Vor dem Hintergrund der existenziellen Bedeutung des menschengemachten Klimawandels ist eminent wichtig, dass die öffentlich getragene Volkshochschule dieses Thema in allen seinen Facetten und Dimensionen darstellt. Deshalb steht das Jahr 2022 im Fokus des Jahresthemas "Klimawandel - Klimakatastrophe!". In Vorträgen, Diskussionen, Workshops, Seminaren und Führungen werden Fachexpertinnen und Fachexperten zu Wort kommen, die die globalen Entwicklungen und Zusammenhänge wissenschaftlich fundiert, objektiv und verständlich erklären. Folgerungen hieraus für Politik, Gesellschaft und jeden einzelnen werden anschließend das Thema abrunden.

Die Plätze sind begrenzt, bitte melden Sie sich zu den einzelnen Veranstaltungen an. 

 

Sonderrubrik >> Klima

Veranstaltung "Auf welcher Farbe steht die Ampel in der Klimapolitik?" (Nr. 10206) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Kurstipps

auf Warteliste Vom Salzstadel zum Neupfarrplatz
ab 15.07.2022, Treffpunkt: Salzstadel am Brücktor
freie Plätze WhatsApp und Signal kennenlernen
ab 18.07.2022, BiC im Candis, Kastenmaierstr. 2, Seminarraum 2 (OG)
freie Plätze Sicherer Umgang mit Passwörtern
ab 18.07.2022, BiC im Candis, Kastenmaierstr. 2, Seminarraum 2 (OG)
freie Plätze Offener Netzwerkbrunch im Café Vielfalt
ab 13.07.2022, Café Vielfalt (auf dem Evangelischen Zentralfriedhof)

Programm


Bereits begonnene Kurse
Späterer Einstieg nach Absprache möglich. Bitte kontaktieren Sie uns.

Im September 2015 verabschiedeten die Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. Das Kernstück der Agenda bilden 17 Ziele, die sogenann-ten Sustainable Development Goals (SDGs). Sie sollen eine Veränderung in Politik und Gesell-schaft anstoßen und dazu beitragen, globale Herausforderungen gemeinsam zu lösen. Mit der Unterzeichnung der Musterresolution „Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“ durch Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer hat sich die Stadt Regensburg auch zur Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele (SDGs) auf lokaler Ebene verpflichtet.
Im Rahmen einer Stadtführung zeigt Ihnen Michael Grein, an 17 Stationen die Inhalte der Agenda 2030 und was haben die 17 Ziele mit uns zu tun haben und was kann jede und jeder einzelne selbst zum Erreichen der Nachhaltigkeitsziele unternehmen?
Sie haben sich schon immer gefragt, was es mit den verschiedenen Bio-Siegeln auf sich hat, oder was hinter den bekanntesten Siegeln im Bereich des fairen Handels steckt? Dann sind Sie hier genau richtig.
Am Anfang des Kurses steht ein Einblick in die EU-Öko-Verordnung. Diese legt fest, wie Bio-Lebensmittel produziert, kontrolliert, nach Europa importiert und gekennzeichnet werden. Diese Verordnung wird umgangssprachlich auch als Grundgesetz der ökologischen Lebensmittelwirtschaft bezeichnet. Im Anschluss geht es darum zu verstehen, was hinter den Siegeln der deutschen Bio-Anbauverbände steckt, bzw. zu erfahren, wo hier jeweils die Besonderheiten und Schwerpunkte liegen und was es mit dem Bayrischen Bio-Siegel auf sich hat.
Ziel des Abends ist es nachzuvollziehen, welche Vorrausetzungen gegeben sein müssen, damit Lebensmittel ein Bio-Siegel tragen dürfen und was die größten Unterschiede zwischen den einzelnen Bio-Siegeln sind. Am Ende des Kurses wir es noch einen kurzen Überblick über die bekanntesten Siegel im Bereich des fairen Handels geben.
Der Diplom-Meteorologe moderiert seit 1995 für die ARD das Wetter und ist seit vielen Jahren als Wissenschaftsjournalist und -moderator tätig.
Die Europäische Meteorologische Gesellschaft (EMS) zeichnete Karsten Schwanke 2019 für die beste Wetterpräsentation Europas aus.
Die Biologin, Journalistin und Autorin berichtete für Radio und Fernsehen über Wissenschaft und Umwelt, arbeitete als Unternehmenssprecherin und schreibt heute als freie Journalistin und Autorin unter anderem über den Klimawandel. Im Herbst 2021 erschien ihr aktuelles Buch "Projekt Klimaschutz".
Dr. Walter ist promovierter Meteorologe und seit 2008 Leiter des Sachgebietes "Statistische Klimatologie" beim Deutschen Wetterdienst in Offenbach. Er ist Mitglied in mehreren nationalen und internationalen Arbeitsgruppen zum Klimawandel und ist Vorsitzender der EU "Adaptation to Climate Change Coordination Group".
Unsere Abgeordneten der Regierungsparteien zur Klimapolitik der Koalition
Im Gespräch mit Dr. Carolin Wagner (SPD), Stefan Schmidt (Die Grünen), Ulrich Lechte (FDP); Moderation: Dr. Susanne Kraft (Leiterin der vhs Regensburg), Dr. Rudolf Gingele (Vorstand des Fördervereins der vhs Regensburg)

Seite 1 von 1




Themen

Kontakt und Anmeldung

contact / registration

Volkshochschule der Stadt Regensburg
Thon-Dittmer-Palais
Haidplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 507-2433
Fax: 0941 507-4439 

E-Mail: service.vhs@regensburg.de

Öffnungszeiten

opening hours

Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8:

Montag bis Mittwoch monday to wednesday
10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr 

Donnerstag thursday
geschlossen - closed

Freitag friday
10 bis 12 Uhr

BiC BildungsCenter im KÖWE, Dr.-Gessler-Str. 47, 1. OG (Raum A):

Donnerstag thursday 
10 bis 13 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr

 

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook steht Ihnen auch unser monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

Sie möchten den Newsletter wieder abbestellen? Zum Abmelden einfach hier klicken.

VHS
Grundbildung
lernportal