dazu.

Der komplette Kurs hat sechs Sprachkursmodule von Niveau A 1 bis B 1. Jedes Modul hat 100 Unterrichtsstunden. Das siebte Modul ist der „Orientierungskurs“. Hier lernen Sie etwas über Geschichte, politische Strukturen und Kultur in Deutschland.  Am Ende haben Sie die Sprachprüfung „Deutschtest für Zuwanderer“ und den Test „Leben in Deutschland“.

Mit Berechtigungsschein zahlen Sie für ein Modul 195 € selbst, den Rest zahlt das BAMF.

In besonderen Fällen bekommen Sie Kostenbefreiung, dann bezahlen Sie für den Kurs nichts.

Als Selbstzahler (ohne Berechtigungsschein) bezahlen Sie 390 € für ein Modul.

Sie sind Zuwanderer auf Dauer und nicht aus einem EU-Land: dann stellt Ihnen die Ausländerbehörde den Berechtigungsschein aus. Das ist eine Verpflichtung, das heißt, Sie müssen einen Integrationskurs besuchen

Sie kommen aus einem EU-Land und sind hier mit Dauerwohnsitz gemeldet: dann können Sie einen Antrag auf Zulassung beim BAMF stellen. In der Einstufungsberatung helfen wir Ihnen dabei.

Wenn Sie Arbeitslosengeld 2 oder Sozialhilfe bekommen. Sie brauchen dafür den Bescheid vom Jobcenter oder Sozialamt. Dann können Sie einen Antrag auf Kostenbefreiung beim BAMF stellen. Dabei helfen wir Ihnen in der Einstufungsberatung. Nur wenn das BAMF Ihnen positiv geantwortet hat, gilt die Kostenbefreiung.

Ja, Sie müssen jeden Tag zum Unterricht kommen. (Gilt nicht für Selbstzahler.)

Sie müssen sich für jeden Tag, an dem Sie nicht kommen, entschuldigen und möglichst einen Nachweis bringen. Wichtige Entschuldigungsgründe sind z. B.  Krankheit, ein krankes Kind, ein dringender Behördenbesuch etc.

Wenn der Grund nicht akzeptabel ist, dann haben Sie „unentschuldigte Fehltage“. Das BAMF zahlt dann nicht für diesen Tag und Sie bekommen von der Volkshochschule eine Rechnung über die Differenz.

erweiterte Kurssuche


Themen

2. Chance - Nachholen von Schulabschlüssen
Bildungsberatung
Servicestelle Frau und Beruf
KUNSTRAUM Sigismundkapelle
Deutsch und Integration
Margarethe-Runtinger-Preis

Kontakt und Anmeldung

contact / registration

Volkshochschule der Stadt Regensburg
Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 507-2433
Fax: 0941 507-4439 

E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Telefonisch erreichbar Montag bis Mittwoch 10 bis 12 Uhr und 13.30 bis
16 Uhr, Donnerstag von 10 bis 13 und
14 bis 17.30 Uhr und Freitag von 10 bis 12 Uhr.

Öffnungszeiten

opening hours

Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:

Montag bis Mittwoch monday to wednesday
10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr 

Donnerstag thursday
geschlossen - closed

Freitag friday
10 bis 12 Uhr

BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr.-Gessler-Str. 47, 1. OG (Raum B):

Donnerstag thursday
10 bis 13 Uhr und 14 bis 16.30 Uhr

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook steht Ihnen auch unser monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen