< Sprachen lernen beim Kochen und Genießen

17.10.2018 14:47
Kategorie: Allgemeine News, Bildungsberatung, Lernpunkt, Sprachen

Danke für die Unterstützung!

Der Vorstand des Fördervereins der Volkshochschule „Wissen und mehr“ und Dr. Hermann Hage, Referent für Bildung, Sport und Freizeit bedanken sich beim Gewinnsparverein der Sparda-Bank Ostbayern e.V. für die großzügige Unterstützung der Bildungsarbeit Bildungs- und Beratungsarbeit an der Volkshochschule


Pressemitteilung des Fördervereins "Wissen und mehr" vom 16.10.2018

Der Vorstand des Fördervereins der Volkshochschule „Wissen und mehr“ und Dr. Hermann Hage, Referent für Bildung, Sport und Freizeit bedanken sich beim Gewinnsparverein der Sparda-Bank Ostbayern e.V. für die großzügige Unterstützung der Bildungsarbeit Bildungs- und Beratungsarbeit an der Volkshochschule

Bildung ist der Schlüssel zur beruflichen Entwicklung, zur Teilhabe am öffentlichen Leben und Basis für die bewusste Mitwirkung in unserem demokratischen System. Aber nicht jeder hat automatisch einen problemlosen Zugang zu Lernen und Bildung. 
Dem jahrelangen Engagement des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank Ostbayern e.V.  ist es zu verdanken, dass sich die Volkshochschule der Stadt Regensburg intensiv und effektiv um das Thema Bildungsberatung und offene Zugänge zu Bildung annehmen kann.
Bereits seit 2013 konnte mit Unterstützung der Sparda-Bank Ostbayern der Lernpunkt im KÖWE als Anlaufstelle für Bildungsberatung und Selbstlernen geschaffen werden. Die Zuwendung für das Jahr 2018 beträgt stolze 10.000,00 Euro.

Diese langjährige großzügige Unterstützung nahmen nun der Förderverein der Volkshochschule „Wissen und mehr“, vertreten durch den Vorsitzenden Dr. Rudolf Gingele, zum Anlass, sich im Rahmen einer kleinen Feierstunde vor Ort im Lernpunkt im BiC BildungsCenter im KÖWE persönlich beim Vorstand der Sparda-Bank Ostbayern, Johannes Lechner, zu bedanken. „Die Sparda-Bank zeigt damit ein hohes sozialpolitisches Gespür und ihre Verbundenheit mit den Menschen unserer Region. Herzlichen Dank dafür, auch im Namen der vielen hundert Bildungshungrigen, die von Ihrem Engagement schon profitiert haben“, so Dr. Gingele. 
Dr. Herman Hage, der Referent für Bildung, Sport und Freizeit brachte im Namen der Bürgermeisterin den städtischen Dank zum Ausdruck.

„Förderung von Bildung in Ostbayern ist ein Schwerpunkt unseres Gewinnsparvereins. Befähigung zum Lernen ist ein Qualitätsmerkmal der Lernpunkte in Regensburg und wir helfen gerne, das Angebot bereitzustellen“, so Johannes Lechner zur Unterstützung des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank Ostbayern. Die Rahmenbedingungen in den Standorten im Lernpunkt am KÖWE oder im Candis-Viertel seien hervorragend. „Ich überbringe gerne den Dank unserer Kunden dafür, dass die Verantwortlichen mit viel Herz und Verstand im Sinne der interessierten Bürger arbeiten“, erklärte Lechner.

Täglich wird in den BildungsCentern im KÖWE und im Candis-Viertel kostenlos und individuell zu verschiedenen Bildungsfragen beraten. 
Mit wachsender Resonanz – die Zahl der Nutzer stieg von 1133 im 1. Jahr auf fast 2360 im Jahr 2017. Die wichtigsten Themenfelder sind: Grundbildung und das Nachholen von Schulabschlüssen, Bewerbung und Berufswege, Lern- und Weiterbildungsberatung, Deutsch und Sprachen lernen, EDV-Sprechstunde.
Die offenen Beratungs- und Informationsangebote der Volkshochschule wollen den Zugang zu Bildung erleichtern. Wer Orientierung in Bildungsfragen, Unterstützung beim Lernen, Hilfe für die nächsten beruflichen Schritte oder nach Abbrüchen eine neue Perspektive finden möchte, findet hier Antworten.

Durch Kooperation mit den Jugendmigrationsdiensten der Evangelischen Jugendwerkstatt und der Katholischen Jugendfürsorge, mit der Migrationsberatung der Caritas und mit dem Talentscout der Oberpfalz werden Migrantinnen und Migranten für ihren Weg ins Erwerbsleben beraten und unterstützt. Auch die Arbeitsagentur stellte 2018 den Sprachkursteilnehmenden verschiedene Berufsfelder und nächste Schritte vor.
 

Foto: Bilddokumentation Stadt Regensburg, Stefan Effenhauser
v.l.n.r.
Dr. Hermann Hage, Referent für Bildung, Sport und Freizeit, Johannes Lechner, Vorstand der Sparda-Bank Ostbayern, Dr. Susanne Kraft, Leiterin des Amtes für Weiterbildung und der Volkshochschule, Agnes Sitzberger, Bildungsberatung an der  Volkshochschule der Stadt Regensburg, Dr. Rudolf Gingele, 1. Vorsitzender des Fördervereins „Wissen und mehr“ der Volkshochschule
 




Themen

Kontakt und Anmeldung

contact / registration

Volkshochschule der Stadt Regensburg
Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 507-2433
Fax: 0941 507-4439 

E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Öffnungszeiten

opening hours

Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:

Montag bis Dienstag monday to tuesday
10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr 

Mittwoch wednesday
geschlossen - closed
telefonisch erreichbar von 10 bis 12 Uhr von 13.30 bis 16 Uhr

Donnerstag thursday
geschlossen - closed
telefonisch erreichbar von 10 bis 13 Uhr von 14 bis 17.30 Uhr

Freitag friday
10 bis 12 Uhr

BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr.-Gessler-Str. 47, 1. OG (Raum B):

Donnerstag thursday
10 bis 13 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook steht Ihnen auch unser monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

Sie möchten den Newsletter wieder abbestellen? Zum Abmelden einfach hier klicken.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen